Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. med. Bülent Senkal

Dr. Senkal

von
verfasst am

© SenkalHerr Dr. Senkal praktiziert als Hals-, Nasen, Ohrenarzt in Köln. (© Senkal)Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. Bülent Senkal interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Hals-Nasen-Ohrenarzt.

jameda: Herr Dr. Senkal, was hat Sie motiviert, Hals- Nasen-Ohrenarzt zu werden?

Herr Dr. Senkal: Als Arzt wollte ich Patienten vom Säuglingsalter bis zum Rentenalter betreuen. Das ist in der HNO möglich und ich bin froh, so ein breites Spektrum an Patienten behandeln zu können.

jameda: Was macht Ihnen im Praxisalltag am meisten Freude? Wo sehen Sie die größten Herausforderungen?

Herr Dr. Senkal: Die Patienten mit einem guten Gefühl wieder aus meiner Praxis zu entlassen, ist für mich im Alltag sowohl die größte Herausforderung als auch die größte Freude.
 

jameda: Welchen Vorurteilen begegnen Sie häufig in Ihrer Praxis?

Herr Dr. Senkal: Patienten mit allergischen Beschwerden denken oft, dass es sinnvoll ist, sie nicht zu behandeln, um den Körper nicht mit Medikamenten oder Therapien zu belasten. Eine gute Beratung und eine gezielte individuelle Therapie sind aber gerade im Hinblick auf die Folgen von Allergien wichtig.

jameda: Manche Krankheiten und Therapien sind unangenehm und verlangen viel Durchhaltevermögen vom Patienten. Was raten Sie Patienten in solchen Situationen? 

Herr Dr. Senkal: Besonders Kinder haben manchmal Angst vor körperlichen Untersuchungen oder bestimmten medizinischen Diagnoseverfahren, wie z. B. Allergietests. Da kann sehr hilfreich sein, wenn die Eltern im Vorfeld mit den Kindern über die erforderlichen Untersuchungen sprechen und sie darauf vorbereiten. Sie können Ängste und Sorgen auch immer offen beim Termin ansprechen. In einem solchen Gespräch kann ich ihnen ihre Ängste und Verunsicherungen häufig nehmen.

jameda: Wie reagieren Sie, wenn Sie merken, dass ein Patient Ihren Therapieplan nicht befolgt?

Herr Dr. Senkal: Eine Therapie ist nur erfolgreich, wenn der Patient Vertrauen hat und sie befolgt. Hat der Patient das Vertrauen verloren, ist ein Gespräch wichtig. So kann man eventuelle Verunsicherungen oder Ängste aus dem Weg räumen. Sollte der Patient den Therapieplan trotz allem nicht befolgen, würde ich die Therapie abbrechen und ihm einen anderen Arzt empfehlen. Denn ohne Vertrauen kann keine optimale Versorgung stattfinden.

jameda: Wenn Sie das Gesundheitssystem ändern könnten, was würden Sie als Erstes tun?

Herr Dr. Senkal: Ich würde mich für viel mehr Transparenz und einen offeneren und besseren Dialog aller Beteiligten einsetzen.

jameda: Kein Mensch ist perfekt. In welchen Bereichen haben Ärzte Ihrer Meinung nach Verbesserungspotential?

Herr Dr. Senkal: Kommunikation und Vertrauen sind gerade im Verhältnis zwischen Patient und Arzt sehr wichtig. Ich denke, Ärzte müssen vor allem darauf achten, gut zuzuhören.
 

jameda: Die Welt der Medizin verändert sich ständig. Gibt es neue Therapien oder Geräte, die Sie in Ihrer Praxis anwenden?

Herr Dr. Senkal: Unsere Praxis bietet einen hohen modernen Standard. Wir bieten

  • Magnetwellentherapie
  • Sauerstofftherapie
  • Infusionstherapie mit Vitaminen zur Steigerung der Immunabwehr und zur Vermeidung vom Antibiotikaeinsatz
  • moderne Schwindeldiagnostik mit zahlreichen Möglichkeiten der Testung: KIT, VEMP, kalorische Vesti, Neugeborenenhörscreening, Hörtestungen bei Kindern, auch ohne deren Mithilfe

jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Herr Dr. Senkal: Wir empfehlen, auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu achten, genügend Wasser zu trinken und sich ausreichend zu bewegen. Außerdem sollten sie auf eine ausreichende Handhygiene achten, da viele Viren und Bakterien über die Hände übertragen werden.

Zur Person

Dr. Senkal ist ein zugewandter, empathischer und geduldiger Arzt mit sehr gutem medizinischen Wissen.
 

Zur Praxis

Wir sind eine patientenorientierte, moderne Praxis mit kompetentem und freundlichem Personal. Es ist eine gute Mischung aus moderner Medizin und Praxisführung, ohne dabei zulasten der persönlichen Betreung der Patienten zu gehen.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0

Suchen Sie HNO-Ärzte in Ihrer Nähe?

Ort, PLZ, Stadtteil oder Straße
Interessante Artikel zum Thema „Hals, Nase, Ohren”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete