Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Korrektur der Nasenoperation - wie finde ich den richtigen Chirurgen?

Dr. von Gregory

von
verfasst am

©olly - fotoliaSo finden Sie den richtigen Chirurgen für die Nachkorrektur Ihrer Nasenoperation (©olly - fotolia)Die Nasenoperation ist eine der häufigsten, aber auch eine der schwierigsten Operationen im Gesichtsbereich. Das liegt daran, dass in der Nase ganz unterschiedliche Gewebeanteile wie Knochen, Knorpel, Schleimhaut, Haut und Weichteile auf engstem Raum lokalisiert sind und diese sich im Rahmen einer Operation unterschiedlich verhalten. Dies setzt eine enorme operative Erfahrung des Operateurs voraus, da bei der Nase sowohl das funktionelle als auch das ästhetische Ergebnis für den Patienten von immenser Bedeutung sind.

In der wissenschaftlichen Literatur ist beschrieben, dass viele Patienten nach ihrer ersten Nasenoperation entweder nicht besser Luft bekommen als vorher oder sich das Aussehen der Nase verschlechtert hat oder es sogar zu beidem gekommen ist. Die Zahlen, die nicht immer wissenschaftlich nachvollziehbar sind, schwanken hier zwischen 20-50% der mit dem Ergebnis der Operation unzufriedenen Patienten. Im Gegensatz dazu hat ein erfahrener Operateur eine Revisionsquote von ca. 5-8%.

Wie findet der Patient den geeigneten Operateur für die sekundäre Nasenoperation?

Der Entschluss zu einer erneuten Nasenoperation sollte den Patienten daher zu einem erfahrenen Nasenoperateur und Spezialisten auf diesem Gebiet führen. Doch wie findet der Patient diesen Operateur?

Neben der Mindestvoraussetzung einer ausführlichen Beratung, bei der es darum geht, dass der Patient die Planung des Arztes nachvollziehen kann und der Arzt sich empathisch und kritisch mit den Wünschen des Patienten auseinandersetzt, sollte sich der Patient selbst umfassend über den Operateur informieren. Erfahrene Operateure sind spezialisiert, haben bereits um die 1000 Nasenoperationen durchgeführt, führen jährlich 150 bis 250 Nasenoperationen durch und beschäftigen sich auch wissenschaftlich mit der Nase.

Der Patient sollte im Vorfeld nicht nur die verfügbaren Informationen aus dem leider sehr manipulierbaren Internet zusammentragen, sondern den Lebenslauf des Arztes studieren und sich ggf. direkte Informationen von bereits behandelten Patienten einholen. Ein gutes Zeichen sind nicht nur die Mitgliedschaften in den entsprechenden Fachgesellschaften, sondern auch die Zeit, die der Operateur mit Kongressen und Weiterbildungen verbringt. Dies zeigt das Interesse des Operateurs.

Erfahrungen mit Nasenrekonstruktionen

Zudem sollte der Arzt, der eine Nasenkorrektur durchführt, nicht nur generell Erfahrungen mit Nasenoperationen haben, sondern auch über umfassende Erfahrungen auf dem Gebiet der Nasenrekonstruktion verfügen.

Bei einer notwendigen Nachoperation der Nase kann im Vorfeld nie vollständig eingeschätzt werden, welche Gewebeteile fälschlicherweise vom Voroperateur entfernt oder gar zerstört worden sind. Da die Nase wie oben beschrieben aus unterschiedlichen Gewebeteilen besteht und diese grundsätzlich sowohl eine Funktion für die Atmung als auch für das Aussehen haben, sollten genau diese Teile auch ersetzt bzw. rekonstruiert werden.
Der Operateur, der die Nachkorrektur durchführt, muss daher alle Verfahren, die auch eine Rekonstruktion der Nase und von Teilen der Nase ermöglichen, kennen und sicher beherrschen. Dazu gehört der sichere Umgang mit Ohrknorpel, Rippenknorpel, lokalen und gestielten Lappenplastiken, freien Transplantaten sowie ein entsprechend schonender Umgang mit dem noch vorhandenen Gewebe.

Über alle Facharztbezeichnungen, akademische Titel und Werbeversprechungen hinaus, verfügen nur sehr wenige Operateure in Deutschland und Europa über dieses spezielle Wissen. Der Patient sollte sich daher bei seiner Entscheidung Zeit nehmen und die genannten Punkte genau überprüfen.

Ganz am Ende der Arztwahl entscheidet übrigens auch die Sympathie zwischen Arzt und Patient und das Bauchgefühl des Patienten.

Eine absolute Garantie für ein gutes Ergebnis kann es aber trotz allem bei einer primären oder sekundären Nasenoperation nicht geben. Dennoch wird das genannte Vorgehen den Patienten in den allermeisten Fällen zu dem richtigen und erfahrenen Arzt für eine Nachoperation der Nase sowie zu einem mit großer Wahrscheinlichkeit zufriedenstellendem Ergebnis führen.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
17
Interessante Artikel zum Thema „Nasenkorrektur”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Kommentare zum Artikel (13)


19.08.2019 - 12:32 Uhr

Hallo ich komme aus Köln und meine Nase wurde...

von Jana

... verkleinert aber leider viel zu viel. Sie sieht viel zu kurz aus und hat einen Schwung den ich gar nicht haben wollte. Ist es möglich mit Aufbau der Nase, den Schwung verschwinden zu lassen und die Nase 3mm länger machen lassen kann? Funktioniert das? Ich leide sehr, jeden morgen wenn ich wach werde, fange ich an zu weinen. Ich esse kaum noch. Mich zieht das total runter, ich hab gar keine Lebenslust mehr. Vermisse meine lange Nase so sehr :(

01.07.2019 - 15:26 Uhr

Vielen herzlichen Dank für Ihre schnelle...

von A. Kraft

... Rückmeldung. Ich bin momentan echt verzweifelt und kann mich kaum im Spiegel anschauen. Die letzte op war im Januar und da wurde Ohrknorpel bereits eingesetzt. Es kam zu einer Infektion/Wundheilungsstörung und daher zur Deformierung des Knorpels. Wäre es denn möglich, vorab demnächst ein kurzes telefonisches Gespräch mit Ihnen zu führen wo ich Ihnen das kurz schildern kann bevor ich aus Nürnberg Anreise? Mir ist indess bewusst dass Eibe Revision nicht vor nächstem Jahr Februar März stattfinden kann. Allerdings hätte ich gern möglichst bald mal einen Rat bzw Begutachtung um meine Sorgen etwas zu minimieren. Die Nasenspitze ist recht eingezogen und platt. Das wäre super lieb. Vielen Dank . A. Kraft

29.06.2019 - 16:36 Uhr

Sehr geehrter her Dr. von Gregory Ich benötige...

von Alessa K.

... aufgrund 2 misslungenen Voroperationen eine Rekonstruktion der Nasenspitze und Nasensteg, da sich der knorpelige Teil abgebaut bzw, verformt hat und ich somit keine Nasenspitze mehr habe, wobei der Rest (Nasenrücken und Flügel) passen und harmonisch sind. Haben Sie damit Erfahrungen bzw. solche Fälle gehabt? Ich wäre bereit nach Berlin zu kommen. Ich freue mich auf eine Rückmeldung.

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 01.07.2019
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte Alessa K., Vielen Dank für Ihren Kommentar. Sie beschreiben ein leider häufiges Problem. Es wird bei Nasenoperationen zu viel Knorpel entfernt und dadurch kann sich dann insbesondere die Nasenspitze ungünstig verformen. Bei einer Revisionsoperation wird das fehlende oder geschwächte Knorpelgerüst mit Knorpel aus der Nasenscheidewand oder den Ohren oder sogar der Rippe ersetzt. Dadurch kann Ihre Nase die gewünschte normale und harmonische Form erzielen. Für mich ist dies eine tägliche Aufgabe und natürlich berate ich Sie gerne. Ich freue mich, Sie kennenzulernen. Beste Grüße, Ihr Dr. v. Gregory

16.06.2019 - 02:07 Uhr

Sehr geehrter Dr. Gregory, ich hatte vor über...

von Jin

... fünf Jahren eine Nasenkorrektur. Leider habe ich durch einen Unfall am vergangenen Sonntag meine Nase gebrochen. Nun ist hier ein Höcker entstanden, der vorher nicht da war. Leider traue ich dem Uniklinkum in Ms bei der Rekonstruktion nicht und mein Chirurg ist leider nicht da. Können Sie mir etwas empfehlen? Die Nase sollte binnen 12 Tage operiert werden und ich wäre bereit dafür auch nach Berlin zu kommen.

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 01.07.2019
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte/r Jin, leider lese ich Ihre Nachricht erst jetzt. Nach einem Trauma sollte mind. 12 Monate gewartet werden bis eine erneute Operation vorgenommen werden kann, da man erst dann die Situation beurteilen kann. Bitte kontaktieren Sie mich bei Fragen hierzu gerne direkt über meine Praxis. Mit vielen Grüßen, Ihr Dr. v. Gregory

13.02.2019 - 00:15 Uhr

Lieber Herr Dr. Gregory, ich war schon mal bei...

von M. Richter

... einem anderen Arzt zur Beratung für eine Nasenkorrektur. Ich fühlte mich sehr vor den Kopf gestoßen, als ich ihm erzählte, dass ich wegen meiner Nase schon seit meiner Kindheit immer wieder mal ausgezogen wurde, und er dann sagte, dass er sich das vorstellen könnte. Er meinte die Korrektur meiner Nase wäre nicht ganz einfach und ein Ergebnis, dass mir zu 100 Prozent gefällt, kann er nicht gewährleisten. Meine Nase wäre kompliziert. Ich leide immernoch unter meiner Nase. Ich hab immer wieder versucht, mich mit meinem Bild anzufreunden, aber es gelingt mir nicht. Ich wollte Sie fragen, wie ich einen einfühlsamen und vor allem kompetenten Chirurg finde, der auf "spezielle" Nasen spezialisiert ist. Ich weiß nicht, wo Sie Ihre Praxis haben. Ich komme aus Hannover. Ich freue mich auf eine Antwort von Ihnen. Viele Grüße

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 13.02.2019
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte(r) Patient(in), vielen Dank für Ihre persönlichen Worte. Ich rate alle Patienten sich ruhig mehrere Meinungen vor einem Eingriff einzuholen und Spezialisten dieses Fachgebietes aufsuchen - die Entscheidung für eine Ärztin oder einen Arzt wird dann manchmal auch nach "Bauchgefühl" gefällt, denn nicht nur das fachliche Wissen sollte stimmen. Gerne kommen Sie in meine Sprechstunde - meine Praxis befindet sich in Berlin-Charlottenburg. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. v. Gregory

22.11.2018 - 08:54 Uhr

Sehr geehrter Herr Gregory, ich komme aus nrw,...

von Katharina

... letztendlich ist es mir aber gleich wo in Deutschland. Ich bräuchte erstmal eine Beratung ob es überhaupt nötig ist, kosmetisch etwas zu ändern und ob es funktionell nach einer erneuten op eine Verbesserung gibt. Vielen Dank. Und liebe Grüße.

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 11.01.2019
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte Patientin, wenn Sie "reisebereit" sind, dann freue ich mich auf ein unverbindliches Beratungsgespräch in meiner Berliner Praxis. Das Beratungsgespräch beinhaltet neben der Untersuchung eine umfassende Planung des Eingriffs, die Erläuterung von Gefahren und Risiken sowie alternativer Behandlungsformen. Im Fall der Nase kommen ggf. Gutachten, Fotodokumentationen, Simulationen, die Atemwegsmessung und Briefe für die Krankenkasse hinzu. Sie sollten für dieses Gespräch ca. 1 Stunde Zeit einplanen. Bitte melden Sie sich zur Terminvereinbarung gerne unter Tel. 030-20 89 88 188. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. v. Gregory

18.09.2018 - 17:11 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Gregory, ich suche einen...

von Katharina

... Arzt der mittels rippenentnahne eine Nasenrekonstruktion durchführen kann. Nachdem diese vor 4 Jahren von einem hno-arzt leider verpfuscht wurde. Mein vertrauen der ärzte gegenüber ist diesbezüglich nun etwas angeknackst. Mfg kathi

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 21.11.2018
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte Kathi, vielen Dank für Ihre Anfrage und entschuldigen Sie bitte meine späte Antwort. In welcher Region Deutschlands suchen Sie denn einen Arzt? Mit freundlichen Grüßen, Dr. v. Gregory

02.05.2018 - 15:17 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Gregory, ich wurde bislang...

von Qendresa

... schon zweimal an der Nase operiert, leider ohne Erfolg. Ich kann überhaupt nicht durch die Nase atmen, sie ist auch immer trocken und schwillt immer noch bei Hitze sehr stark an. Können Sie mir einen Arzt empfehlen, der sich mit voroperierten Nasen gut auskennt. Ich wohne in Mannheim. Ich danke Ihnen für Ihre Antwort.

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 05.06.2018
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte(r) Patient(in), vielen Dank für Ihre Anfrage. Wenn Sie in Ihrer Wohnortnähe eine große, spezialisierte Klinik suchen, empfehle ich Ihnen das Marienhospital in Stuttgart - Abtl. für Plastische Gesichtschirurgie. Mit freundlichen Grüßen, Dr. v. Gregory

02.11.2017 - 21:44 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Gregory, leider wurde nun...

von Helmut W.

... zwei mal an meiner Nase operiert. Das erste Mal 25.09.2017. Eine Nasenverkleinerung aber leider fünf mal mehr als gedacht. Neue Nasenscheidewand. Nun wurde ich wieder am 20.10.2017 im Schön Klink Df. mit Ohrknorpel wieder aufgebaut mit hochsetzen der Nase. Leider ist kaum eine Breitenveränderung zu sehen. Nun suche ich einen Rekonstrukteur der meine Nase am Nasenrücken, Nasensteg und die kleinen Nasenflügel vergrößert. Ab wann ist diese OP möglich? Vielen Dank Gruß

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 07.11.2017
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrter Patient. Man kann in jedem Fall helfen, sollte aber auf Grund der aktuellen Schwellung und notwendigerweise abzuwartenden kompletten Heilung und Vernarbung mindestens 1 Jahr abwarten. MfG, Dr. v. Gregory

01.11.2016 - 03:55 Uhr

Ich habe die Adresse erhalten. Können Sie mir...

von Jane

... jemanden empfehlen, der Erfahrung mit voroperierten Nasen vorweisen kann?

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 29.11.2016
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte Patientin, alternativ zu mir (Berlin) kann ich Ihnen das Marienhospital in Stuttgart empfehlen. Das ist die Reise für voroperierte Nasen in jedem Fall wert. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. v. Gregory

17.10.2016 - 21:20 Uhr

Ich suche einen guten Operateur für eine...

von Jane

... voroperierte Nase - funktionell sowie ästhetisch. Können Sie mir gute Chirurgen im Ruhrgebiet Düsseldorf/ Köln/ Essen nennen?

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 31.10.2016
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte Patientin, alternativ zu mir (Berlin) kann ich Ihnen das Marienhospital in Stuttgart empfehlen. Das ist die Reise für voroperierte Nasen in jedem Fall wert. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. v. Gregory

19.09.2016 - 13:18 Uhr

Hallo, ich suche einen sehr erfahrenen und guten...

von Ivana

... Arzt für eine bereits voroperierte Nase in Berlin. Kann mir jemand helfen? Beste Grüsse, Ivana

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 20.09.2016
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte Ivana, Sie können sich selbstverständlich gerne in meiner Sprechstunde am Kurfürstendamm 37 für eine umfassende Beratung zum Thema Nasennachkorrektur vorstellen. Sie erreichen uns unter 030208988188 und können sich auch vorab auf meiner Website unter www.drvongregory.de informieren. Mit freundlichen Grüßen, Dr. v. Gregory

20.11.2015 - 22:29 Uhr

Guten Tag, ich suche einen guten Arzt für eine...

von Ela

... voroperierte Nase. Ich komme aus Bielefeld. Im Netz finde ich viele Ärzte in Hannover, Düsseldorf, Köln, Essen..... Kann man hier in der Region einen besonders empfehlen? Ich bin ratlos. Danke für Ihre Hilfe. Viele Grüße

Dr. von Gregory

Antwort vom Autor am 01.12.2015
Dr. med. Henning von Gregory

Sehr geehrte Ela, leider kann ich Ihnen in der Region Bielefeld keinen Arzt empfehlen. Für eine Revision sollte man einen wirklichen Spezialisten (für Revisionen und Rekonstruktionen) aufsuchen und keine Anreise scheuen. MfG, Dr. v. Gregory


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete