Das jameda-Interview: 10 Fragen an Frau Dr. med. Jutta Ramaker-Brunke

Dr. Ramaker-Brunke

von
verfasst am

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Dr. Ramaker-Brunke interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Hautärztin.

jameda: Frau Dr. Ramaker-Brunke, was hat sie motiviert, Hautärztin zu werden?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Das wurde ich bei Vorstellungsgesprächen sehr oft gefragt und konnte die Frage so wirklich nie beantworten. Denn seitdem ich denken kann, will ich Hautärztin werden. Schon als kleines Kind habe ich mir am liebsten die Bilder von Hautkrankheiten im „Gesundheitsbuch“ meiner Mutter angesehen und verglichen, obwohl ich noch gar nicht lesen konnte. Das fand ich auch später noch total spannend. Hätte ich Jura studieren müssen, um Hautärztin zu werden, dann hätte ich Jura studiert.

jameda: Was macht Ihnen im Praxisalltag am meisten Freude? Wo sehen Sie die größten Herausforderungen?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Am meisten Freude macht mir der Umgang mit Menschen. Die größte Herausforderung sehe ich darin, Menschen mit chronischen Hautkrankheiten so zu helfen, dass sich ihr Hautzustand langfristig bessert und sie eine bessere Lebensqualität haben.

jameda: Welchen Vorurteilen begegnen Sie häufig in Ihrer Praxis?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Da fallen mir im Augenblick keine ein.

jameda: Manche Krankheiten und Therapien sind unangenehm und verlangen viel Durchhaltevermögen vom Patienten. Was raten Sie Patienten in solchen Situationen? 

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Ich motiviere Sie, indem ich diese Situation mit anderen Lebenssituationen vergleiche und sie immer wieder auf das Ergebnis hinweise, das erreicht werden kann, wenn sie durchhalten.

jameda: Wie reagieren Sie, wenn Sie merken, dass ein Patient Ihren Therapieplan nicht befolgt?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Da gibt es 2 Varianten: Es ist eine Krankheit oder der Patient bekommt Medikamente oder Pflegemittel, die nicht gefährlich sind, wie z.B. Lack bei Nagelpilz. Dann weise ich ihn darauf hin, dass er seine Probleme behalten und auf keinen Fall eine stärkere Therapie von mir bekommen wird. Sind es dagegen Therapien mit Nebenwirkungen oder Krankheiten mit weiteren Gesundheitsfolgen, bei denen sich der Patient nicht an meine Weisungen hält, breche ich die Therapie ab. Der Patient muss sich einen anderen Arzt suchen.

jameda: Wenn Sie das Gesundheitssystem ändern könnten, was würden Sie als Erstes tun?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Die Bürokratie abbauen und das ganze System leichter verständlich machen. Wir verbringen inzwischen so viel Zeit mit administrativen Dingen, dass die Zeit für die Patientenversorgung immer knapper wird.

jameda: Kein Mensch ist perfekt. In welchen Bereichen haben Ärzte Ihrer Meinung nach Verbesserungspotential?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt der Ärzte untereinander und über die Fachgruppen hinaus könnte viel besser sein.

jameda: Die Welt der Medizin verändert sich ständig. Gibt es neue Therapieverfahren oder Gerätschaften, die Sie in Ihrer Praxis anwenden?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Soweit es geht, versuchen wir mit unseren Geräten, wie z.B. Laser, möglichst auf dem neusten Stand zu sein. Das gleiche gilt auch für neue Therapien. Wir sind da quasi offen für alles. Bei uns werden z.B. viele Patienten mit Biologika behandelt, eine recht neue und kostenintensive Therapie u.a. für Patienten mit schwerer Schuppenflechte.

jameda: Gibt es einen Patienten oder ein Erlebnis in Ihrer Praxis, das Sie nie vergessen werden?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Nein, viele kleine Erlebnisse, einige Patienten, aber nicht „das Erlebnis“ oder den „Patienten“, der sich so ganz besonders eingeprägt hat.

jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Frau Dr. Ramaker-Brunke: Positiv denken, mehr nicht.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
4
Interessante Artikel zum Thema „Haut & Haare”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte & Heilberufler
Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete