Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Peter Braun

Herr Braun

von
verfasst am

© BraunHerr Braun praktiziert als Orthopäde in Bonn. (© Braun)Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Peter Braun interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Orthopäde.

jameda: Herr Braun, was hat Sie motiviert, Orthopäde zu werden?

Herr Braun: In meiner Jugend habe ich als Handballer Leistungssport betrieben und kam dadurch zwangsläufig immer wieder in Kontakt mit Orthopäden und Sportmedizinern. Ich konnte am eigenen Körper feststellen, was durch gute Behandlung und Betreuung möglich ist. Das hat mein Interesse geweckt und ich habe diesen Weg nie aus den Augen verloren.

jameda: Was macht Ihnen im Praxisalltag am meisten Freude? Wo sehen Sie die größten Herausforderungen?

Herr Braun: Die Möglichkeit, die Patienten ganzheitlich zu betrachten und sie von der Untersuchung über das gesamte Spektrum der Diagnostik hin zur Therapie konservativ oder operativ zu führen und auch in der Rehabilitation betreuen zu können.

jameda: Welchen Vorurteilen begegnen Sie häufig in Ihrer Praxis?

Herr Braun: Orthopäden haben keine Zeit und setzen nur Spritzen. Außerdem wollen sie Zusatzleistungen verkaufen.

Diese Vorurteile sind jedoch rasch ausgeräumt, wenn ich die Patienten dann untersucht und beraten habe.

jameda: Manche Krankheiten und Therapien sind unangenehm und verlangen viel Durchhaltevermögen vom Patienten. Was raten Sie Patienten in solchen Situationen? 

Herr Braun: Man muss immer schauen, was die Ausgangssituation zu Beginn einer Behandlung ist sowie was deren Ziel ist. Dann ist es wichtig zu sehen, was ich schon kann und was ich schon erreicht habe. Man sollte sich nicht mit dem frustrieren, was noch nicht geht.

jameda: Wie reagieren Sie, wenn Sie merken, dass ein Patient Ihren Therapieplan nicht befolgt?

Herr Braun: Ich bespreche die Situation und versuche zu ergründen, warum die Empfehlungen nicht befolgt werden und erkläre dann erneut, warum ich diese Ratschläge für sinnvoll erachte. Gegebenenfalls passe ich die Therapie dann an.

jameda: Wenn Sie das Gesundheitssystem ändern könnten, was würden Sie als Erstes tun?

Herr Braun: Regelmäßige Überprüfungen von neuen Methoden, um sie in die Versorgung aufzunehmen. Mehr Möglichkeiten, individuelle Bedürfnisse abzusichern. Reduktion der Unmenge von verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen.

jameda: Kein Mensch ist perfekt. In welchen Bereichen haben Ärzte Ihrer Meinung nach Verbesserungspotential?

Herr Braun: Manchmal mehr Verständnis für die individuelle Situation der Patienten und einfach mehr Zeit nehmen, um mit ihnen zu sprechen.

jameda: Die Welt der Medizin verändert sich ständig. Gibt es neue Therapien oder Geräte, die Sie in Ihrer Praxis anwenden?

Herr Braun: Wir sind ständig dabei, neue Verfahren zu testen und zu prüfen, ob wir sie für sinnvoll erachten und dann auch einsetzen können.

Gerade im operativen Bereich moderner Knorpel- und Arthrosetherapie sind wir konservativ und operativ immer auf dem aktuellsten Stand.

© BraunHerr Braun im OP-Saal. (© Braun)jameda: Gibt es einen Patienten oder ein Erlebnis in Ihrer Praxis, das Sie nie vergessen werden? 

Herr Braun: Da gibt es sehr viele Begebenheiten und Behandlungsverläufe, an die ich mich immer wieder erinnere. Das sind zum Teil Spitzensportler aus den Olympiakadern oder auch ältere Menschen, die verzweifelt waren und denen wir gut zurück in den Alltag helfen konnten.

Aber auch Fälle von desaströsen Verletzungsfolgen bei ausländischen Patienten, die von Zeit zu Zeit bei uns behandelt werden.

jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Herr Braun: Vielfalt! Kein Übermaß! Das bezieht sich auf alle Dinge des Lebens: Bewegung, Ernährung, geistige Aktivität etc.

Das trainiert Geist und Körper und hilft, aktiv und gesund zu bleiben.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Muskeln & Knochen”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete