Gesunde Ernährung während der Schwangerschaft: Omega-3-Fettsäuren & Folsäure

gesponsert von

© pkproject - freepikDie richtige Ernährung kann den Verlauf Ihrer Schwangerschaft positiv beeinflussen und unterstützen. (© pkproject - freepik)Wer eine Familie gründen möchte, macht sich oft schon früh Gedanken, wie man sein neugeborenes Baby möglichst gesund und glücklich durch die Kindheit bringt.

Doch bevor ein Kind zur Welt kommt, stehen erstmal neun Monate Schwangerschaft an und auch dort kann man schon beeinflussen, wie gesund Mama und Kind während dieser intensiven Zeit sind.

Wer sich über das Thema gesunde Schwangerschaft informiert, wird oft überladen mit unterschiedlichen Behandlungen, Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln. Dabei sind vor allem Folsäure und die langkettige Omega-3-Fettsäure DHA in entscheidender Rolle.

Folsäure fördert Ihre Schwangerschaft

Bereits wenn der Kinderwunsch da ist, kann Folsäure helfen, eine gesunde Schwangerschaft zu gewährleisten. Das Vitamin kann bei einer Dosierung von 800µg Folsäure das Risiko von Neuralrohrdefekten senken und vorbeugen.

Während der Schwangerschaft ist grundlegend eine ausgewogene und folatreiche Ernährung Basis für einen gesunden Verlauf. Doch gerade während der ersten drei Monate sollten zusätzlich Präparate um die 400 µg Folsäure zusätzlich eingenommen werden, um die Vorbeugung möglicher Defekte zu intensivieren.

Welche Rolle spielen Omega-3-Fettsäuren für die Entwicklung Ihres Kindes?

Um eine gesunde und glückliche Schwangerschaft zu erleben, ist die Förderung der Entwicklung des Kindes im Mutterleib einer der wichtigsten Punkte. Die in so vielen Bereichen hochgelobten Omega-3-Fettsäuren sind auch hier von entscheidender Funktion.

Die langkettige Omega-3-Fettsäure DHA hilft bereits während der Schwangerschaft eine normale Entwicklung, vor allem von Gehirn und der Sehfunktion, zu gewährleisten. Fetthaltige Meeresfische sind auf natürlichem Wege ein guter Weg. Wer allerdings keinen Fisch isst oder auch einfach seinen DHA-Konsum fördern will, kann auch hier über Präparate gut nachhelfen.

Gerade ab der 12. Schwangerschaftswoche, wo sich das Kind immer rasanter entwickelt, sind täglich mindestens 200 mg DHA ratsam.

Eine bewusste Ernährung ist der erste Schritt zu einer gesunden Schwangerschaft.

Lesen Sie mehr in der Kampagne Mama werden Mama sein, die am 18.03. beigelegt in der Freundin und auch auf www.kinder-jugend-familie.info erscheint.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Schwangerschaft & Geburt”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete