Direkte Faltenunterspritzung war gestern, Volumenaufbau heute!!! (Teil 1)

Herr Bamdad

von
verfasst am

© Yuri Arcurs - Fotolia.com © Yuri Arcurs - Fotolia.com Sie schauen in den Spiegel und sind genervt von den Falten und Volumenverlust Ihres Gesichtes. Nach einiger Überwindung ist der nächste Schritt nach Faltenbehandlung oder Faltenunterspritzung zu googlen. Sie suchen sich einen Arzt, gehen zur Beratung und entweder sofort oder in einem neuen Termin werden die störenden Falten zwischen Nase und Mund direkt unterspritzt. Womöglich ist der Preis auch noch sehr günstig und Sie werden immer wieder angesprochen, ob Sie Ihre Falten unterspritzt haben? 

In einer aktuellen Umfrage finden 35% der Befragten die Nasolabialfalte (Falte zwischen Nase und Mund) als größten Störfaktor. Auf Platz 2 landet die Zornesfalte mit 29% gefolgt von den Lachfalten um die Augen und Stirnfalten.

DIE DIREKTE FALTENBEHANDLUNG IST IN DEN MEISTEN FÄLLEN FALSCH!!! 
Nach wie vor ist in vielen Praxen die direkte Unterspritzung der Naselabialfalten Gang und gebe. Diese Behandlung ist relativ einfach und erschwinglich. Das Resultat ist jedoch sehr oft sehr unnatürlich. Durch die direkte Unterspritzung, abhängig von der Menge, wird die natürliche Falte vernichtet. Wenn Sie lachen, ist die natürliche Gesichtsbewegung und Faltenentstehung nicht mehr zu sehen, es entsteht ein maskenhafter Gesichtsausdruck.

Faltenanalyse:
Grundsätzlich sollte man zwischen dynamischen und statischen Falten unterscheiden. Die dynamischen Falten entstehen durch die Bewegung der mimischen Muskulatur und entstehen hauptsächlich im oberen Drittel des Gesichtes. Typische Beispiele sind die Zornesfalten, die Stirnfalten oder die Lachfalten um die Augen. Auch im untern 2/3 des Gesichtes gibt es dynamische Falten, die durch Mikroinjektionen behandelt werden können. 

Die statischen Falten entstehen durch Volumenverlust und Volumenverlagerung und betreffen vor allem das Mittelgesicht. Durch das Absacken des Volumens (Fettgewebes) im Mittelgesicht erscheinen die Unterlider leer, der Abstand von der Lidkante zum knöchernen Augenboden ist erhöht, die Nasolabialfalten wirken tiefer und es resultiert ein Gewebsüberschuss entlang des Kinns. Dieses Phänomen können Sie sehr einfach feststellen, wenn Sie sich im Spiegel anschauen und einen Vergleich mit Fotos aus der Vergangenheit machen. 

Wie behandelt man die Gesichtsfalten ästhetisch, natürlich und unauffällig?
Ziel einer Faltenbehandlung ist es, das Gesicht zu verjüngen. Eine komplette Beseitigung der Falten mit Verlust des Gesichtsausdruckes ist nicht erforderlich. Im Gegenteil sollte das Ergebnis zum Alter passen. Eine Faltenanalyse und ein individueller Behandlungsplan sind zwingend erforderlich. Eine Faltenbehandlung in der Mittagspause, sog. „Lunchtime-Behandlung“ kann zu keinem guten Ergebnis führen. 

Hier geht es zum zweiten Teil des Artikels.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
5
Interessante Artikel zum Thema „Falten”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Kommentare zum Artikel (1)


12.05.2014 - 07:54 Uhr

Bin 75 Jahre alt und sehe sehr grießgrämig aus....

von Kristina

... Wie viel kostet die komplette Entfernung der tiefen Falten zwischen Unterlippe/Nase und Kinn ? Sagen Sie jetzt bloß nicht, dass es immer darauf ankommt und dass Sie mich vorher sehen müssten. Das weiß ich selbst, ich meine, kostet eine OP dieser Art durchschnittlich, damit ich weiß, was ich ungefähr ausgeben muss. Wie lange hält die Op in etwa vor?

Herr Bamdad

Antwort vom Autor am 12.05.2014
Peyman Bamdad

Sehr geehrte Kristina, vielen Dank für Ihren Kommentar. Bei einer Volumenbehandlung mit Hyaluronsäure handelt es sich nicht um eine Operation. Bei dieser Methode der Gesichtsverjüngung wird das im Laufe der Zeit verloren gegangene und abgesackte Gesichtsvolumen durch Hyaluronsäure ersetzt. Dabei werden entsprechend einer vorherigen Analyse, mittels feiner Kanülen Hyaluronsäure in die markierten Areale injiziert. Diese Behandlung wird ambulant in der Praxis durchgeführt. Der Effekt hält in der Regel 12 Monate an. Diese Behandlung hat bestimmte Indikationen und kann nicht pauschal bei jedem Patienten und jedem Grad an Faltenbildung angewandt werden. Ohne eine Analyse und Voruntersuchung kann ich kein Behandlungskonzept erstellen und Ihnen auch keinen Preis nennen. Auch möchte ich Ihnen nicht einen falschen und zu hohen Preis nennen. Somit bitte ich Sie um Verständnis, dass der Preis nur nach einer detaillierten Analyse mit Ihnen besprochen werden kann. Herzliche Grüße Peyman Bamdad


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon