Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Faltenunterspritzung als Prophylaxe in jungen Jahren

Dr. Djalaei

von
verfasst am

© @ Kurhan  iStock© @ Kurhan iStockEine Faltenunterspritzung ist eine effektive Behandlungsmöglichkeit für ästhetisch störende Gesichtsfalten. Bei einer fachgerechten Verwendung von abbaubaren Füllstoffen sind keine ernsthaften Nebenwirkungen bekannt. Das Behandlungsergebnis hält je nach benutztem Material und Ort der Unterspritzung etwa 6 Monate an. Nach Abbau der Substanzen setzt sich der natürliche Alterungsprozess der Haut fort. Aber soweit muss es gar nicht erst kommen! Wer jung bleiben will, sollte früh mit der Prävention beginnen. Die Faltenkiller Botox® und Hyaluronsäure können schon bei jüngeren Patienten mit Mitte 20 als Prophylaxe eingesetzt werden, um von vorne herein die Entstehung von unschönen Falten zu verhindern. Dabei gibt es keine Altersbegrenzung nach oben oder unten, denn entscheidend für die Behandlungsindikation ist der individuelle Befund des Patienten. Bei sehr ausgeprägter Gesichtsmimik ist einem kompetenten Arzt bereits vor dem dritten Lebensjahrzehnt möglich zu erkennen, wo sich dauerhafte Falten herausbilden werden. Es ist wesentlich einfacher, den Alterungsprozess in jüngeren Jahren hinauszuzögern, als in späteren Jahren wieder rückgängig zu machen. Je früher mit einer individuell angepassten Therapie begonnen wird, desto größer sind die Erfolgsaussichten und desto weniger aufwendig und teuer ist die Faltenbehandlung.

Bei einer Botoxbehandlung hemmt der Eiweiß-Wirkstoff Botulinumtoxin die Nervenübertragung, so dass es zu einer Entspannung der gewünschten Muskeln kommt, die für die mimischen Knick- und Stauchbewegungen der Gesichtshaut verantwortlich sind. Eine bessere Hydrierung der Haut und dadurch Faltenvorbeugung durch Stabilisierung können durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure erreicht werden. Die gelartige Substanz füllt kleine Unebenheiten, die sich ohne Behandlung mit der Zeit zu tiefen Falten eingraben würden, auf. Die Hyaluronsäure verleiht dem Gesicht Volumen und verhindert somit ein Herabhängen der Gesichtshaut. Die Dosierung von Botox® und Hyaluronsäure zur Vorbeugung von Falten ist dabei grundsätzlich geringer, als die Dosierung, die notwendig ist, wenn sich bereits tiefe Furchen im Gesicht eingegraben haben. Durch eine früh einsetzende und erfolgreiche Therapie zur Faltenvorbeugung kann eine aufwendige und teurere Faltenbehandlung in der Zukunft vermieden werden.

Eine Faltenunterspritzung mit Botox und Hyaluronsäure ist demnach nicht nur die Kunst, ein etwas gealtertes Gesicht in seinen individuellen Zügen zu erhalten und zugleich seine frische und persönliche Ausdrucksfähigkeit zurückzugewinnen, sondern auch, das jugendliche Aussehen bei jüngeren Menschen zu erhalten. Neben einer präventiven Behandlung mit den Wirkstoffen Hyaluronsäure und Botox® können die Patienten aber auch zusätzlich in Eigenregie einiges mit verschiedenen Vermeidungsstrategien zur Faltenvorbeugung tun. Die genetische Veranlagung als Hauptfaktor zur Faltenbildung lässt sich zwar leider nicht beeinflussen, aber eine übermäßige UV-Bestrahlung, mimische Verkrampfungen durch Stress, Rauchen, eine deutliche Gewichtsabnahme und „austrocknende“ Lebensweise sollten reduziert oder vermieden werden, um lange Freude an einem jugendlichen Hautbild haben zu können.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
3
Interessante Artikel zum Thema „Falten”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Kommentare zum Artikel (1)


11.03.2019 - 21:25 Uhr

Ich interessiere mich für eine Faltenbehandlung in...

von Azbay

... der Stirn Gegend habe aber Sorge wegen Botox gibt es auch Alternativen und kann man einen Termin vereinbaren?


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Weitere Artikel von Dr. Djalaei

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete