Faltige Haut am Dekolleté: So hilft Hyaluronsäure

Frau HP Arlom

von
verfasst am

©fotolia-101108384-razoomanetu©fotolia-101108384-razoomanetuSchönes Dekolleté ohne Falten und knitterige Haut: Mit der Unterspritzung von Hyaluronsäure ist das möglich.

Die ersten Sonnenstrahlen sind schon längst da. Was im Winter unter Pullis und Schals noch eingemummelt und verborgen war, rückt jetzt in den Blick: das Dekolleté.

Doch viele Frauen leiden am Dekolleté unter kleinen Falten, Knitterfältchen, tieferen, furchenartigen Falten oder sonnengeschädigter, ledrige Haut. Das Dekolleté offenbart leider häufig das wahre Alter der Haut.

Wieso bilden sich grade am Dekolleté schnell Falten?

Die zarte Haut des Dekolletés ist leider besonders anfällig für Falten, denn hier fehlt es dem Körper von Natur aus an Unterhautfettgewebe. Deshalb entstehen rascher Falten. Die Haut wirkt schneller welk und trocken als in besser gepolsterten und geschützten Körperregionen.

Hinzu kommt, dass die Haut am Dekolleté häufig besonders beansprucht wird und mehr den unterschiedlichsten Wettereinflüssen wie der Sonne ausgesetzt wird. Das kann man insbesondere bei Frauen feststellen, denn bei ihnen ist die Haut am Dekolleté ohnehin schon dünner als die Haut der Männerbrust.

Zusätzlich hat die Haut am Dekolleté naturgemäß den Zug der Schwerkraft auszuhalten. Auch Schlafgewohnheiten spielen für die Bildung von Falten eine Rolle: Wer viel auf der Seite schläft, kann das jeden Morgen im Spiegel mehr oder weniger deutlich erkennen.

Falten mit Hilfe von Hyaluronsäure verschwinden lassen

Die gute Nachricht ist: Durch die Unterspritzung mit Hyaluronsäure lässt sich die Haut auch am Dekolleté glätten und regenerieren.

Für ein wirklich schönes Ergebnis reicht es jedoch nicht aus, nur einzelne Falten zu unterspritzen. Dafür sollte schon das gesamte Dekolleté mit Hyaluronsäure behandelt werden. So kann die Haut an der Brust wieder Feuchtigkeit speichern und ihr Erscheinungsbild nachhaltig verjüngert werden.

 

Wie können die besten Ergebnisse erzielt werden?

Wenn man das bestmögliche Resultat erreichen möchte, sind, wie bei den meisten Regenerationsbehandlungen mit Hyaluronsäure, auch für das Dekolleté mehrere Behandlungen empfehlenswert. Die Regenerations- und Kollagenaufbauzeiten müssen dabei berücksichtigt werden. Deshalb sollten Sie zur Behandlung der Dekolletéfalten Zeit einplanen, bis die Haut wieder glatter und ebenmäßiger präsentiert werden kann.

Je nach Ausgangssituation kann ein wirklich schönes Ergebnis zwischen acht Wochen und zwei Jahren dauern. Deshalb sollten Sie mit der Behandlung des Dekolletés rechtzeitig beginnen.

 

Wann empfiehlt sich eine Behandlung?

Die Behandlung des Dekolletés lohnt sich immer. Denn wenn es nicht behandelt wird, wird es auf keinen Fall besser, aber mit Sicherheit von Sommer zu Sommer schlimmer.

 

Wie erholt sich die Haut nach der Behandlung?

Die Behandlung mit Hyaluronsäure kann zwar das gesamte Jahr über durchgeführt werden, sollte aber sinnvoller Weise mit Blick auf die Regenerationszeit der Haut vor oder nach dem Sommer stattfinden. Hinsichtlich der Regenerationszeit sind übrigens nicht blaue Flecke oder Schwellungen gemeint, denn die verschwinden nach ein paar Tagen, falls überhaupt welche auftreten. Gemeint ist die Zeit, die die Haut von Natur aus braucht, um die Wirkung der Hyaluronsäure sichtbar werden zu lassen.

 

Schutz vor der Sonne ist wichtig

Zusätzlich gilt: Sonnenschutzprodukte mit hohem Lichtschutzfaktor schützen die Haut nicht nur vor Sonnenbrand. Ein hochwertiges Präparat verhindert auch weitere Schäden durch vorzeitige Hautalterung und hilft so, die erreichten Resultate für lange Zeit aufrecht zu erhalten.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
5
Interessante Artikel zum Thema „Falten”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon