Das jameda-Interview: 9 Fragen an Dr. med. Anna Lukyanovainfo_plain_20gr

Frau Dr. med. Lukyanova praktiziert als Plastische und Ästhetische Chirurgin in ihrer eigenen Praxis in Düsseldorf. (© Lukyanova)

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Dr. med. Anna Lukyanova interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Plastische & Ästhetische Chirurgin. 

 

jameda: Frau Dr. med. Lukyanova, was hat Sie motiviert, Plastische & Ästhetische Chirurgin zu werden, und warum haben Sie sich für Ihre Spezialgebiete entschieden?

Frau Dr. med. Lukyanova: Die Plastische Chirurgie vereint all die Dinge, die mich ausmachen: Ästhetik, Kreativität, das Handwerk und die anspruchsvolle medizinische Leistung.

jameda: Worin liegt Ihr Tätigkeitsschwerpunkt und was macht diesen so besonders?

Frau Dr. med. Lukyanova: Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Intim- und Gesichtschirurgie. Bei Letzterem vor allem am Oberlid. Wir bieten auch ein sogenanntes Mommy Makeover, bei dem wir Frauen helfen, die sich nach einer Geburt nicht mehr so wohl in ihrem Körper fühlen. Außerdem habe ich mich auf die Sculptra®-Methode spezialisiert, mit der man sowohl Falten als auch Cellulite behandeln kann.

jameda: Gibt es im medizinischen Bereich ein Vorbild, das Ihre Laufbahn besonders geprägt hat?

Frau Dr. med. Lukyanova: Herr Ivo Pitanguy, ein brasilianischer Plastischer Chirurg, hat mich sehr geprägt.

jameda: Wo sehen Sie in Ihrem Fachgebiet die größten Herausforderungen für die Zukunft?

Frau Dr. med. Lukyanova: Zum einen wird der wachsende Markt eine Herausforderung darstellen und zum anderen sollte die Plastische Chirurgie als Teil der kassenärztlichen Versorgung anerkannt werden, so dass sie zugänglicher wird und mehr Akzeptanz in der Gesellschaft bekommt.

jameda: Was wird an Ihrem individuellen Umgang mit Ihren Patienten besonders geschätzt?

Frau Dr. med. Lukyanova: Es liegt mir viel daran, den Menschen als Ganzes zu betrachten. Natürliche Schönheit steht bei mir im Vordergrund, deshalb erhält jede Person von Anfang an eine individuelle und persönliche Behandlung.

jameda: Was schätzen Sie an Ihren Patienten besonders?

Frau Dr. med. Lukyanova: Das Vertrauen, dass ich mich um jeden Einzelnen kümmere. Ich kenne meine Patienten, ihre Bedürfnisse und ihre Lebenssituationen. Ich lerne nicht nur ihre Anliegen kennen, sondern interessiere mich für ihre Geschichten und die Personen dahinter.

jameda: Gibt es ein besonderes Patientenerlebnis, das Sie nie vergessen werden?

Frau Dr. med. Lukyanova: Ein Patient, dem ich in der Silvesternacht einen Daumen replantiert habe, schreibt mir jedes Jahr zu Silvester eine Dankeskarte.

jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Frau Dr. med. Lukyanova: „Take care of your body. There is only one place you have to live in."

 

Zur Person: 

Nach meinem Studium der Humanmedizin an der Universität Köln arbeitete ich zunächst im Rettungsdienst und habe dann im Jahr 2014 in Dermatologie mit magna cum laude promoviert. Anschließend absolvierte ich meine Facharztausbildung in der Allgemeinchirurgie im Klinikum Solingen und begann später eine weitere Facharztausbildung für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Klinikum Kassel, die ich im Jahr 2020 erfolgreich abschloss. 

 

Zur Praxis:

Die Praxis naturl. wurde 2021 eröffnet und befindet sich in der Graf-Adolf-Str. 20 in Düsseldorf. 

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 1

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?