Abnehmen durch Hypnose. Klappt das wirklich?

© emmi-Fotolia.com

Vermutlich kennt jeder Hypnotiseur/jede Hypnotiseurin diese Frage: "Wenn ich zu Ihnen zur Hypnose komme, nehme ich dann automatisch ab?"

Meine Antwort darauf lautet: Ja, Sie können nach einer Hypnose abnehmen. Das funktioniert aber nur, wenn Sie bereit sind, etwas zu Ihrem Erfolg beizutragen. Wenn Sie zur Hypnose kommen und im Anschluss täglich eine Tafel Schokolade essen, werden Sie sicher nicht abnehmen.

Häufig folgt dann der Einwand: "Warum soll ich dann zu Ihnen zur Hypnose kommen?"
Versuchen Sie schon seit Jahren Ihr Gewicht zu reduzieren und es dauerhaft zu halten? Leiden Sie an einer Essstörung und kommen nicht davon los?

Essanfälle, Übergewicht und Essstörungen entstehen häufig aus emotionalen Gründen. Häufig werden mit dem Essen Gefühle herunter geschluckt und hierdurch verdrängt. Das Essen ersetzt fehlende Liebe oder füllt eine innere Leere. Das Übergewicht übernimmt häufig eine Schutzfunktion. Möglicherweise soll es dafür sorgen, dass Sie nicht attraktiv für Ihre Umwelt sind. Selbstverständlich gibt es viele weitere Gründe, warum Sie übermäßig essen und weitere Funktionen, die Ihr Übergewicht hat.

Als ehemalig selbst Betroffene kann ich sehr gut verstehen, was in Ihnen vorgeht, wenn Sie einmal mehr zum Gefühlsesser/zur Gefühlsesserin werden. Mithilfe der ursachenorientierten Hypnose ist es möglich, den Grund für Ihr emotionales Essverhalten zu finden und aufzulösen. Wenn die Ursache gelöst ist, fällt es Ihnen sehr viel leichter sich in Zukunft gesund zu ernähren und Ihr überflüssiges Körpergewicht abzulegen. Durch diese Vorgehensweise ist es auch möglich, die Ursache für Ihre Essstörung zu finden und zu lösen.

Im Anschluss an die Hypnose kann mittels eines Stoffwechseltestes ermittelt werden, welche Lebensmittel gut für Sie sind und welche weniger gut. Es wichtig zu erwähnen, dass Ihnen keine Lebensmittel verboten werden. Auch wird Ihnen nicht empfohlen zu hungern. Ganz im Gegenteil werden Sie aufgefordert, sich in Zukunft an diesen für Sie günstigen Lebensmitteln satt zu essen. Nur so kann Ihr Stoffwechsel einwandfrei arbeiten. Auch werden Sie erfahren, dass bestimmte Lebensmittel Ihren Heißhunger fördern bzw. mindern. Hierdurch werden Sie Ihr Körpergewicht in einem für Sie passenden Tempo reduzieren bzw. Ihre Essstörung ablegen.

Häufig stelle ich in meiner Arbeit mit Gefühlsessern fest, dass sie das Gefühl für Ihre eignen Bedürfnisse und Ihren Körper verloren haben. Die Hypnose unterstützt Sie darin sich selber wieder besser leiden zu können und gibt Ihnen das Vertrauen in sich selber zurück.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 3

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Kommentare (2)

Olga, 20.06.2014 - 18:11 Uhr

Liebe Michaela, gerne möchte ich einen auf Essstörungen spezialisierten Hypnotiseur(in) aufsuchen. Kannst Du mir einen guten und professionellen Hypnotiseur in Hamburg empfehlen? Danke im Voraus, mfG, Olga

Antwort von Michaela Ortmayer, verfasst am 20.06.2014

Liebe Olga. Sende mir doch bitte eine E-Mail an info@michaela-ortmayer.de, dann sende ich Ihnen gerne Vorschläge zu. Herzliche Grüße Michaela

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?