Kinderwunsch mit TCM: So unterstützt sie eine Schwangerschaft

Wie kann TCM einen Kinderwunsch unterstützen? (© ast25rulos - pixabay)

Es gibt kaum etwas Schöneres als die Erfüllung eines Kinderwunschs. Besonders schön für die beiden Partner, wenn sich dieser Wunsch auf natürlichem Wege erfüllt.

Schwangerschaft aus der Perspektive der TCM

Die TCM nennt es den "Himmlischen Funken", was die deutsche und bayrische Sprache "Kindersegen" nennt. Gemeint ist damit, dass es eines Dritten bedarf, also nicht nur der Eizelle und des Samens, oder chinesisch Yin und Yang, sondern eben eines Dritten, etwas Feinem, Zartem, Himmlischem, damit das Wunder eines neuen Lebens entsteht.

So kann TCM den Kinderwunsch unterstützen

Dies ist schwierig, 'nur' aus der Retorte zu heben, ohne den Funken, die Freude, die Liebe, die innere Zustimmung beider Partner – und darum kümmert sich die ganzheitliche Medizin. Denn auch zusätzlich zu einer klassischen Kinderwunschbehandlung kann die ganzheitliche Medizin, körperliche Substanzen und Essenzen aufbauen, Freude der Partner aneinander erhöhen und seelische Blockaden, die einer Schwangerschaft im Wege stehen, lösen.

Auch ein Blutmangel (Xue-Xu) kann gut durch Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel aufgefangen werden, selbst wenn dieser schon lange andauert. Mit der Myko- und Kräutertherapie wurden bereits sehr gute Erfolge erzielt, besonders, da die Mykotherapie, die Anwendung von Vitalpilzen, schon seit Jahrtausenden angewendet wird und hilft, die guten genetischen Eigenschaften hervorzubringen.

Hilfreiche Ernährungstipps vor und während der Schwangerschaft sowie danach in der Stillzeit, können Welten zum Positiven hin verändern. Die Nachfolge hatte in den Kaiser- und Fürstenhäusern des 'alten' China einen so hohen Stellenwert, dass ihrer Vorbereitung, Begleitung und ihrem Heranziehen großes Augenmerk gewidmet wurde. Daher gibt es dezidierte Beschreibungen zu den einzelnen Monaten der Schwangerschaft. Sie werden in 10 Mondmonate eingeteilt.

Auch Empfängnis verhütende Prädispositionen werden von Sun Si Miao, einem der größten Ärzte des alten China, genau beschrieben. Er ordnet ihnen ganz bestimmte Behandlungen mit Kräutern, Akupunktur, Ernährung und Verhaltensweisen zu. Selbst eine Frau, die gar keine regelmäßige menstruelle Blutung hat, kann ihr Hormonsystem mit etwas Geduld so weitgehend stabilisieren und harmonisieren, dass eine Schwangerschaft möglich wird.

Welche Rolle kann die Psyche auf eine Schwangerschaft haben?

Es ist sinnvoll, wenn auch nicht zwingend notwendig, den Partner mit einer Einzelsitzung in die Kinderwunschbehandlung mit einzubeziehen. Dies kann oft ein Schlüssel sein.

Die Auflösung körperlicher und/oder emotionaler und seelischer Blockaden fördert den Prozess des Schwangerwerdens sehr. Es kann sich dabei beispielsweise um die Erwärmung von innerer Kälte des UE (Unterer Erwärmer) handeln, jedoch auch 'innerer Schleim' kann einer Empfängnis im Wege stehen – und muss durch Nahrungsmittel und Ernährungsempfehlungen, z. B. wenig Kuhmilch zu sich zu nehmen, aufgelöst werden.

Auch eventuelle negative Erlebnisse und Prägungen der Vorfahren können sich negativ als Hindernisse einer Elternschaft in den Weg stellen. Daher ist es sinnvoll, eine ganzheitliche Begleitung während der Schwangerschaft aus Sicht der jahrtausendelangen Erfahrungen der CM, Chinesischen Medizin anbieten zu können. Durch sanfte Akupunktur eines Punktes am Handgelenk kann z. B. Schwangerschaftsübelkeit wirksam gelindert bis ganz umgangen werden. Und so können Ängste vor der Schwangerschaft genommen werden.

Fazit

Letztlich ist es immer ein kleines 'Wunder', wenn die Empfängnis neuen Lebens stattfindet. Eine Haltung der Annahmebereitschaft und ja, Demut ist sicher hilfreich, sowie ein bisschen Loslassen!
Die TCM ermöglicht wahre Höhenflüge in der Unterstützung der Empfängnis neuen Lebens. Machen Sie selbst die Erfahrung.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 4

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Kommentare (1)

M. G., 23.12.2021 - 18:04 Uhr

Ich habe ein kinderwünsch. Bei mir klappt es nicht schwanger zur werden. Und bei mein Partner auch nicht. Er und ich wollen ein Kind haben.

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?