Was ist eine gute Krankenversicherung?

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse

von
verfasst am

gute Krankenkasse © Zerbor - FotoliaEine gute Krankenkasse unterstützt Ihre Kunden in allen Lebenslagen!Bin ich eigentlich bei der richtigen Krankenkasse versichert? Diese Frage dürfte wohl den meisten schon einmal durch den Kopf gegangen sein. Die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland bietet ein sehr hohes Versorgungsniveau, doch auf den Preis zu schauen, lohnt sich trotzdem. Denn seit einigen Jahren dürfen die einzelnen gesetzlichen Krankenkassen einen eigenen Zusatzbeitrag erheben, der derzeit um die 1,1% liegt. Der Gedanke liegt also nahe, hier ein paar Euro jährlich sparen zu können.

Die Frage, wie gut der eigene Versicherungsschutz eigentlich ist, kann dadurch aber nicht geklärt werden. Denn wenn es ein konkretes Anliegen gibt, spielen andere Faktoren eine größere Rolle:

  • Wie stelle ich sicher, dass keine Versicherungslücken entstehen?
  • Kann ich mich darauf verlassen, dass ich gut beraten werde?

Spätestens aber, wenn es um Fragen rund um Erkrankungen geht, werden viele nachdenklich. Vielleicht steht eine Operation an, vielleicht ist Nachwuchs unterwegs oder vielleicht wurde eine Krankheit diagnostiziert. In all diesen Situationen kommt es auf dasselbe an:

  • Bekomme ich schnelle Unterstützung von meiner Kasse?
  • Habe ich einen verlässlichen Ansprechpartner?
  • Wer gibt mir Antworten auf die vielen Fragen, die mir durch den Kopf gehen?
  • Was zeichnet eine gute Krankenkasse aus?

Worauf sollte ich bei der Wahl der Krankenkasse achten?

© jameda GmbHAuf jameda können Sie Ärzte und Krankenkassen bewerten!Wenn es darauf ankommt, muss jemand da sein, der Ihnen hilft. Sie suchen in solchen Situationen schnelle Antworten und natürlich eine angemessene Leistung. Zwar können Sie die Beitragssätze der einzelnen Kassen in Rankings und Vergleichstabellen ganz bequem im Internet vergleichen, es gibt dabei nur ein Problem: Wie die Kasse ihre Versicherten im Ernstfall begleitet, steht nicht im Netz – aber genau das ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal!

Die individuelle Situation und die Bedürfnisse des Kunden stehen bei dieser Frage immer im Vordergrund. Eine gute Krankenkasse versteht sich deshalb nicht als Kostenträger, sondern als Dienstleister. Sie ist kundenorientiert, berät persönlich und unterstützt Sie in jeder Lebenslage.

Wichtig sind also nicht nur die harten Fakten, sondern vor allem die Soft-Skills einer Krankenversicherung. Dazu gehören auch die individuelle und kompetente Beratung, die ständige Verfügbarkeit von Ansprechpartnern und die schnelle Bearbeitung aller Anliegen.


Der beste Maßstab: Was sagen die Kunden?

Und wie erfahren Sie nun, was eine Krankenkasse im Ernstfall tatsächlich leistet? Aussagekräftiger als Preisvergleichstabellen ist natürlich die Meinung der Kunden selbst.

Freunde und Bekannte können durch persönliche Erfahrungswerte hilfreiche Hinweise geben, aber auch Online-Portale wie jameda geben ganz unmittelbar und tagesaktuell ein übersichtliches Bild der einzelnen Kassen – Rat einzuholen, ist in jedem Fall eine gute Idee!

Mit Ihrem Feedback helfen Sie uns, die Qualität von jameda laufend zu verbessern – vielen Dank!

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
1
Interessante Artikel zum Thema „Gesundheitspolitik”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon