Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Was ist eine schön geformte Brust?

Prof. Dr. Andree

von
verfasst am

© Nobilior - fotoliaWann ist eine Brust schön? (© Nobilior - fotolia)Beinahe jede Frau hat sich schon diese Frage gestellt: Ist mein Busen schön geformt? Zwar gehören Vergrößerungen oder Modellierungen der Oberweite seit langem zu den beliebtesten kosmetischen Chirurgieverfahren. Trotzdem hat sich bislang niemand die Mühe gemacht herauszufinden, welche Maße oder Proportionen eine als attraktiv wahrgenommene Brust eigentlich ausmachen. Dieses Problems hat sich jetzt der renommierte britische Brustchirurg Dr. Patrick Mallucci angenommen. Bei der Studie hat er erstaunliche Erkenntnisse gewonnen.

Der Aufbau der Studie

Für die Untersuchung haben Dr. Mallucci und sein Team die Fotos von 100 Models mit nacktem Oberkörper analysiert, deren natürliche, nicht operierte Brüste in der breiten Öffentlichkeit (unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Kulturkreis, usw.) als schön wahrgenommen werden. Um festzustellen, ob es quasi eine Formel für den perfekten Busen gibt, wurden die Brüste auf diesen Fotos per Computer genau vermessen. Man legte dazu jeweils eine Linie auf Höhe der Brustwarzen sowie am oberen und unteren Brustansatz an.

Bei dieser Vermessung wurden folgende Merkmale analysiert:

  1. Das Verhältnis der Größe der Brustbereiche, die oberhalb und unterhalb der Brustwarzenlinie liegen
  2. Der Winkel der Brustwarze
  3. Die Kontur der oberhalb und unterhalb der Brustwarze gelegenen Bereiche der Brust.

Das Ergebnis

Eine Brust wird als schön empfunden, wenn sie folgende Merkmale erfüllt:
Oberhalb der durch die Brustwarze führenden Linie (Nippelmeridian) sollen rund 45 Prozent des Brustvolumens liegen und unterhalb rund 55 Prozent. Die Brustwarze selbst weist nach oben mit einem mittleren Winkel von 20 Grad. Die Kontur oberhalb der Brustwarze ist idealerweise gerade schräg nach unten verlaufend oder nur leicht nach innen gewölbt (konkav). Die Kontur unterhalb der Brustwarze ist etwas voluminöser und konvex gewölbt.

Das Interessante daran

Es braucht keinen D-Cup, damit eine Brust als schön und attraktiv gilt. Die ermittelten Werte sind immer gültig, ganz unabhängig von der Größe der Brust. Diese Idealmaße sind also nicht nur Models vorbehalten, sondern bei vielen „ganz normalen“ Frauen ebenfalls zu finden.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
11
Interessante Artikel zum Thema „Frauen & Schwangerschaft”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete