Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik in Deutschland: Ein Blick hinter die Kulissen

Von Gebührenordnungen, Hausarztverträgen und Kostenfallen: Die jameda-Experten geben Einblicke in gesundheitspolitische Themen.
© Birgit Reitz-Hofmann - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Patientenverfügung

Patientenverfügung: Was muss ich wissen?

Dank des medizinischen Fortschritts können Patienten heute auch bei scheinbar hoffnungslosen Ereignissen wie Herzstillstand, Wachkoma oder Krebserkrankungen im Endstadium noch lange am Leben erhalten  Mehr

Krankenversicherung Leistungen

Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Überblick

Die Krankenkassen müssen die Kosten aller Behandlungen übernehmen, die medizinisch notwendig sind. Erfahren Sie, welche Kosten Ihnen im Einzelfall erstattet werden.  Mehr

Probleme im deutschen Gesundheitswesen

6 Probleme des deutschen Gesundheitswesens, die Ärger hervorrufen

Das deutsche Gesundheitssystem ist ein beliebter Zankapfel unserer Politiker. Doch welche Probleme bewegen eigentlich diejenigen, für die dieses System geschaffen wurde? jameda befragte 1.840 ...  Mehr

Was tun nach einem Behandlungsfehler?

Beim vermuteten Behandlungsfehler, umgangssprachlich auch „Ärztepfusch“ oder ärztlicher Kunstfehler genannt, ist ein überlegtes Vorgehen wichtig. Wo Menschen tätig sind, passieren Fehler, ...  Mehr

Lipödem und G-BA: Betroffene müssen weiter warten - Was ist die Liposuktion?

Am 20. Juli 2017 entschied der Gemeinsame Bundesausschuß (G-BA), dass die Liposuktion das Potential als erforderliche Behandlungsalternative hat. Viele Betroffene haben bereits seit langer Zeit auf eine Entscheidung gewartet und müssen nun leider weiter warten. Eine völlig... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 30.07.2017  |  1 Kommentar

Patientenverfügung erstellen: Checkliste für die wichtigsten Inhalte

Eine Patientenverfügung spiegelt die eigenen Vorstellungen bezüglich medizinischer Versorgung und ärztlichen Eingriffen wider (§ 1901a, BGB). Das Vorsorgedokument ermöglicht somit, dass der eigene Wille auch denn berücksichtigt wird, wenn man im Krankheitsfall keine eigenen... Mehr

Verfasst von IKK Südwest am 28.06.2017  |  1 Kommentar

Vitalstoffe statt Roboter: Wie könnte die Medizin der Zukunft aussehen?

Wie sieht sie denn nun aus, die Medizin der Zukunft? Kompakt, weiß, glatt, glänzend, sauber, schick, modern, schnell, perfekt, leitliniengerecht? Das würde sich gut machen. Es hört sich passend an und in meinem Kopf formt sich nun gerade ein Bild von schicken, sauberen und glänzenden... Mehr

Verfasst von Dr. med. Carola Baisse am 13.05.2017

Was ist eine gute Krankenversicherung?

Bin ich eigentlich bei der richtigen Krankenkasse versichert? Diese Frage dürfte wohl den meisten schon einmal durch den Kopf gegangen sein. Die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland bietet ein sehr hohes Versorgungsniveau, doch auf den Preis schauen lohnt sich trotzdem, denn... Mehr

Verfasst von SBK Siemens-Betriebskrankenkasse am 19.04.2017

Pflegedienst im Bundeswehrkrankenhaus: Diese Aufgaben übernehmen Sanitäter Tag für Tag

In Deutschland gibt es Bundeswehrkrankenhäuser, die vom Sanitätsdienst der Bundeswehr betrieben werden. Dort werden Soldaten und Angehörige der Bundeswehrverwaltung, aber auch Zivilisten behandelt. Krankenpfleger oder Krankenpflegerinnen werden im militärischen Sanitätswesen... Mehr

Verfasst von Ambulante Intensivkinderkrankenpflege Anna Krolicki am 14.02.2017

Gesundheitspolitik: Neues Denken mit dem ganzheitlich-systematischen Ansatz

Für den Betroffenen ist die Tatsache, dass chronische Erkrankungen in den modernen Industriegesellschaften in starkem Maße zunehmen, ein schwacher Trost. Gleichzeitig wird für die meisten chronisch Erkrankten erkennbar, dass sie mit den bisherigen Behandlungsmethoden der Medizin immer... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Johann Lechner am 08.02.2017

Wie sich die Beiträge für Krankenkasse und Rentenversicherung 2017 ändern

Die Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung steigt auf 4.350 Euro im Monat (52.200 Euro jährlich). Das heißt, Sie zahlen Ihren Beitrag maximal bis zu einem Einkommen in dieser Höhe, wenn Sie mehr verdienen, zahlen Sie keinen höheren... Mehr

Verfasst von SBK Siemens-Betriebskrankenkasse am 23.12.2016

Medizin trifft Design – heilende Architektur der Zukunft

Kühl, steril und unpersönlich – so wurden Krankenhäuser und Reha-Kliniken über viele Jahrzehnte gebaut. Den Planern ging es dabei hauptsächlich um Funktionalität und Kosteneffizienz, die Bedürfnisse der Patienten nach Geborgenheit und persönlichem Raum wurden meist außer Acht... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dirk Joachim W. Hamann am 07.12.2016

Ärztliches Handeln im Praxisalltag - Grenzsituationen

Wahrscheinlich ist Vieles schiefgelaufen, wenn nach einem Sprechstundenbesuch weder Arzt noch Patient brauchbare Ergebnisse vorweisen können. Denn das ist doch der Sinn der „Sprechstunde“ -der Patient spricht und der Arzt hört zu. Das Gegenteil ist jedoch oft der Fall und zurück... Mehr

Verfasst von Dr. med. Frank Bätje - Privatpraxis am 11.11.2016

Atomkraft: Welche Gesundheitsschäden drohen?

30 Jahre Tschernobyl, 5 Jahre Fukushima: In diesem Frühjahr jähren sich zwei Atomkatastrophen, die weltweit Bestürzung auslösten. Was waren aus der Retroperspektive betrachtet die gesundheitlichen Folgen dieser beiden Ereignisse? Welche Gesundheitsschäden können Atomkraftwerke und... Mehr

Verfasst von jameda am 21.04.2016

Warum gibt es ständig Verzögerungen beim Ausbau der elektronischen Gesundheitskarte?

Anfang Januar soll das neue E-Health-Gesetz in Kraft treten. Nachdem etliche Verzögerungen die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte immer wieder aufgeschoben haben, soll das neue Gesetz den Ausbau nun beschleunigen. Gibt es erneut Verzögerungen, drohen Sanktionen. Aber warum... Mehr

Verfasst von jameda am 12.01.2016

Kostenloses Premium-Upgrade für den Kassenpatienten

Viele Kassenpatienten fühlen sich oft als Patienten zweiter Klasse, weil ihnen im Vergleich zum Privatversicherten einiges verwehrt bleibt. Doch es gibt einen Ausweg, denn einige Krankenkassen bieten ihren Versicherten ein kostenloses Premium-Upgrade, das sowohl für Arzt als auch Patient... Mehr

Verfasst von Dr. med. Arun Subburayalu am 07.11.2015

Schnelleren Arzttermin bekommen dank geplanter Terminvergabestelle?

Laut aktuellem Gesetzesentwurf sollen Patienten künftig maximal vier Wochen auf einen Arzttermin warten müssen. Auf jameda können auch kurzfristige Arzttermine schnell und einfach online gebucht werden... Mehr

Verfasst von jameda am 29.04.2015  |  2 Kommentare

1 Million Bewertungen geben Patienten Orientierung bei der Arztsuche

Bei der Suche nach einem geeigneten Hautarzt, Frauenarzt oder einem anderen Experten ist das Internet häufig die erste Anlaufstelle. Und so suchen immer mehr Deutsche auf Suchmaschinen und Arztbewertungsportalen wie jameda nach einem Spezialisten ihres Vertrauens... Mehr

