Nadel statt Spritze: So funktioniert die Augenakupunktur nach Pr. Boel bei Makuladegeneration

Unangenehme Spritzen können mit der Augenakupunktur vermieden werden. (© contrastwerkstatt - fotolia)

In Deutschland erkranken jährlich ca. 4,5 Millionen Menschen an Makuladegeneration (AMD). Es ist die häufigste Ursache klinischer Blindheit in der westlichen Welt.

Schulmedizin und Naturheilkunde können Hand in Hand gehen

Oft hat die Schulmedizin heutzutage sehr effiziente Möglichkeiten, Erkrankungen wie z. B. den Grauen Star zu behandeln. Aber degenerative Erkrankungen des Auges, wie die Makuladegeneration, stellen für die Schulmedizin nach wie vor eine große Herausforderung dar.

Meistens müssen sich die Patienten sehr unangenehmen Spritzen ins Auge unterziehen, und das oft leider ohne Erfolg. Dabei wären diese Spritzen oft nicht notwendig, wenn die Makuladegeneration rechtzeitig mit Augenakupunktur behandelt werden würde. 

Aus der Sicht der Ärzte ist eine Makuladegeneration unheilbar. Ein erfolgreiches alternatives Verfahren zu denen der Schulmedizin bietet die Naturheilkunde mit der sogenannten Augenakupunktur.

Die Betreuung durch den Augenarzt muss aber weiterhin unbedingt gewährleistet sein, besonders auch um auch Stabilisierung der Krankheit durch die regelmäßigen OCT-Untersuchungen zu bestätigen.

Woher kommt die Augenakupunktur?

Prof. John Boel entwickelte über mehreren Jahren die Augenakupunktur, die er seitdem erfolgreich anwendet: in seiner Klinik in Dänemark behandelt er mit seinem Sohn mittlerweile um die 700 Patienten pro Woche.

Boel fand damals die Akupunktur bereits so unglaublich wirksam, dass er mit Nachforschungen begann und seine eigene Methode entwickelte bzw. optimierte. Er arbeitete dabei sehr eng mit chinesischen Augenärzten und Augenkliniken.

Wie funktioniert die Augenakupunktur?

Bei dieser Akupunkturmethode werde über bestimmte Akupunkturpunkte die Energiebahnen stark aktiviert und somit die eigenen Heilungskräfte des Patienten in Gang gesetzt. Die Akupunkturpunkte befinden sich meistens an den Gelenken von Händen und Füßen, sowie zum Teil an der Stirn, Bauch und Knie. Es werden selbstverständlich keine Nadeln in die Augen gestochen.

Durch die Behandlung wird die Blutflussgeschwindigkeit in den Arterien angeregt, die die Augen versorgen. Schlacken- und Giftstoffe werden gelöst, Regulations- und Regenerationsprozesse werden aktiviert - das Grundprinzip der Akupunktur. Den Erfolg dieser Methode bestätigen die Forschungsergebnisse und Studien zur Augenakupunktur und Erfahrungsberichte aus der Praxis.

Wann wird die Augenakupunktur angewendet?

Behandelt werden mit dieser Methode Erkrankungen wie:

  • AMD
  • Glaukom
  • diabetische Retinopathie
  • Thrombosen im Auge
  • Veränderungen des Sehnervs
  • Schädigungen am Augenmuskel

Die Erkrankungen werden dabei nicht nur stabilisiert, sondern verbessern sich bei den meisten Patienten auch deutlich. 


Erfolgsquoten - die Statistik der letzten 3 Jahren zusammengefasst

  • Trockene und feuchte Macula-Degeneration (AMD): 83%
  • Erblindung infolge Störungen im Gehirn: 82%
  • Glaukom/Grüner Star: 81%
  • Retinitis Pigmentosa (bis zu 15 Grad Verbessrung möglich): 80%
  • Augenkrankheiten durch Diabetes, wie z.B. Makulaödem: 79%
  • Andere Augenkrankheiten: ca. 80%

Zur Therapie der chronischen Augenerkrankungen wird die Augenakupunktur idealerweise durch komplementäre Therapien ergänzt, wie beispielsweise orale Vitamin- bzw. Antioxydantienzufuhr (Astaxanthin), Chelattherapie, oder Ozontherapie, um die Wirkung zu verbessern.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 54

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Kommentare (19)

Doris E., 04.06.2021 - 16:59 Uhr

Wo finde ich Behandlung mit Augenakkupunktur bei Makuladegeneration? Ich wohne in Ronnenberg -westlich von Hannover

S. Ilse, 27.04.2021 - 19:53 Uhr

Liebe Frau Haas, vielen Dank für Mühe. Sehr gut erklärt. Dürfte ich Sie irgendwann einmal anrufen? Ich bin nämlich noch Tumorpatient. Liebe Grüße Ilse S.

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 28.04.2021

Liebe Ilse, selbstverständlich!

Ilse S., 25.01.2021 - 20:13 Uhr

Wie oft wird die Akkupunktur gemacht? Wöchentlich monatlich täglich? Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar. LG Ilse S.

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 26.01.2021

Liebe Ilse, Es wird in den ersten 2 Wochen eine Intensivbehandlung durchgeführt (2 Sitzungen / Tag) mit insgesamt 10 Sitzungen. Jede Sitzung dauert 30. Minuten. In den ersten 2 Wochen zeigt sich, ob die Behandlung anschlägt. In den Wochen 3 bis 5 werden je 2 Behandlungen wöchentlich durchgeführt. Je nach Verlauf wird anschließend 4 Wochen lang mit einer Sitzung wöchentlich behandelt, danach ein Mal im Monat. Der Verlauf wird an jedem Patient, ja nach Bedarf, angepasst. Voraussetzung für eine ganzheitlich naturheilkundliche Behandlung bei Patienten mit Makuladegeneration oder anderen Augenerkrankungen ist eine vorherige Abklärung durch den Augenarzt sowie ein eingehendes therapeutisches Vorgespräch

Peter K., 10.11.2020 - 14:41 Uhr

Sachlicher Fehler? Die Wirksamkeit der Akupunktur-Therapie kann und will ich nicht beurteilen. Wenn aber am Anfang des Artikels behauptet wird, daß jedes Jahr 4,5 mio Menschen in Deutschland an AMD erkranken, stelle ich mir die Frage: Gibt es AMD erst seit 18 Jahren, oder ist bereits jeder an AMD erkrankt? Diese Aussage kann so nicht stimmen.

Vera U., 28.07.2020 - 07:43 Uhr

Ich habe mir im Jahre 2000 Augenakupunktur machen lassen. Und vier Behandlungen haben mir geholfen, die Dioptriezahl zu verringern. Ich war und bin von dieser Behandlung noch begeistert.

Heike S., 11.11.2019 - 10:44 Uhr

Wo gibt es in Wuppertal und Umgebung eine solche Behandlungsmöglichkeit?

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 20.11.2019

Liebe Heike, Die Liste der Therapeuten finden Sie unter https://www.moderneakupunktur.de/therapeuten/ Beste Grüße Amelie Haas Heilpraktikerin Augenakupuntur nach Boel - Akupunktur www.naturheilpraxis-remedium.com

Bernd N., 29.09.2019 - 11:30 Uhr

Hallo Zusammen, ich finde den Bericht toll. Aber was fehlt ist wo finde ich einen solchen Arzt oder Heilpraktiker in meiner Nähe. Wie kann ich danach suchen. Dänemark ist für uns nicht der nächste Weg. Danke für Ihre Hilfe. Gruß Bernd N.

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 30.09.2019

Lieber Bernd, Die Liste der Therapeuten finden Sie unter https://www.moderneakupunktur.de/therapeuten/ Beste Grüße Amelie Haas Heilpraktikerin Augenakupuntur nach Boel - Akupunktur www.naturheilpraxis-remedium.com

Astrid S., 25.06.2019 - 11:08 Uhr

Guten Tag, vor das ich diese Seite verlassen werde und nicht mehr zurückfinden kann, ist auch meine Frage : Wo finde ich so eine/n Ärztin/Arzt die/der nach Prof J. Boel arbeitet in Aachen und Umgebung? Wie lautet der Namen Ihrer Website? Herzlichsten Dank. Mit freundlichem Gruß, Astrid S.

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 30.09.2019

Liebe Astrid, eine Liste der Therapeuten, die die Akupunktur nach Boel durchführen, finden Sie unter https://www.moderneakupunktur.de/therapeuten/. Ich würde allerdings immer nachfragen, ob der/die Therapeut/in innerhalb der letzten 2 Jahren in der Ausbildung war. Denn John Boel hat seine Methode stets immer weiter entwickelt. Therapeuten, die die Ausbildung vor 5 oder 10 Jahren gemacht haben, sind definitiv nicht auf dem neusten Stand. Meine Seite finden Sie unter: www.naturheilpraxis-remedium.com Bei Fragen können Sie mich gern jederzeit anrufen, Herzliche Grüße Amelie Haas

Dr. U. Schorsch, 21.05.2019 - 11:30 Uhr

Welcher Arzt führt die Augenakkupunktur in der Nähe von 40629 durch?

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 30.09.2019

Guten Abend, eine Liste der Therapeuten finden Sie unter https://www.moderneakupunktur.de/therapeuten/ Beste Grüße A. Haas

Wilfried R., 05.04.2019 - 08:49 Uhr

Ich kann die Augenakupunktur nur empfehlen. Bin seit 4 Wochen bei einer Heilpraktikerin, die die Augenakupunktur in Verbindung mit Farblichttherapie durchführt. Die Sehkraft meines defekten linken Auges hat sich bereits um 50% gebessert. Zusätzlich behandelt sie mich mit komplexhomöopathischen Medikamenten. Die Summe dieser Therapien hat zu diesem, zunächst teilweisen, Besserung meiner feuchten AMD geführt. Weiterhin ist dringend anzuraten, seine Ernährungsgewohnheiten umzustellen, d.h., kein tierisches Eiweiß mehr, keine säurebildenden Lebensmittel mehr, da diese zur Bildung der Drusen (Ablagerungen in der Makula) führen. Zur Verdauung von tierischem Eiweiß produziert der Körper Essigsäure und diese Verbindung (Eiweiß+Essigsäure) führt in Zusammenhang mit schlechter Durchblutung zu diesen Ablagerungen (Drusen) im Auge.

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 07.11.2019

Vielen Dank für Ihr positives Feedback zum Thema!

Andreas F., 05.04.2019 - 08:47 Uhr

Hallo, Wo finde ich ein Augenarzt der die Akupunktur nach Professor Biel ausführt? Und was kostet sowas? Lg Andreas

Antwort von Amélie Haas, verfasst am 23.04.2019

Lieber Andreas, weitere Infos finden Sie auf meiner Webseite. Eine Therapeuten-Liste finden Sie unter https://www.moderneakupunktur.de.

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?