Fettabsaugungen und Eigenfettbehandlungen zur sanften Brustvergrößerung oder Unterspritzung von Falten mit dem body-yet®

Dr. Giessler

von
verfasst am

© Angie Lingnau - Fotolia.comHeute die beste Methode nicht nur für den Fetttransfer - sondern auch für eine Liposuktion!
Die Fettgewinnung für den Aufbau mit Eigenfett mit der Wasserstrahl-Technik (wasserstrahlassistierte Liposuktion - WAL) ist aufgrund der vielen Vorteile bereits heute eine der am meisten verwendeten Methoden. Durch die schonende Trennung des Fettes vom umliegenden Gewebe und ein aufeinander abgestimmtes System, welches das gewonnene Fett in einer für das Anwachsen nach der Transplantation idealen Größe von 0,7-0,9 mm gewinnt, hat es sich für die Eigenfettbehandlung in nahezu allen Anwendungsgebieten zum Standard entwickelt. Der innovative body-jet® nutzt die sanfte Kraft des Wassers zur Körpermodellierung.

Im Unterschied zu herkömmlichen Methoden der Fettabsaugung wird bei der wasserstrahl-assistierten Liposuktion (WAL) das Fett mit einem fächerförmigen, flächigen Wasserstrahl schonend aus dem Gewebe gelöst und zeitgleich abgesaugt. Das umliegende Bindegewebe, die Nerven und Blutgefäße bleiben dabei nahezu unversehrt.

Die WAL Methode bietet sehr viele Vorteile für die Anwendung der Fettabsaugung, unter anderem ein reduziertes Risiko für die Patienten durch minimalere intraoperative Schwellungen, sodass die Körperkonturen erhalten bleiben und somit das das Risiko eines zweiten, korrigierenden Eingriffs verringert wird. Es ist schmerzarm und die Operationszeit wird durch das gleichzeitige Einbringen von Flüssigkeit und dem Absaugen des Fettes reduziert. Im Vergleich zu anderen Verfahren kommt es zu weniger Hämatomen und Schwellungen –und damit zu mehr Komfort für den Patienten. Auch eine kürzere Rekonvaleszenz im Anschluss an die Operation ist zu beobachten, sodass die Rückkehr an den Arbeitsplatz schneller möglich ist.

Im Bereich der Eigenfettbehandlung zum Beispiel zur Vergrößerung der Brüste ist der body-jet® führend, da die mit der WAL gewonnenen Fettzellen nachweislich eine sehr hohe Überlebens- und Anwachsrate haben und somit in wenigen Schritten optimale Ergebnisse erzielt werden können.

Mit Ihrem Feedback helfen Sie uns, die Qualität von jameda laufend zu verbessern – vielen Dank!

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
1
Interessante Artikel zum Thema „Fettabsaugung”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Kommentare zum Artikel (1)


11.03.2014 - 13:53 Uhr

Das hört sich alles sehr gut an und scheint eine...

von Pia

... gute Methode zu sein ungewollte Problemstellen schonend loszuwerden. An wie viel Stellen kann man denn zeitgleich arbeiten?Wie lange dauert diese Behandlung und was kostet dieses? Ich war immer sehr schlank und sehr sportlich, aber durch eine Schilddrüsenerkrankung vor 1,5 Jahren sind an den Hüften und am unteren Bauch Stellen die mich schon sehr stören. Über eine Auskunft wäre ich sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Pia

Dr. Giessler

Antwort vom Autor am 12.03.2014
Dr. med. Svenja Giessler

Liebe Pia, man kann ohne Probleme an mehreren Stellen in einer Sitzung Fettabsaugen, vor allem, wenn es jeweils nicht so viel ist, wie es sich bei Ihnen anhört. Eine solche op dauert zwischen 2 und 4 Stunden, je nach Aufwand. Genaues, auch den genauen Preis, kann ich Ihnen so ungesehen nicht sagen, die Kosten gehen so bei ca. 3000,-€ los, in Abhängigkeit der Zonen und geschätzten op- zeit. Melden Sie sich gerne, wenn Sie weitere Informationen möchten, am besten wäre natürlich ein persönliches Gespräch! Viele Grüße, Ihre Dr. Svenja Giessler


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon