Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Dr. med. Edouard Manassa

Dr. Manassa

von
verfasst am

© ManassaDr. med. Edouard Manassa praktiziert als Plastischer & Ästhetischer Chirurg in Ratingen. (© Manassa)Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. Edouard Manassa interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Plastischer & Ästhetischer Chirurg.

jameda: Herr Dr. Manassa, was hat sie motiviert, Arzt zu werden und warum haben Sie sich für Ihre Spezialgebiete entschieden?

Dr. med. Edouard Manassa: Bereits als 5-jähriger Junge durfte ich meinen Vater, der Hausarzt war, bei Hausbesuchen begleiten und seine Arzttasche tragen. Das hat den Wunsch geprägt die Tradition als Arzt fortzusetzen und den Menschen zu helfen, nur mittlerweile als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Die formende Chirurgie gibt vielen Patienten die Möglichkeit sich wohler in Ihrem Körper zu fühlen. Darüber hinaus habe ich mich seit Jahren nun auf die schonende Behandlung mit Hyaluron und Botox in meiner Praxis Schönheitsmühle spezialisiert.

jameda: Worin liegt Ihr Tätigkeitsschwerpunkt und was macht diesen so besonders?

Dr. med. Edouard Manassa: Ich habe nun zwei Tätigkeitsbereiche, auf die ich mich spezialisiert habe. Zum einen den operativen Bereich mit Brustvergrößerungen, Körperstraffungen und Facelifting, was ich in der Klinik am Rhein seit Jahren erfolgreich anbiete. Zusätzlich habe ich nun eine Privatpraxis, die sich auf die schonende und schönende Behandlung mit Botox und Hyaluron zur Faltenbehandlung spezialisiert hat. Mit geringem Aufwand ist es möglich für die Patienten ihr Aussehen und Wohlbefinden zu verbessern. Das ist sowohl für den Patienten als auch den Arzt sehr dankbar!

jameda: Gibt es ein medizinisches Vorbild, das Ihre Laufbahn besonders geprägt hat?

Dr. med. Edouard Manassa: Ich hatte das Glück im Laufe meiner Ausbildung viele gute Lehrer zu haben und ich lerne weiter täglich im Austausch mit meinen Kollegen dazu. Dazu besuche ich internationale Kongresse und organisiere den Kongress „Cut and Kite“ in St. Peter Ording mit dem Thema Plastische und Ästhetische Chirurgie.

jameda: Gibt es in der Gegenwart Hilfen oder Neuerungen, die Ihnen Ihren Praxisalltag erleichtern können?

Dr. med. Edouard Manassa: Es ist tatsächlich so, dass sich die Faltenbehandlung ständig weiterentwickelt und immer wieder Neuerungen für die Behandlung mit Botox und Hyaluron auf den Markt kommen. Sie fließen alle ein in meine Art zu unterspritzen.

jameda: Wo sehen Sie in Ihrem Fachgebiet die größten Herausforderungen für die Zukunft?

Dr. med. Edouard Manassa: Die Herausforderungen für die Zukunft werden sein die Faltenbehandlung mit Botox und Hyaluron noch effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus möchten wir noch intensiver über die Möglichkeiten und Risiken der Faltenunterspritzung aufklären.

jameda: Was wird an Ihrem individuellen Umgang mit Ihren Patienten besonders geschätzt?

Dr. med. Edouard Manassa: Bei dem Beratungsgespräch nehme ich mir so viel Zeit, wie es nötig ist um die Patienten individuell zu beraten. Denn jeder Patient hat unterschiedliche Voraussetzungen und Wünsche. Sie in optimalen Einklang mit den medizinischen Möglichkeiten zu bringen ist in der heutigen Zeit wichtig und wird von den Patienten sehr geschätzt.

jameda: Was schätzen Sie an Ihren Patienten besonders?

Dr. med. Edouard Manassa: Ich habe das große Glück sehr viele, sehr nette Patienten zu haben. Durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit entsteht eine sehr produktive Zusammenarbeit, die sowohl für meine Patienten als auch für mich sehr befriedigend ist.

jameda: Gibt es ein besonderes Patientenerlebnis, das Sie nie vergessen werden?

Dr. med. Edouard Manassa: In meiner langen Karriere gab es viele besondere Patientenerlebnisse. Unvergesslich sind die emotionalen Tränen, die die Patienten bei der Sendung „Extrem Schön“ zeigten, vor laufender Kamera, als sie zum ersten Mal ihr postoperatives Ergebnis sahen. Jeden Tag habe ich das große Glück die Dankbarkeit der Patienten zu erfahren, in Form eines „Dankeschön“, einer Dankeskarte oder einer guten Bewertung bei jameda.

jameda: Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben? 

Dr. med. Edouard Manassa: Sicherlich ist eine ausgewogene Ernährung wichtig, mit einem gesunden Maß an sportlicher Aktivität. Darüber hinaus ist eine positive Grundeinstellung sehr wichtig für eine gute Ausstrahlung. Für die kleinen Verbesserungen beim Aussehen gibt es Botox und Hyaluron.

© ManassaDie Praxis in der Schönheitsmühle (© Manassa)

Zur Person:

Ich bin Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit langjähriger Erfahrung im Bereich Faltenbehandlung im Gesicht und der formenden Chirurgie.

Zur Praxis:

Die Praxis Schönheitsmühle ist spezialisiert auf die Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox. Sie liegt 15 min von der Kö mit sehr guter Verkehrsanbindung im schönen Schwarzbachtal. Die kurzen Wege mit Parkplätzen direkt vor der Tür machen eine bequeme und diskrete An- und Abreise möglich. Wir freuen uns auf Sie!

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Schönheit & plastische Chirurgie”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete