Schonende Therapie zur Krampfader-Entfernung und Venen-Behandlung

Dr. med. Martina Bayerl

von
verfasst am

© @ Peter Atkins - Fotolia.com© @ Peter Atkins - Fotolia.comInsgesamt leiden in Deutschland etwa 20 Millionen Menschen an Krampfadern. Nicht rechtzeitig behandelte Krampfadern führen im Verlauf von mehren Jahren zu chronischen Folgeerkrankungen. Erste Symptome sind schwere, geschwollene und müde Beine. Im weiteren Verlauf können Venenentzündungen, Verhärtungen und Verfärbungen der Unterschenkel oder schlecht heilende Unterschenkelgeschwüre entstehen.

Über 1 Million Patienten sind in Deutschland von „offenen Beinen“ (Unterschenkelgeschwüre) betroffen. Krampfaderentfernung im ambulanten Bereich erfolgt mit den gleichen Methoden wie im stationären Bereich – hinsichtlich Operationsmethode, Operationsdauer und Sterilität bestehen keine Unterschiede. Eine für Sie angenehmere Alternative zur stationären Operation ist eine ambulante Behandlung. Bei der VNUS-Closure-Methode zur Krampfaderentfernung handelt es sich um ein seit vielen Jahren bewährtes Verfahren, bei dem die lange Stammvene mittels einer Radiowellen-Sonde geschrumpft beziehungsweise verschlossen wird. Hierzu wird im Bereich des Unterschenkels eine Punktion der Haut durchgeführt. Es wird eine sehr dünne Sonde (2-3 mm) in die Stammvene eingebracht und nach oben bis in die Leiste beziehungsweise die Kniekehle vorgeschoben. Ist die Sonde auf diese Weise platziert, wird am oberen Ende der Sonde, die jetzt in der Vene liegt, die Radiowellen-Energie auf die Venenwand appliziert. Die Radiowellen erhitzten die Innenwand der Krampfader auf ca. 85°C und verschließen diese.

Beim Zurückziehen der Sonde durch die Stammvene von oben nach unten wird die Krampfader innerlich erhitzt und schrumpft sofort. Der gesamte Vorgang dauert um die 3 Minuten. Im Anschluss werden weitere Seitenastvenen entfernt, so dass alle sichtbaren Krampfadern unmittelbar entfernt sind. Die Krampfader-Beseitigung erfolgt als ambulanter Eingriff in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf-Beruhigung. Die Gesamtdauer der Operation beträgt je nach Ausprägung der Krampfadern zwischen 10 Minuten und 1 Stunde. Die Krampfader-Entfernung kann in einer speziellen, komfortablen und sicheren Form der örtlichen Betäubung (Tumeszenzanästhesie) erfolgen.

Vorteile der Radiofrequenz-Methode gegenüber dem herkömmlichen „Stripping“:

    • Kein stationärer Aufenthalt und keine Vollnarkose erforderlich
    • Zumeist keine Schnitte sichtbar ("schnittfreie Krampfaderentfernung")
    • Keine ausgeprägten Hämatome, keine großen Schwellungen, keine Fäden ziehen, Arbeitsfähigkeit und Wohlbefinden innerhalb von 1-3 Tagen
    • Kein Leistenschnitt und kein Herausziehen der Vene erforderlich

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
7
Interessante Artikel zum Thema „Venen, Krampfadern & Besenreiser”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Kommentare zum Artikel (15)


09.11.2016 - 11:03 Uhr

Ich suche eine Klinik für die Krampfader-OP oder...

von Gerhard F.

... -therapie in Leipzig.

15.01.2015 - 15:04 Uhr

Suche eine Klinik Raum Magdeburg, Leipzig,Hannover...

von Gisela

... oder Berlin mit viel Erfahrung mit dieser Methode. Übernimmt die Krankenkasse die OP? Vielen Dank im Voraus

14.10.2014 - 09:14 Uhr

Hallo, ich such schon länger eine Klinik oder...

von Uta

... Arzt in der Nähe von Halle an der Saale und Leipzig, die diese Methode durchführen. Leider ergebnislos. Können Sie mir bitte eine Adresse nennen. Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen? Vielen Dank im voraus.

25.09.2014 - 23:15 Uhr

Suche eine Klinik im Umkreis von Leer/Ostfr....

von Karin H.

... (Oldenburg, Bremen, Hannover...) mit viel Erfahrung mit dieser Methode. Danke!

28.12.2013 - 16:48 Uhr

Ist die Methode mit der Radiowellensonde besser...

von Birgit

... als Strippen. Ich habe immer wieder neue Krampfadern, trotz strippen. Übernimmt die Krankenkasse diese OP. Wo in Hamburg finde ich die Möglichkeit. Vielen Dank im Voraus

24.08.2013 - 08:53 Uhr

Hallo.. gibt es in Schleswig-Holstein oder...

von Marina

... Hamburg eine Klinik, die mit dieser Methode arbeitet. Ich würde mich über Adressen freuen. Vielen Dank, Marina

29.05.2013 - 22:50 Uhr

Muss man bei dieser Methode kompresionsstrümpfe 8...

von sandra

... Wochen tragen? Falls nein welche Kliniken in Bayern oder baden Württemberg machen das? Bezahlt das die Krankenkasse ?

14.05.2013 - 10:44 Uhr

Hallo, Können Sie mir bitte ein paar Ärzte...

von von Hannelore

... nennen (in 67547 Worms und Umgebung ) die dieses Methode durchführen ? Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen ? Ich habe in einer Zeitschrift von der VenoPatch Behandlung gelesen, führt diese Methode auch hier jemand durch? Danke im Voraus

10.03.2013 - 19:38 Uhr

Hallo, übernimmt das auch die Krankenkasse???

von Hofner Melanie

11.11.2012 - 19:22 Uhr

Wo zwischen Hannover und Bremen gibt es Ärzte...

von Brigitte

... oder Kliniken, die diese Methode anwenden ? Können Sie mir bitte ein paar Adressen schicken ? Vielen Dank im Voraus

04.10.2012 - 14:57 Uhr

Wo wird diese Methode angewendet.

von Renate

12.06.2012 - 10:34 Uhr

Wo finde eine Klnik für Krampfader in Dortmnd...

von Magdalena Märtens

... oder um Münster?

24.05.2012 - 11:38 Uhr

hallo, hier bei uns in Kiel gibt es die praxis im...

von Krabbenhöft

... sellspeicher die diese op alternative auch durchführt. würde gern wissen, ob jemand schon mit dieser methode erfahrung gemacht hat?? überlege selber diese machen zu lassen. leider übernimmt die kasse das nicht. über infos wäre ich dankbar.

22.05.2012 - 16:43 Uhr

Wo finde ich einen Arzt oder eine Klinik ,in...

von H.Pessel

... Leipzig oder Umgebung die diese Methode durchführen !

15.05.2012 - 21:17 Uhr

Wo finde ich einen Arzt oder eine Klinik , mit der...

von Hentze Helga 30982 Pattensen

... lokalanest.für Krampfader OP. in meiner Nähe ?


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon