Vorteile der Fettabsaugung mit Ultraschall

Dr. Fouquet

von
verfasst am

© Maksim Šmeljov - fotoliaManchmal wollen die störenden Fettpölsterchen einfach nicht verschwinden. (© Maksim Šmeljov - fotolia)Manchmal helfen die besten Diäten und ambitioniertesten Sporteinheiten nichts: Die störenden Fettpölsterchen wollen einfach nicht verschwinden. In diesen Fällen ist eine Fettabsaugung (Liposuktion) der schnellste Weg zur Wunschfigur.

Silhouette lässt sich gut formen

Bevor man sich zu einem solchen Eingriff entschließt, lohnt es, sich mit den verschiedenen Methoden zu beschäftigen. Bei der PAL-Technik werden die Fettzellen durch hin- und herschlagende Kanülen gelöst und abgesaugt. Die WAL-Technik dagegen arbeitet mit spritzenden Wasserstrahlen. Ein innovatives System aus den USA setzt auf eine Fettabsaugung mit Ultraschall. Sie nennt sich “vibration amplification of sound energy at resonance technology”, kurz: Vaser-Liposuktion.

Mit einer Frequenz von 36.000 Schwingungen pro Sekunde werden die Fettzellen einzeln aus dem Gewebe gelöst und können sehr leicht abgesaugt werden.

Rotierende und besonders feine Sonden versetzen den Arzt in die Lage, die Silhouette des Patienten sehr genau in alle Richtungen zu formen, ohne dass dabei Dellen und Wellen entstehen.

Gute Ergebnisse auch bei festem Fettewebe

Body Contouring ist hier das Stichwort. Beispiel Sixpack bei Männern: Der Arzt kann das Fettgewebe am Bauch so fein entfernen, dass am Ende der Behandlung die einzelnen Muskeln wieder sichtbar sind.

Gleiches gilt für die Brust. Deshalb eignet sich die Technik auch zur Behandlung einer Gynäkomastie (Brustvergrößerung beim Mann). Anhand dieser Beispiele wird eine weitere Stärke des Systems deutlich: Im Gegensatz zu anderen Techniken kommt die Vaser-Liposuktion sehr gut mit dickerem und festerem Fettgewebe zurecht, wie es bei Männern der Fall ist. Aber auch empfindliche Bereiche wie die Kinnpartie oder Oberarme lassen sich zielgenau modellieren.

Blutgefäße und Nerven bleiben unverletzt 

Gleichzeitig ist die Methode deutlich schonender, da Blutgefäße, Nerven oder Kollagen unter der Haut nicht verletzt werden. Der Patient erholt sich viel schneller von dem Eingriff. Störende Taubheitsgefühle und schmerzhafte Blutergüsse können auf ein Minimum reduziert werden. Und während des Heilungsprozesses strafft sich die Haut ganz automatisch.

Das bewirkt die Ultraschallenergie quasi nebenbei – die Straffung ist ein weiterer Pluspunkt für die Patienten. Viele Menschen, die zu einem Plastischen und Ästhetischen Chirurgen gehen, wollen sich nicht nur Fett absaugen lassen, sondern gleichzeitig auch Körperpartien wie Brust oder Po aufpolstern. Da die mit Ultraschall herausgelösten Fettzellen größtenteils intakt bleiben, kann der Arzt sie dafür nutzen. Das abgesaugte Gewebe eignet sich also perfekt für eine Eigenfetttransplantation (Lipotransfer).

Lipödem-Patientinnen profitieren von der Methode 

Die innovative Laser-Technik arbeitet derart schonend und sanft, dass sie besonders gut für Lipödem-Patientinnen geeignet ist. Diese krankhafte Fettverteilungsstörung tritt nur bei Frauen auf und geht mit einer besonderen Schmerzempfindlichkeit z. B. der Haut einher. Die Liposuktion ist die einzig wirkungsvolle Therapie der psychisch und körperlich sehr belastenden Erkrankung. Die Krankenkassen erkennen die Liposuktion als medizinische Indikation bei Lipödem zunehmend an und übernehmen dafür auf Antrag die Kosten.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
1
Interessante Artikel zum Thema „Schönheit & plastische Chirurgie”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete