Gesunder Rücken: Endlich ohne Rückenschmerzen

Gesponsert von

© Gert Krautbauer - gesundes-bayern.deThermalbad in Bayern (© Gert Krautbauer - gesundes-bayern.de)Mehr als 80 Prozent der deutschen Bevölkerung haben mindestens einmal im Jahr mit Rückenbeschwerden zu tun – manche sogar täglich. Unter den häufigsten Diagnosen beim Hausarzt liegen Rückenschmerzen auf Platz drei.

Häufige Ursachen für Rückenschmerzen

Die Gründe für Rückenschmerzen sind vielfältig. Ein häufiger Auslöser ist Bewegungsmangel: Ob am Schreibtisch im Job oder auf dem Sofa zu Hause – wir sitzen zu viel im Alltag. In der Folge verspannen sich die Muskeln und verhärten. Aber auch lang andauernde Fehlhaltungen, das Schleppen schwerer Lasten, falsches Tragen, Stress und zu wenig Entspannung sind oft schuld. Rückenschmerzen haben also viel mit Ihrem Alltag und Lebensstil zu tun.

Die Problemzone Nummer Eins ist der untere Rücken, weil er Zeit seines Lebens das größte Gewicht zu stemmen hat. Solche akuten Rückenschmerzen bekommen Sie meist gut selbst in den Griff. Nach spätestens sechs Wochen sollten sie wieder abgeklungen sein. Manchmal werden Rückenschmerzen aber auch chronisch und sind selbst nach drei Monaten nicht verschwunden.

Allgemein gilt: Schonung ist das falsche Rezept bei Rückenschmerzen. Deshalb sind Bewegung, gezieltes Muskeltraining, Entspannungstechniken, physikalische Behandlungen oder Naturheilverfahren wichtige Bausteine der Rückenschmerzbehandlung. Sie können viel selbst tun, um Rückenschmerzen vorzubeugen!

Gesundes Bayern – natürlich wieder beweglich!

Sie wollen etwas gegen Ihre Rückenschmerzen unternehmen? Dann sind Sie bei "Gesundes Bayern" richtig! Die 47 bayerischen Heilbäder und Kurorte sind Experten für Ihre Gesundheit. Im Zentrum stehen medizinisch-therapeutische Programme, die den Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Kliniken, Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker haben gemeinsam ganzheitliche Behandlungsstrategien entwickelt. Sie treffen also bei Ihrem Aufenthalt auf geballtes Expertenwissen und medizinische Kompetenz. Wir beraten Sie und lösen vielfältigste Gesundheitsprobleme gemeinsam!

© Gert Krautbauer - gesundes-bayern.deSole gilt als natürliches Heilmittel (© Gert Krautbauer - gesundes-bayern.de)Würziges Alpenklima, klare Seen und unberührte Natur – Bayern ist heilsam. Während Ihres Aufenthalts kommen Sie mit urwüchsigen Wäldern und Wiesen in Berührung und schnuppern schadstofffreie Luft. Beides ist Balsam für die Seele und die Sinne.

Die Natur vor Ort bietet aber noch viel mehr: Moor, Thermalwasser oder Sole gelten als natürliche Heilmittel, die effektiv gegen Rückenschmerzen eingesetzt werden und deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist.

Ein erprobtes Mittel sind auch individualisierte Bewegungsprogramme in warmen Thermalbädern. Das entspannt die Muskeln, löst Blockierungen und die wertvollen Mineralien fördern die Heilung zusätzlich. In Solebädern schweben Sie durch den hohen Salzgehalt im Wasser und können sich richtig fallen lassen. Ein ähnlicher Effekt tritt bei Moorbädern auf. Zusätzlich werden Entzündungen bekämpft, indem das Immunsystem durch die Überhitzung gestärkt wird.

Reha in Bayern

Auch bei der Rehabilitation ist "Gesundes Bayern" ein verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner. Je nach Gesundheitsproblem und Erkrankung entwickeln Fachärzte und Therapeuten einen Behandlungsplan, der individuell auf Sie zugeschnitten ist und neueste medizinische Erkenntnisse berücksichtigt. In Workshops lernen Sie, wie Sie in Ihrem Alltag fit bleiben – und sich wieder auf Ihren Körper verlassen können.

Wer den richtigen Ort für sein Gesundheitsziel sucht, wird unter www.gesundes-bayern.de schnell fündig. Einfach im Gesundheitsfinder Ihre Heilanzeigen oder gewünschtes Behandlungsverfahren eingeben und Sie erhalten umgehend Informationen zu den Therapieformen und Gesundheitsangeboten sowie die Kontaktdaten der passenden Gesundheitsexperten.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Rückenschmerzen”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete