Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. med. Georg Kaupe

Dr. Kaupe - Privatpraxis

von
verfasst am

© KaupeHerr Dr. Kaupe praktiziert als Orthopäde in Bonn. (© Kaupe)Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Kaupe interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Orthopäde.

jameda: Herr Dr. Kaupe, was hat Sie motiviert, Orthopäde zu werden und warum haben Sie sich für Ihre Spezialgebiete entschieden? 

Herr Dr. Kaupe: Sport, Bewegung und Gesundheit sind seit früher Jugend Themen, die mich immer sehr interessiert haben. Mit 16 Jahren habe ich bereits Langstreckenlauf und Sommer-Rollski betrieben. Meine hauptsächliche Motivation, Orthopäde und Sportmediziner zu werden, war die Tatsache, dass gesunde Bewegung den ganzen Menschen verändern kann. So kam es auch, dass ich einen neuen Sport zur Rückenprävention erfunden habe. Das Cross-Shaping bzw. Nordic- Crosstraining ist inzwischen durch zwei Hochschulstudien als präventiv nachgewiesen worden. Infos dazu finden Sie auf meiner Homepage oder im Internet.

jameda: Worin liegt Ihr Tätigkeitsschwerpunkt und was macht diesen so besonders?

Herr Dr. Kaupe: Die Optimierung eines jeden Patientin im Hinblick auf Sport, Bewegung und Ernährung liegen mir besonders am Herzen. Gerade bei Kindern ist die Steigerung der Freude an gesunden Bewegungsmustern besonders wichtig. Der Patient kann hier erfahren, was ganzheitliche Orthopädie und Individualmedizin bedeutet. 

jameda: Gibt es ein medizinisches Vorbild, das Ihre Laufbahn besonders geprägt hat?

Herr Dr. Kaupe: Als Kollege und Top-Sportler Dr. med. Ulrich Strunz - bekannt durch seine unzähligen Bücher und Medienpräsenz. Mein kürzlich verstorbener Kollege Dr. med. Axel Seuser - Spezialist auf dem Gebiet der Sportmedizin. Ein Patient, der ees es im Alter von 48 Jahren mit 130 kg Körpergewicht geschafft hat, sein Leben so zu "drehen", dass er bereits mit 52 Jahren Marathonläufer war und bis zu seinem Tod mit 84 Jahren insgesamt 112 Marathons absolvierte. 

jameda: Gibt es in der Gegenwart Hilfen oder Neuerungen, die Ihnen Ihren Praxisalltag erleichtern können?

Herr Dr. Kaupe: Unser internes Praxismanagent hat zur hohen Qualitätssicherung geführt.

jameda: Wo sehen Sie in Ihrem Fachgebiet die größten Herausforderungen für die Zukunft?

Herr Dr. Kaupe: Unsere Gesellschaft wird immer dicker und unbeweglicher. Vorwiegend Kinder und Jugendliche sind davon betroffen. Die Amerikamer haben es mit ihrem übertriebenen Zuckerkonsum vorgemacht. Wir Orthopäden sollten viel mehr Prävention betreiben.

jameda: Was wird an Ihrem individuellen Umgang mit Ihren Patienten besonders geschätzt?

Herr Dr. Kaupe: Geschätzt wird Zuwendung, pragmatisches zielorientiertes Vorgehen und Verbindlichkeit. Außerdem die Zurückhaltung in Bezug auf Operationen.

jameda: Was schätzen Sie an Ihren Patienten besonders?

Herr Dr. Kaupe: Wenn sie akzeptieren, dass weniger oft mehr ist.

© KaupeDer Empfangsbereich der Praxis für Orthopädie Dr. Kaupe. (© Kaupe)jameda: Gibt es ein besonderes Patientenerlebnis, das Sie nie vergessen werden?

Herr Dr. Kaupe: Einer jungen Patientin konnte ich das Leben retten. Sie kam mit starken Rückenschmerzen in meine Praxis, nachdem zwei Kollegen ihr trotz eindeutiger Symptomatik nicht geholfen haben. Ich konnte sie zum Glück direkt in unser benachbartes Krankenhaus einweisen.

jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben? 

Herr Dr. Kaupe: Gesundheit braucht Schutz! Sie benötigen Ihre tägliche Dosis Bewegung. Reduzieren Sie außerdem Zucker- und Fleisch-Konsum! Schauen sie gerne ab und zu in meinen Blog: Dr. Kaupes Orthopädie-Blog. Dieser hat hohe Zugriffszahlen und erscheint zwei mal im Monat.

Zur Praxis

Freundliche und sehr ruhige Praxis über den Dächern von Bonn im Ärztehaus am St. Marienhospital.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Muskeln & Knochen”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete