Ablauf & Ergebnisse bei Skin Boostern TM: Eine innovative Möglichkeit zur Glättung und Auffrischung der Haut

Dr. Schugt

von
verfasst am

© stockfotografie.net - AdobestockSkinbooster können dabei helfen, das Gesamtbild der Haut an verschiedensten Stellen deutlich zu verbessern. (© stockfotografie.net - Adobestock)Knitterfältchen bzw. feine Fältchen sind Folgen der normalen und v. a. sonnenbedingten Hautalterung und damit der reifer werdenden Haut. Je älter man wird, desto trockener wird sie. Stoffe, die Sie mit Feuchtigkeit versorgen und von innen heraus aufbauen – allen voran Hyaluronsäuren – bauen sich zunehmend ab.

Klassischerweise treten diese Veränderungen im seitlichen Wangenbereich oder neben den Mundwinkeln auf. Typisch und häufig auch durch eine drückende Schlafposition ausgelöst, gehören die sogenannten „Dekolleté-Falten“, welche sich auch gerne von dort bis zum Hals nach oben ziehen, ebenfalls in diese Kategorie.

Diese ungeliebten Fältchen und der damit einhergehende Elastizitätsverlust können hervorragend mittels der sogenannten Skin-Booster-Technologie behandelt werden.

Was verbirgt sich dahinter?

Es handelt sich um eine spezielle Art unvernetzter Hyaluronsäuren, die über eine besondere Injektionstechnik in die Haut gebracht werden. Dabei werden kleine Mikrotröpfchen (Microdroplets) unter die Haut gebracht. Diese Tröpfchen bewirken einen auffüllenden, hebenden Effekt und können ihrerseits die Bindegewebsbildung anregen. In der Folge werden die unschönen Knitterfältchen reduziert oder verschwinden ganz.

Eine Skin-Booster-Behandlung ist im Gegensatz zur Anwendung von Feuchtigkeitsprodukten damit eine Behandlung mit langfristigem Effekt.

Ablauf der Behandlung

Die verwendeten Hyaluronsäuren werden punktuell mit geringen Abständen im Gesicht unter die oberste Hautschicht injiziert. Im Gegensatz zu verschiedenen Cremes erzielt man mit der Skin-Booster-Behandlung ein langanhaltendes Ergebnis. Denn die Substanzen dringen wesentlich tiefer in die Haut ein. Das Besondere an dieser Füllsubstanz ist, dass neben dem Hyaluron auch Glycerol mit eingebunden ist, das für zusätzliche Feuchtigkeit in der Haut sorgt sowie den Wasserverlust reduziert.

Es wird mit nichtstabilisierten Hyalurongelen gearbeitet, da sich diese ideal unter der Haut verteilen und somit einen aufpolsternden Effekt hervorrufen.

Das Ergebnis – Eine festere sowie prallere Haut

Nach nur wenigen Minuten machen sich sofort erste Veränderungen bemerkbar. Die Haut ist wesentlich besser durchfeuchtet und kleine Knitterfältchen verschwinden.

Sie fragen sich, ob Ihre Haut für eine Skin Booster-Therapie geeignet ist?

Diese Behandlung ist sowohl für jüngere als auch reifere Haut geeignet. Bei Menschen mit einer Problemhaut ist die Therapie ebenfalls möglich.

Welche Areale können behandelt werden?

Die Hyalurongele können in Haut, Gesicht, Hals, Dekolleté oder auch in die Hände (z. B. den Handrücken) injiziert werden, wo sie einen erheblichen aufpolsternden Effekt bewirken.

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Für einen optimalen Effekt braucht es drei bis vier Behandlungen im Abstand von 14 Tagen. Die Behandlung wird sehr gut vertragen. Ausfallzeiten entstehen in der Regel nicht, da es sich hierbei um einen sogenannten minimalinvasiven Eingriff handelt. Auffrisch-Injektionen werden in der Regel einmal im Halbjahr empfohlen (ein bis zwei). Der auffrischende Effekt kann damit weiter intensiviert werden.

Die Behandlungen dauern in der Regel nur wenige Minuten und der Effekt hält über Monate an.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Falten”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete