Spargel - gesund und lecker

Sabine Segerer

von
verfasst am

© www.fotolia.de© www.fotolia.dePassend zur Jahreszeit stelle ich diesmal den gesundheitlichen Nutzen eines hierzulande enorm beliebten Gemüses vor: Spargel. Ich mag ihn ja in jeder Form! Außerdem ist er wirklich vielseitig einsetzbar - vom Salat bis zur Suppe und mit gerade einmal 150 Kalorien pro kg ein echtes „Leichtgewicht“ – ideal also, um jetzt im Frühling schnell noch ein bisschen abzunehmen.

Wegen seines guten Geschmacks und seiner Heilwirkung wurde Spargel früher auch „königliches Gemüse“ genannt. Er kann eine Bandbreite von sage und schreibe gut 100 verschiedenen Arten aufweisen. Doch was bringen uns die
grünen und weißen Stangen eigentlich
gesundheitlich?

Spargel enthält viele Mineralstoffe wie Kalium (ca. 200 mg pro 100g - für das Funktionieren der Nervenreize), Kalzium (mit ca. 20 mg pro 100 g - für Zähne und Knochen), Phosphor und Stickstoff. Dieser regt die Nierentätigkeit an und ruft somit eine entwässernde Wirkung im Körper hervor, so dass Stoffwechselprodukte wie Schlackenstoffe leichter ausgeschieden werden können. Das Gemüse wirkt zudem blutreinigend und durch sein Gehalt an Vitamin E, A und C antioxidativ. Sogar eine antibakterielle Wirkung wird dem Gemüse nachgesagt. Ein echtes Allround-Talent  - und momentan wirklich überall zu bekommen. Spargel kann auch eingefroren werden, nur sollte man ihn vorher nur schälen und nicht kochen, da er sonst seinen Geschmack verliert.

Übrigens: Grüner Spargel ist meist weißer Spargel, der an der Oberfläche gewachsen ist und durch Photosynthese grün wird. Sein Vorteil: Er muss nicht geschält werden! Praktische Fragen sowie Antworten gibt es hier. Viel Spaß beim Ausprobieren leckerer Gerichte!

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Gesunde Ernährung”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon