Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Karin Alexandra Dexheimer

Frau Dexheimer

von
verfasst am

©DexheimerKarin Alexandra Dexheimer praktiziert als Heilpraktikerin für Psychotherapie in Düsseldorf. (©Dexheimer)Ärzte und Heilpraktiker haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Karin Alexandra Dexheimer interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Heilpraktikerin für Psychotherapie.

jameda: Frau Dexheimer, was hat sie motiviert, Heilpraktikerin zu werden und warum haben Sie sich für Ihre Spezialgebiete entschieden?

Frau Dexheimer: Es hat mich schon in jungen Jahren sehr interessiert, wie Menschen funktionieren, was sie bewegt, wie sie sich verhalten und vor allem, was dahintersteckt. Die Psychologie im Kontext mit dem Umfeld eines Menschen und dem ganzheitlichen Gedanken von der Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele zu sehen, wurde immer mehr zu meinem Thema.
Blockaden überwinden und ins volle Potential kommen.

Mein Antrieb war und ist es, all diese Bereiche in dem Konzept des Therapy Lofts zu verbinden und damit anderen Menschen und mir selbst einen individuellen Rahmen zu schaffen.

Blockaden überwinden und ins volles Potential kommen. Neue, erfolgreiche Sichtweisen und Fähigkeiten entwickeln.

jameda: Worin liegt Ihr Tätigkeitsschwerpunkt und was macht diesen so besonders?

Frau Dexheimer: Ängste und Panikattacken überwinden, Burn-out, Paar-Therapie und Psychosomatik.

Das Besondere ist, dass wir gemeinsam an der momentan nicht funktionierenden Struktur arbeiten und nicht am Verhalten. So lösen wir gemeinsam die Ursache des Problems und der Patient erlebt ein Vorankommen ohne Druck.

jameda: Gibt es ein medizinisches Vorbild, das Ihre Laufbahn besonders geprägt hat?

Frau Dexheimer: Dr. Roberto Assagioli: Psychosynthese, Milton H. Erickson: Hypnose-Therapie
Richard Bandler und John Grinder: NLP.

jameda: Gibt es in der Gegenwart Hilfen oder Neuerungen, die Ihnen Ihren Praxisalltag erleichtern können?

Frau Dexheimer: In den vergangenen Jahren ist vermehrt das Online-Arbeiten dazugekommen. Es ermöglicht den Klienten und Patienten, ortsunabhängig ihre Sitzungen wahrzunehmen.

jameda: Wo sehen Sie in Ihrem Fachgebiet die größten Herausforderungen für die Zukunft?

Frau Dexheimer: Es zeichnet sich bereits heute ab, dass vermehrt jüngere Menschen mit den Anforderungen und Reizen unsere heutigen Gesellschaft psychische Probleme entwickeln und es eine darauf abgestimmte moderne Psychologie braucht, die ich in meiner Praxis anbiete.

jameda: Was wird an Ihrem individuellen Umgang mit Ihren Patienten besonders geschätzt?

Frau Dexheimer: Mitfühlend, achtsam, Raum gebend, persönlich, professionell, erfahren, kostenfreies Erstgespräch.

jameda: Was schätzen Sie an Ihren Patienten besonders?

Frau Dexheimer: Ich bewerte meine Patienten nicht. Jeder Patient verdient meine Wertschätzung.

jameda: Gibt es ein besonderes Patientenerlebnis, das Sie nie vergessen werden?

Frau Dexheimer: Ich habe seit dem Jahr 2000 viele Menschen dabei unterstützt, nicht nur ihre Krisen zu überwinden, sondern sogar gestärkt daraus hervorzugehen. Die Kraft und die Lebensfreude, die dadurch bei meinen Patienten entsteht, überwältigt mich nach wie vor.

jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Frau Dexheimer: Ängste und Krisen sind keine Schwächen, sondern weisen uns nur darauf hin, dass wir uns besser um uns kümmern müssen. Sich dafür Unterstützung zu holen, ist klug.

Zur Person:

1994: Ausbildung in San Francisco und Maui/Hawaii zur Meditationslehrerin
2000: Eröffnung der eigenen Praxis zur Burn-out-Prophylaxe und lebensumständlich bedingter Krisen-Intervention
2004: Consulting von Führungskräften u.a. WTC Köln+Venlo
2009: Ausbildung zur Lu-Jong-Yoga-Trainerin, tibetan healing yoga
2010: Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
2011: Ausbildung Hypnosetherapie
2012: NLP Master nach DVNLP
2013: Eröffnung des Therapy Loft Düsseldorf
2014: Hochschule Fresenius – Seminarleitung im Fachbereich Wirtschaft und Medien, Köln
2017: Gründung der Therapy Loft-Academy

©DexheimerDie Praxisräume des Therapy Loft in Düsseldorf. (©Dexheimer)

Zur Praxis:

Das Therapy Loft bietet in unterschiedlichen Räumen einen geschützten Rahmen, der es dem Besucher leicht macht, sich auf Veränderungsprozesse einzulassen.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
1
Interessante Artikel zum Thema „Naturheilkunde”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete