Neueste Artikel im jameda-Experten-Ratgeber (3879)

Zum Thema „Tinnitus“ am 08.08.2017

Tinnitus: Selbsttest ermittelt persönliche Belastung

Die meisten Menschen hören mindestens einmal in ihrem Leben kurzzeitig einen Pfeifton, der jedoch meist wieder verschwindet. Bleibt der Ton bestehen, summt, klingelt oder pfeift ein permanenter Tinnitus im Kopf der Betroffenen. Viele von ihnen können den Ton gut in ihr Leben integrieren... Mehr

Gesponsert von 

Zum Thema „Wurzelbehandlung“ am 07.08.2017

Die Wurzelspitzenresektion Wann ist die Behandlung erfolgreich?

Bei einer Wurzelspitzenresektion (WSR) wird die Spitze einer Zahnwurzel entfernt. Doch wann ist ein solcher Eingriff erfolgreich? Die Beurteilung des Behandlungserfolgs ist ein dreiphasiger Prozess: Phase 1: Erfolgt gleich nach dem Eingriff, nachdem die Beschwerdensymptomatik ausgeschaltet... Mehr

Verfasst von Beshr Shokri

Zum Thema „Rückenschmerzen“ am 06.08.2017

Behandlung an der Wirbelsäule: Was ist CT-gestützte Infiltration?

In der heutigen Zeit leiden sehr viele Menschen an Rückenschmerzen. Diese können an der Halswirbelsäule, der Brustwirbelsäule und an der Lendenwirbelsäule bzw. auch im Bereich des Iliosakralgelenkes auftreten. Erfreulicherweise sind die Schmerzen in den allermeisten Fällen harmlos... Mehr

Verfasst von Dr. med. Sonja Mokhtare

Zum Thema „Wurzelbehandlung“ am 06.08.2017

Wurzelbehandlung: Was tun, wenn der Zahn wieder schmerzt?

Die Wurzelbehandlung bei Patienten wird erforderlich, wenn der sogenannte Zahnnerv entzündet ist, was sich beim Patienten oftmals als Schmerz bemerkbar macht. Dieser Schmerz entsteht dadurch, dass das im Zahn vorhandene Nervengewebe angegriffen wird. Ein entzündeter Zahnnerv ist die... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Karsten Ringleb  |  3 Kommentare

Zum Thema „Zähne & Mund“ am 05.08.2017

Die 5 besten Hausmittel bei Zahnschmerzen

Zahnschmerzen sind eine extrem unangenehme Sache und verderben so manchem den Appetit. Dabei kann man selten vorhersehen, wann einen die lästigen Schmerzen heimsuchen. In den meisten Fällen haben pochende und ziehende Zahnschmerzen an Feiertagen und Wochenenden Lust, uns so richtig auf... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Claudia Scheiber

Zum Thema „Zähne & Mund“ am 05.08.2017

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Frau Anette Maria Kolb

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Kolb interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Zahnärztin... Mehr

Verfasst von Anette Maria Kolb

Zum Thema „Arthrose“ am 04.08.2017

Die autologe Knorpeltransplantation gegen Arthrose am Kniegelenk

Bei der autologen Knorpeltransplantation (ACT) werden lokale Knorpelschäden im Knie therapiert. Aus einem begrenzten Knorpelschaden soll keine Knierthrose werden. Man kann zwar viele Fälle von Arthrose durch die gelenkerhaltende Therapie mit Knorpeltransplantation verhindern, ist die... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Sven Ostermeier

Zum Thema „Falten“ am 04.08.2017

Botox oder Hyaluron gegen Krähenfüße?

Kleine Fältchen seitlich am Auge können als feine Lachfältchen oder Sonnenstrahlen einen positiven und fröhlichen Gesichtsausdruck betonen. Im Laufe der Zeit können diese aber sich auch als sogenannte Krähenfüße tief in die Haut eingraben. Wann eignet sich Botox, wann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Andreas Grimm

Zum Thema „Schönheit & plastische Chirurgie“ am 04.08.2017

Verjüngung der Scheide: So funktioniert die Vaginalstraffung

Intime Themen, Fragen und Probleme werden in unserer heutigen Gesellschaft zwar zur Sprache gebracht, jedoch vielfach noch nicht so offen behandelt, wie andere Angelegenheiten. Ähnlich verhält es sich mit der Intimchirurgie, die glücklicherweise ihren Tabucharakter immer mehr verliert... Mehr

Verfasst von Dr. med. Pirkko Schuppan

Zum Thema „Tinnitus“ am 03.08.2017

Tinnitus - Was tun, wenn das Ohr keine Ruhe mehr gibt

Ständiges Pfeifen oder Rauschen im Ohr ohne erkennbare Ursache kann Angst machen, den Schlaf rauben, die Konzentration beeinträchtigen und zu Depressionen führen. Ca. 80 % der Bevölkerung bemerken hin und wieder ein Ohrgeräusch, welches dann aber auch wieder verschwindet... Mehr

Verfasst von Dr. med. David J. Reinhardt

Zum Thema „Hals, Nase, Ohren“ am 03.08.2017

(Kinder-) HNO-Heilkunde: Antibiotika sind oft unnötig!

Bei entzündlichen Erkrankungen des HNO-Bereiches, z.B. bei Hals-, Ohr- oder Nasennebenhöhlen-Entzündungen, werden seit Jahrzehnten, insbesondere bei Kindern, viel zu häufig unnötige und falsche Antibiotika verordnet. Nicht nur die automatisch auftretenden Nebenwirkungen stellen... Mehr

Verfasst von Dr. med. David J. Reinhardt

Zum Thema „Herz-Kreislauferkrankungen“ am 03.08.2017

Naturheilkundliche Behandlungsmethoden bei Herzinsuffizienz

Als Herzinsuffizienz wird im allgemeinen die nachlassende Pumpleistung mit einer gestörten Füllung des Herzens des beschrieben. Neben einer allgemeinen Schwäche des Herzmuskels - insbesondere im Alter - werden weitere Ursachen definiert. Die Herzinsuffizienz ist in den Industrieländern... Mehr

Verfasst von Karl-Heinz Anam Jost  |  1 Kommentar

Zum Thema „Hals, Nase, Ohren“ am 02.08.2017

Ein Kloß im Hals - Was tun bei Schluckbeschwerden?

Ein Druckgefühl im Hals, ein Fremdkörpergefühl, ein „Hängenbleiben“ von Nahrung oder auch gehäuftes „Verschlucken“ fasst man allgemein unter dem Symptom „Schluckstörung“ zusammen. Eine Schluckstörung tritt dann auf, wenn eine der am Schluckakt bzw. Schluckreflex... Mehr

Verfasst von Dr. med. David J. Reinhardt

Zum Thema „Tinnitus“ am 02.08.2017

Tinnitus: Mit Stresstagebuch Ohrgeräusche reduzieren

Noch schnell den Bericht fertig stellen, die Kinder zum Sport bringen und endlich mit der besten Freundin ins Café, um das Treffen nicht wieder zu verschieben. Stress hat viele Gesichter: auch schöne Ereignisse wie Hochzeiten oder die Vorfreude auf eine Reise können im positiven Sinn... Mehr

Gesponsert von 

Zum Thema „Fitness“ am 02.08.2017

Spezielle Physiotherapie für Golfspieler

Im Jahre 2016 waren mehr als 643.000 Menschen im Deutschen Golfverband registriert, was bedeutet, dass Golfen sich immer mehr zum Breitensport entwickelt hat. Ein Grund dafür mag es sein, das viele sportlich aktive Menschen ihre vorher ausgeübte Sportart aufgrund von Verletzungen oder... Mehr

Verfasst von Vera Teleu

Zum Thema „Rücken“ am 02.08.2017

Wirbelkörperfraktur: Was gegen die Schmerzen hilft

Sport- und Autounfälle oder Osteoporose können dazu führen, dass Wirbelkörper an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule brechen. Erfahren Sie, was gegen die Schmerzen hilft. Bei Unfällen mit großer Krafteinwirkung auf den Rücken und Verdacht auf eine gefährliche Wirbelkörperfraktur... Mehr

Verfasst von Dr. med. Oliver Oetke

Zum Thema „Zahnarztangst“ am 01.08.2017

Meine Angst oder mein Horror vor jedem Zahnarztbesuch - Was ist Zahnbehandlungsphobie und wie kann man sie überwinden?

Schon am Tag zuvor können Sie schlecht schlafen und Ihnen wird übel. Sie spüren womöglich körperliche Reaktionen wie Herzrasen, Schwitzen oder das Zittern Ihrer Muskulatur. Welche Gedanken machen Ihnen Angst? Jeder hat ein wenig Angst, aber Ihre Angst ist massiver. Wovor haben sie... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Tatjana J. Emmerich  |  1 Kommentar

Zum Thema „Hals, Nase, Ohren“ am 01.08.2017

Ohrenschmerzen nach dem Baden ernst nehmen!

Bei diesen sommerlichen Temperaturen kommen Wasserratten derzeit endlich wieder voll auf ihre Kosten. Flüsse, Badeseen, Freibäder und auch das offene Meer während der Urlaubszeit bieten herrliche Abkühlung und Wasserspaß pur. Doch der Spaß kann empfindlich getrübt werden, deshalb... Mehr

Verfasst von Dr. med. David J. Reinhardt

Zum Thema „Magen-Darm-Erkrankungen“ am 01.08.2017

3 Ernährungstipps für Patienten mit Dickdarmentzündungen

Akute Dickdarmentzündungen sind zwar unangenehm, in der Regel aber harmlos. Nur in seltenen Fällen sind neben Allgemeinmaßnahmen weitere Therapien nötig. Chronische Darmentzündungen wiederum können die Lebensqualität stark einschränken und eine Ernährungsumstellung erforderlich... Mehr

Verfasst von Dr. med. Christof Pfundstein

Zum Thema „Reise“ am 31.07.2017

So verhindern Sie Reiseübelkeit bei Kindern

Der Schulgong ertönt und signalisiert: Ferien! Für viele Kinder beginnt damit eine der aufregendsten und schönsten Zeiten des Jahres. Doch für einige ist die lange Reise eine Qual. Reiseübelkeit tritt besonders häufig bei kurvenreichen Straßen oder häufigem Beschleunigen und... Mehr

Gesponsert von 

Autoren des Experten-Ratgebers

Derzeit gibt es Artikel von 731 Autoren, welche für
Sie hochwertige Artikel schreiben.

Alle Autoren (731) anzeigen
Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon