Sonnenbrand Tipps

Sonnenbrand vorbeugen und behandeln: Tipps für den Alltag

Rothäute leben ungesund: Wer regelmäßig einen Sonnenbrand hat, erhöht sein Hautkrebsrisiko. Tipps für effektiven Sonnenschutz im Alltag verraten die jameda-Experten.
© Markomarcello - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Sonnenschutz

Der richtige Sonnenschutz für einen unbeschwerten Sommer

Sonne bedeutet einerseits gute Laune und Urlaubsbräune, auf der anderen Seite kann sie aber auch zu Sonnenbrand, Falten und Hautkrebs führen. Über den richtigen Sonnenschutz und vernünftiges  Mehr

Sonne Hautfarbe

Sonne und Hautfarbe: Warum Hellhäutige besonders aufpassen müssen

Hellhäutige Menschen bekommen sehr schnell einen Sonnenbrand. Warum sie von Natur aus wenig gegen die Strahlung der Sonne geschützt sind, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem  Mehr

Sonnenallergie

Sonnenallergie - nicht immer eine allergische Reaktion

Nach dem langen Winter freuen sich fast alle über die ersten warmen Sonnenstrahlen. Mit eher gemischten Gefühlen reagieren aber Menschen mit einer Sonnenallergie: Bei ihnen führt die ...  Mehr

Wie Sonnenschutzmythen Hautkrebs verursachen

Gefährliches Sonnenbaden: Wie Sonnenschutzmythen Hautkrebs verursachen

Ein unbedachter Umgang mit der Sonne und trügerische Sicherheit beim Thema Sonnenschutz können das Risiko für Hautkrebs erhöhen. Aus diesem Grund sagt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem  Mehr

So schützen Sie Babys und Kinder vor der Sonne

Die sensible Haut von Kindern ist viel dünner als die Haut von Erwachsenen. Kinderhaut reagiert daher viel empfindlicher auf Sonne. Wenn ein Sonnenbrand zu sehen ist, so ist es bereits viel zu spät, da die Rötung bei Kindern Zeit verzögert auftritt. Unsere Haut vergisst nicht... Mehr

Verfasst von Dr. med. Regina Ramesohl am 28.06.2017

Auch Frühlingssonne kann gefährlich sein! So schützen Sie sich vor Hautkrebs

Endlich Frühling! Viele zieht es nun wieder vermehrt nach draußen, um die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Doch neben aller Freude über die steigenden Temperaturen darf das erhöhte Hautkrebsrisiko nicht unterschätzt werden - denn auch wenn die Sonneneinstrahlung noch so harmlos... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Elisabeth Vocks am 23.03.2017

Leichter Sonnenbrand: Was tun gegen Rötung und Schmerzen?

Nach zehn bis 30 Minuten praller Sonne ohne geeigneten Sonnenschutz beginnen die gefährlichen UV-Strahlen, der Haut Schaden zuzufügen. Die Haut kann sich nicht mehr selbst schützen und entzündet sich nach einigen Stunden. Rötungen und Schmerzen sind die Folge. In der aktuellen... Mehr

Verfasst von jameda am 08.08.2015

Sonne & Insekten: So schützen Sie Ihre Haut im Urlaub

Die meisten Deutschen zieht es in den Süden, wenn der Sommerurlaub ansteht. Doch für empfindliche Haut kann die Reise schnell zur Strapaze werden. Wie Sie Ihre Haut vor starker Sonneneinstrahlung und lästigen Insekten schützen, verrät dieser Artikel... Mehr

Verfasst von jameda am 07.01.2015

Hautkrebs – Vorsicht vor chronischer UV-Belastung und Sonnenbrand!

Durch den sorglosen Umgang mit der Sonne ist die Zahl der Hautkrebserkrankungen in den letzten Jahrzehnten rapide angestiegen. Gegen zu hohe UV-Belastung kann der Körper nichts mehr ausrichten. Das geschädigte Erbgut lässt die Zellen unkontrolliert wachsen, Hautkrebs entsteht... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 11.06.2012

Die richtige Pflege für die Sommerhaut

Sommer, Sonne und Strand lassen Urlaubsgefühle wach werden. Doch für die Haut kann die warme Jahreszeit auch zum Stressfaktor werden... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 01.06.2011

Sonnenschutz im Skiurlaub: Auch an Augen und Lippen denken

Wer denkt im Winter schon an Sonnenschutz? Doch gerade wenn Sie einen Skiurlaub planen, sollten Sie sich mit dem Thema beschäftigen, damit die Sonne keine Schäden an Haut, Augen und Lippen verursacht... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 27.12.2010

Die gefährlichen Seiten der Sonne: Sonnenstich und Hitzschlag

Vormittags shoppen, mittags Kaffee auf dem Balkon, nachmittags zum Baggersee: An einem Urlaubstag im Sommer verbringt man viele Stunden in der Sonne... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 12.07.2010

Lichtschutz-ABC für Kinder

Endlich ist der Sommer da! Und damit ist es auch höchste Zeit, über Sonnenschutz nachzudenken. Besonders bei Babies und Kleinkindern sollten Eltern auf einen ausreichenden Lichtschutz achten... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 10.05.2010

Mit gesunder Haut durch den Sommer - Das Sonnenschutz-ABC

Nach Angaben der Deutschen Krebsgesellschaft erkranken jährlich mehr als 100.000 Menschen in Deutschland an Hautkrebs - und es werden jedes Jahr mehr! UV-Strahlung ist dabei der wichtigste bekannte Risikofaktor bei der Entstehung von Hauttumoren... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 15.06.2009

Sonnenschutz - auch im Winter wichtig!

Im Winter wird die Haut besonders beansprucht. Durch Kälte und geringe Luftfeuchtigkeit in beheizten Wohnräumen trocknet die Haut schnell aus und benötigt spezielle Pflege... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 16.02.2009

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Steinert

Dr. Ursula Steinert

Hautärztin (Dermatologin)

Holzmarkt 6, 88400 Biberach

1,1
109 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Prof. Dr. Steinkraus

Prof. Dr. Volker Steinkraus

Hautarzt (Dermatologe)

Stephansplatz 5, 20354 Hamburg

1,2
167 Bewertungen
93 % Weiterempfehlung
Prof. Dr. Kämpgen

Prof. Dr. Eckhart Kämpgen

Hautarzt (Dermatologe)

Friedrichstr. 89, 10117 Berlin

1,1
62 Bewertungen
93 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Sonnenbrand“

Auch interessant:

Wenn Akne auf die Seele schlägt

Sie machen um fast niemanden einen Bogen: Irgendwann in unserem Leben, meist im Alter zwischen 11 und 40 Jahren, blühen plötzlich ohne jede Vorwarnung Pickel auf unserer Haut und... Mehr

Was tun bei Falten rund um den Mund? Besser Hyaluronsäure statt Botox verwenden!

Radiäre Lippenfalten sind eine natürliche Folge der mimischen Bewegung des ringförmig verlaufenden Muskels um den Mund herum. Dieser Muskel ist für den Lippenschluss sowie für... Mehr

Wie Sie sich nach einer Lidkorrektur richtig verhalten

Strahlende, offene Augen stehen für ein attraktives, junggebliebenes Antlitz. Über die Augen transportieren wir nicht nur unsere Emotionen, sondern sie entscheiden auch... Mehr

Botox und Hyaluron: Was ist der Unterschied? Was können sie?

Nicht-operative Behandlungskonzepte zur Hautverjüngung und -auffrischung sind seit jeher in der ästhetischen Medizin gefragt. Hier sind vor allem die Begriffe „Botox“ und... Mehr

Hormonkosmetik: Schönheit vom Gynäkologen

"Anti-Aging Cremes" werden von der kosmetischen Industrie in Hülle und Fülle und zumeist für sehr teueres Geld angeboten. So unterschiedlich diese Produkte hinsichtlich des... Mehr