Verfasst von jameda am 18.02.2015  |  1 Kommentar

Härtefallregelung für Geringverdienende

In unserem Gesundheitssystem muss keiner teilbezahnt oder unbezahnt sein! Es ist bekannt, dass die Festzuschüsse der Krankenkassen bei der Versorgung mit Zahnersatz in der Regel nicht ausreichen, um den Patienten einen Eigenanteil zu ersparen. Der Wunsch nach funktionellem Zahnersatz... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Wolf-Karsten Mayer am 14.11.2012  |  1 Kommentar

Patienteninformation zur neuen Gebührenordnung

Die geänderte Gebührenordnung für Zahnärzte ("GOZ") ist seit dem 1. Januar 2012 in Kraft. Nach dieser GOZ werden alle zahnärztlichen Leistungen für Privatpatienten und Beihilfeberechtigte abgerechnet. Auch als gesetzlich Versicherter erhalten Sie eine Rechnung nach der GOZ, wenn... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marcus Engelschalk am 06.02.2012

Kostenübernahme abgelehnt? System oder Zufall?

Früher ergab sich oft ein Schriftwechsel mit der Krankenkasse wegen einer Behandlung und der erfolgten Rechnungsstellung nach der Behandlung. Private Versicherungen und Zusatzversicherungen führen diesen Papierkrieg inzwischen zunehmend bereits vor der Behandlung. Antworten der... Mehr

Verfasst von Dr. med. Werner Fürstenau, MSc am 18.01.2012

Zahnarzt und Geld

Was denken Sie, was ein zufälliger Gesprächspartner antwortet, wenn er das Stichwort "Zahnarzt" bekommt? "Jede Menge Geld", "Porschefahrer", "Schickimicki" und ähnliches. Wenn man bedenkt, dass die Zahnärzte inzwischen im Durchschnitt am unteren Ende der Skala bei den Einkommen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Thomas Veigel am 12.08.2011  |  1 Kommentar

Zahntourismus - für die Patienten wirklich "all inclusive"?

Morgens Stadtrundfahrt, Nachmittags Zahnbehandlung - mit Fabelpreisen und werbewirksamen Pauschalangeboten für Implantate, Kronen oder Inlays versuchen immer mehr ausländische Anbieter, neue Patienten anzulocken. Entspannt Urlaub machen und nebenbei noch beim Zahnersatz sparen? Klingt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Désirée Burg am 22.07.2011

Kostenerstattung - ein gangbarer Weg?

Im Gesundheitswesen tobt derzeit ein Streit, ob die Kostenerstattung auf die gesetzliche Krankenversicherung ausgedehnt werden kann und soll. Die Befürworter der Kostenerstattung (die Regierung, die Ärzte und die Ökonomen) wollen folgenden Weg gehen: Der Patient bekommt die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Werner Fürstenau, MSc am 14.11.2010

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Cataltepe-Neumeuer

Dr. Suna Cataltepe-Neumeuer

Internistin

Paderwall 9-11, 33102 Paderborn

1,2
141 Bewertungen
90 % Weiterempfehlung
Dr. Thriene

Dr. Wolfgang Thriene

Allgemeinmediziner

Wächterhofstr. 3, 85635 Höhenkirchen

1,0
122 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Diekmann

Dr. Martin Diekmann

Internist

Aachener Str. 327, 50931 Köln

1,0
106 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Gesundheitspolitik“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Bundesministerium für Gesundheit

Abk. BMG, Ministerium der Bundesregierung, dessen Aufgaben vor allem in der Gesetzgebung und der Verwaltung der Gesundheitspolitik - hier besonders in der gesundheitlichen Vorsorge... Mehr

Weltgesundheitsorganisation  (World Health Organization)

Abk. WHO, Gremium der Vereinten Nationen mit 193 Mitgliedsstaaten, Koordinationsbehörde für das internationale öffentliche Gesundheitswesen. Laut ihrer Verfassung hat die WHO... Mehr

Gesundheitspolitik

politische Aktivitäten mit dem Ziel, die Gesundheit der Bevölkerung zu erhalten bzw. zu stärken. Dabei geht es um wirksame Gesundheitsvorsorge, Krankheitsverhütung und die... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Gesundheitspolitik“