Das jameda-Interview: 8 Fragen an Herrn Dr. med. Daniel Alexander Fileschinfo_plain_20gr

Herr Dr. Filesch praktiziert als Orthopäde & Unfallchirurg in Aschheim. (© Filesch)

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. Daniel Alexander Filesch interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Orthopäde & Unfallchirurg.

jameda: Herr Dr. Filesch, was hat Sie motiviert Orthopäde zu werden und warum haben Sie sich für Ihre Spezialgebiete entschieden?

Herr Dr. Filesch: Die Entscheidung, Orthopäde und Unfallchirurg zu werden, kam relativ spät in der Ausbildung. Der enge Bezug zum Bewegungsapparat und zum Sport in der Orthopädie sowie die spannende Versorgung akut Verletzter in der Unfallchirurgie eroberten schlussendlich mein Herz.

jameda: Worin liegt Ihr Tätigkeitsschwerpunkt und was macht diesen so besonders?

Herr Dr. Filesch: In unserem Centrum für regenerative Orthopädie haben wir uns einerseits auf die Vermeidung von Operationen sowie auf die regenerativen Möglichkeiten des eigenen Körpers spezialisiert. Der Patient soll verstehen, dass häufig nicht der Schmerz die Herausforderung darstellt, sondern die mögliche Ursache. Vor dem Behandeln kommt das Verstehen. Wenn das erreicht ist, kann eine gute Zusammenarbeit mit dem Patienten beginnen. 

jameda: Gibt es im medizinischen Bereich ein Vorbild, das Ihre Laufbahn besonders geprägt hat?

Herr Dr. Filesch: Mein alter Klinikchef! Er nahm jede Sorge seiner Patienten ernst, nahm sich immer die nötige Zeit und sagte ständig: "Ich vertraue niemanden, bei Zeiten nicht einmal mir selbst". Er ist ein hervorragender Diagnostiker und Arzt für seine Patienten.

jameda: Gibt es aktuell Hilfen oder Neuerungen, die Ihnen Ihren Praxisalltag erleichtern können?

Herr Dr. Filesch: Mein Team. Ohne sie geht nichts. Ich habe den großen Luxus und das Glück, nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beschäftigen, mit denen ich mich auch privat bestens verstehen würde und verstehe. 

jameda: Wo sehen Sie in Ihrem Fachgebiet die größten Herausforderungen für die Zukunft?

Herr Dr. Filesch: Medizinisch: in der Wiederherstellung von krankem bzw. zerstörtem Gewebe sowie ein besseres Verständnis der Zusammenhänge zwischen Rückenschmerzen und der Seele des Menschen. 


jameda: Was wird an Ihrem individuellen Umgang mit Ihren Patienten besonders geschätzt?

Herr Dr. Filesch: Ich hoffe und denke meine Ehrlichkeit. 

jameda: Gibt es ein besonderes Patientenerlebnis, das Sie nie vergessen werden?

Herr Dr. Filesch: Die Arbeit mit dem Leben schreibt die interessantesten Geschichten. Über die Jahre hinweg haben sich so vielen Geschichten, Momente und Anekdoten angesammelt, die ein ganzes Buch füllen könnten. Meine liebsten Erlebnisse sind jedoch, wenn ein Patient sich die Mühe macht, in die Sprechstunde kommt und sagt: Danke Doc, mir geht es wieder gut! 

Impressionen aus dem ROC Aschheim. (© Filesch)
jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Herr Dr. Filesch: Seien Sie dankbar und glücklich. Seien Sie verständnisvoll und vor allem geduldig. Viele Sachen regelt der Körper mit der Zeit auch von selbst.

Zur Person

  • Geboren 1982 in Hamburg zweier ungarischer Eltern aus Budapest
  • Aufgewachsen in Aschheim bei München
  • Studiert in Ungarn Praxiseröffnung und Selbstständigkeit seit Mai 2020
  • Liebt seine Arbeit, sein Leben sowie seine Freunde und Familie

 

Zur Praxis

Hell, freundlich und modern. Bestens ausgestattet mit den modernsten Gerätschaften liegt das ROC im Herzen des ländlich, idyllischen Aschheims. Es stehen genügend Parkplätze bereit. Im gleichen Haus sind zwei Osteopathen sowie eine Physiotherapie angesiedelt. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Wenn Sie fragen, bekommen Sie auch einen sehr guten Kaffee.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 3

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?