Für Allgemeinmediziner, Kinderärzte und Hebammen: Informationen zur kostenlosen Videosprechstunde

Die Videosprechstunde bietet Patienten die Möglichkeit, mit einem Arzt zu sprechen, ohne das Haus verlassen zu müssen. (© freepik - freepik, © Tashi-Delek - istockphoto.com, © jameda)

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem neuen Coronavirus steigt jeden Tag weiter. Auch in Deutschland breitet sich der Erreger immer weiter aus. In dieser schwierigen Situation unterstützen wir von jameda alle Allgemeinmediziner, Kinderärzte und Hebammen beim Schutz ihrer Gesundheit und der ihrer Patienten und bieten diesen Fachärzten die Videosprechstunde für sechs Monate kostenlos an.

Ziel dieses Angebots ist es, eine Kontamination von Ärzten, Hebammen und Praxismitarbeitern sowie Patienten zu vermeiden, die Ausbreitung des Virus durch eine bessere Betreuung der Patienten zu Hause zu verlangsamen sowie gleichzeitig die ärztliche Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren jameda Kundenservice:

Telefon: 089 / 2000 185 11

E-Mail: termine@jameda.de

Selbstverständlich steht der jameda Kundenservice Ihnen bei der Einrichtung und bei der ersten Nutzung des Angebotes zur Seite.

FAQ

Ist die Videosprechstunde datenschutzkonform?

Selbstverständlich erfüllt die jameda Videosprechstunde die datenschutzrechtlichen Vorgaben. Zudem ist die jameda Videosprechstunde gemäß den Vorgaben der KBV nach Anlage 31b zum Bundesmantelvertrag-Ärzte zertifiziert.

Ist die jameda Videosprechstunde mit einem jameda Premium-Profil verbunden?

Ja, die jameda Videosprechstunde ist Teil des Premium Paketes Gold Pro. Das heißt, Sie profitieren nicht nur von der Videosprechstunde, sondern auch von unserer reichweitenstarken Online-Terminvergabe, über die Patienten die Videotermine bei Ihnen buchen können. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Praxis und Ihre Leistungen auf Deutschlands führendem Arzt-Patienten-Portal mit Bildern und ausführlichen Texten vorzustellen.
 

Ist der jameda Kundenservice trotz kostenlosem Service zur Einrichtung verfügbar?

Selbstverständlich steht Ihnen unser Kundenservice gerne bei Fragen und beim Einrichten dieses Service zur Verfügung, denn: Als Partner an Ihrer Seite ist es uns ein Anliegen, den Medizinern, die nun in Angesicht von Corona vor großen Herausforderungen stehen, echte Unterstützung anzubieten.

Muss ich meinen kostenlosen Service vor Ablauf der sechsmonatigen Frist kündigen?

Nein, das Angebot verlängert sich nicht automatisch, sondern läuft nach Abschluss der Frist aus. Sollten Sie die jameda Videosprechstunden und jameda Terminvergabe im Rahmen das Premium Paketes Gold Pro weiter nutzen wollen, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Wie werden Videosprechstunden vergütet?

Angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus haben KBV und GKV-Spitzenverband die Begrenzungsregelungen für Videosprechstunden aufgehoben. Die unbegrenzte Fallzahl und Leistungsmenge bezieht sich auf Q2/2020. Spätestens zum 31. Mai werden KBV und Krankenkassen prüfen, ob eine Verlängerung erforderlich ist. Weitere Information gibt es hier.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 2

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Kommentare (0)

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?