Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Das Lipo-Balance-Programm - Fettabsaugung neu verstehen

Dr. Rossbach

von
verfasst am

©fotolia-91557413-frankie'sFinden Sie Ihr Gleichgewicht mit dem Lipo-Balance-Programm! (©fotolia-91557413-frankie's)Fettabsaugungen zählen bei Männern und Frauen zu den häufigsten ästhetischen Operationen weltweit. Demzufolge sind die Erwartungen an die Ärzte besonders hoch, obwohl auch der Patient selbst zum Erfolg beiträgt. Das Lipo-Balance-Programm leistet Aufklärung über wichtige Schritte vor, während und nach der Fettabsaugung und gibt dem Patienten zusätzlich die Möglichkeit, positiv Einfluss auf das Ergebnis zu nehmen.


Wichtige Eckpfeiler des Lipo-Balance-Programms

Beratung
Ein umfassendes Beratungsgespräch ist die Grundlage einer erfolgreichen Behandlung. An erster Stelle stehen die Wünsche des Patienten. Was ist das Ziel der Behandlung?

Die Aufgabe des Plastischen Chirurgen in der Beratung ist herauszufinden, ob die Wünsche des Patienten nicht nur sinnvoll, sondern auch umsetzbar sind. Dazu ist eine gründliche körperliche Untersuchung unerlässlich. Der Arzt sollte den Patienten nicht nur über seine individuellen Chancen und Risiken aufklären, sondern ihm auch einen persönlichen Behandlungsplan inklusive Kostenvoranschlag zur Verfügung stellen.
 

Ernährung
Unsere Nahrung besteht aus energieliefernden Makronährstoffen (Fette, Kohlenhydrate, Proteine) und nicht energieliefernden Mikronährstoffen (Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe). Sowohl Makronährstoffe als auch Mikronährstoffe sind für die Gesunderhaltung und Wundheilung nach einer Operation wichtig.

Der Body-Mass-Index ist eine anerkannte Formel zur Analyse der aktuellen Ernährungssituation. Die genaue Körperzusammensetzung aus Fett, Muskulatur und Wasser kann weitere wichtige Informationen liefern. Häufig wird die Bedeutung der Ernährung vor und nach einer Operation vernachlässigt. Hier muss zunächst Aufklärungsarbeit darüber geleistet werden, welche Stoffwechselprozesse in unserem Körper ablaufen und welche Nahrungsbestandteile dafür wichtig sind. Auch die individuellen Bedürfnisse im Alltag wie z.B. berufliche Anforderungen müssen in die Ernährungsberatung miteinfließen.

Coaching
Im Profisport gilt seit Jahrzehnten der Leitsatz: „Gewonnen und verloren wird zwischen den Ohren“. Veränderungsarbeit, auch auf körperlicher Ebene, ist vor allem Kopfsache.

Die richtige Vorbereitung auf eine Operation beginnt Wochen bis Monate vor dem Operationstermin. Hier haben Patienten häufig mit Ängsten und Unsicherheit zu kämpfen. In der Nachbehandlung kann es vorübergehend zu Gefühlen von Enttäuschung und Versagen kommen – vor allem dann, wenn die Abheilung nicht so schnell verläuft wie gewünscht. Auf diese Situationen kann sich der Patient gemeinsam mit seinem Plastischen Chirurgen vorbereiten, um nicht überrascht zu werden und in ein destruktives Loch zu fallen. Solche negativen Gefühle können schnell eine Eigendynamik annehmen und auf das gesamte Behandlungsergebnis abfärben.

Haut und Körperbau
Das größte Organ weist von Mensch zu Mensch erhebliche Unterschiede auf. Das mögliche Behandlungsergebnis ist auch von der jeweiligen Hautcharakteristik abhängig. Patienten können selber mit einer guten Vorbehandlung und einer richtigen Nachbehandlung Einfluss auf den Heilverlauf nehmen.

Für die Operationsplanung und das mögliche Ergebnis einer Fettabsaugung spielen die individuelle Körperform und die Hautbeschaffenheit des Patienten eine große Rolle. Die Ansprüche des Patienten an das Ergebnis sollte der Arzt mit den körperlichen Voraussetzungen abgleichen – nur so lassen sich unrealistische Wunschvorstellungen vermeiden.
 

Operation
© Gina Sanders - FotoliaEine dauerhafte Ernährungsumstellung ist Voraussetzung für die Fettabsaugung! (© Gina Sanders - Fotolia)Es gibt inzwischen grundlegend verschiedene Formen der Fettabsaugung, mit sehr spezifischen Vor- und Nachteilen. Die konventionelle Absaugung, der vibrationsgestützte Wasserstrahl oder die Laser-Liposuktion sind nur einige Methoden, die in diesem Zusammenhang genannt werden können.
 

Wie sieht die Nachbehandlung aus?

Die Kompressionsbehandlung stellt den wichtigsten Bestandteil der Nachbehandlung dar. Hohlräume unter der Haut werden komprimiert, damit sich kein Wundwasser ansammelt. Der Heilungsprozess verläuft in verschiedenen Stadien. Anfangs stehen die Wundheilung und der Abbau von Blutergüssen im Vordergrund, der Rückgang der Schwellungen und die Retraktion der Haut sind jedoch Prozesse, die erst nach Monaten abgeschlossen sind.


Der richtige Operateur 

Die Ausbildung und die Erfahrung des Operateurs sind gleichbedeutend. Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie oder Dermatologie führen aufgrund ihrer Facharztweiterbildung am häufigsten Fettabsaugungen durch.
 

Fazit

Jeder der genannten Aspekte für sich ist wichtig, doch nur durch die Kombination aller Bausteine lässt sich das bestmögliche Behandlungsergebnis erzielen. Das Lipo-Balance-Programm ermöglicht Patienten eine umfassende Behandlung auf allen Ebenen.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
28
Interessante Artikel zum Thema „Fettabsaugung”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete