Deutschlands größte Arztempfehlung

Junge Haut ohne Operation - die fraktionierte Lasertherapie

Dr. Naderi

von
verfasst am

© Dr. NaderiJüngere Haut ohne Operation? Ein innovatives, schonendes Verfahren macht's möglich (© Dr. Naderi)Die Sonne, die Lebensweise und andere Umwelteinflüsse hinterlassen mit den Jahren Spuren auf unsere Haut. Bräunliche Flecken, Falten, Rötungen und Narben sind die Folgen. Unsere Haut verliert an Elastizität. Das Hautbild wirkt weniger fein und harmonisch. Risikoarme Alternativen zur Operation stehen uns in der heutigen Zeit zur Verfügung, um unser Hautbild zu verbessern und Falten zu reduzieren.

Die fraktionierte Lasertherapie

Als einer der wirksamsten und zugleich schonendsten Behandlungsmethoden hat sich die fraktionierte Lasertherapie etabliert. Sie eignet sich besonders gut für Gesicht, Hals und Dekolleté. Falten und Narben werden deutlich reduziert, die Kollagenbildung angeregt. Sonnenflecken verblassen und der Teint wird ebenmäßiger. Die Haut erhält wieder mehr Spannkraft, grobporige Haut wird verfeinert erhält dadurch eine gleichmäßigere Struktur. Insgesamt wirkt sie so jünger.
Auch bei Dehnungsstreifen, (Akne-) Narben und Pigmentstörungen erzielt der fraktionierte Laser sehr gute Ergebnisse.

Wie wirkt die fraktionierte Laserung?

Zur Hautverjüngung ist die fraktionierte Laserung einer der modernsten Verfahren. Der Laser setzt feine Kanäle in die Haut. Das umliegende Gewebe bleibt unberührt, wodurch sich die Haut rasch regeneriert. Durch Abheilen der kleinen Verletzungen erneuert sich ein Teil der Hautoberfläche. Gleichzeitig stimuliert die Wärme des Lasers in den tieferen Schichten die Neubildung von hautstraffendem Kollagen. Direkt nach der Behandlung kann es zu leichten Schwellungen und Rötungen der Haut kommen. Es bilden sich kleine Krusten, die überschminkt werden können und nach wenigen Tagen verschwinden.

Tipp: Die Laserbehandlung ist besonders im Herbst- Winter ideal, weil die Haut dann weniger UV- Strahlen ausgesetzt ist.

Damit die Haut nicht nur jung wirkt, sondern auch gesund bleibt, empfiehlt sich der jährliche Hautcheck. Die deutsche Dermatologische Gesellschaft empfiehlt, die Haut einmal im Jahr vom Hautarzt anschauen zu lassen. Eine solche Vorsorge bietet deutlich mehr Sicherheit. Zum Einsatz kommt eine computergestützte Pigmentmalanalyse, um Muttermale exakt zu diagnostizieren und über einen langen Zeitraum objektiv zu kontrollieren. Diese Vorsorgeuntersuchung ist schmerzfrei.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
6
Interessante Artikel zum Thema „Falten”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Kommentare zum Artikel (1)


13.06.2017 - 07:36 Uhr

Guten Tag, wo finde ich einen Arzt, der eine...

von Giesela W.

... Lidstraffung mit Plasma durchführt? Idealerweise in Hamburg . Gruß Giesela

Dr. Naderi

Antwort vom Autor am 02.11.2017
Dr. med. Aresu Naderi

Guten Tag, Lidstraffung per Plasma wird in unserer Praxis durchgeführt. Gern können sie sich bzg. einer Beratung bei uns melden. Gruss, Dr. Naderi


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete