Deutschlands größte Arztempfehlung

Bleaching, schonend und innovativ!

Dr. Dahmen, M.Sc., M.Sc.

© Dr. med. dent. Marcus Dahmen, M.Sc., M.Sc.© Dr. med. dent. Marcus Dahmen, M.Sc., M.Sc.Nichts ersetzt ein gewinnendes Lächeln und strahlend weiße Zähne!

Ein strahlendes Lächeln ebnet einem so manchen Weg; es steigert unser Selbstbewusstsein und lässt uns attraktiver aussehen. Aktuellsten Umfragen folgend wünschen sich über 85% aller Patienten hellere Zähne.

Wie funktioniert die Zahnaufhellung?
Man unterscheidet im Wesentlichen 2 Methoden der Zahnaufhellung, oder auch des Bleachings.
Einmal "chairside", also die Zahnaufhellung auf dem Behandlungsstuhl direkt mit direkten und überragenden Ergebnissen und die "Take-Home-Lösung".

Diese zuletzt genannte Zahnaufhellung zu Hause ist bequem und einfach tagsüber oder auch nachts anzuwenden. Durchaus auch geeignet um das Ergebnis längerfristig zu stabilisieren oder wieder aufzufrischen. Der Patient hat so jederzeit die Kontrolle über das Ergebnis und kann unter Umständen noch weiter an der gewünschten Zahnfarbe arbeiten.

Die Zahnaufhellung in der Praxis wird komplett vom Zahnarzt oder seinem Team durchgeführt. Das erlaubt den Einsatz von höher konzentrierten Präparaten, als dies bei einer Aufhellung zu Hause möglich ist. Das Ergebnis ist so sehr schnell und dennoch schonend zu erreichen und im Regelfall überragend.

Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt informieren und ausführlich über Zahnaufhellungsmethoden im Detail beraten. Ein schöneres Weiß gibt es nur bei Ihrem Zahnarzt. Entscheiden Sie mit ihm gemeinsam welche Methode für Sie die richtige ist.

In klinischen Studien wurden die Effektivität des in vielen Zahnarztpraxen verwendeten Verfahrens und auch die Nachhaltigkeit dieser Methode untersucht und nachgewiesen. Sogar noch nach 30 Tagen sind die Zähne um 42 % heller als nach einer Zahnaufhellung mit anderen Verfahren. Bei sorgfältiger Zahnpflege hält das Ergebnis 1 bis 3 Jahre an.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
3
Interessante Artikel zum Thema „Bleaching”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Kommentare zum Artikel (3)


23.05.2014 - 09:10 Uhr

Funktioniert das auch bei Prothesen?

von Klaus

Dr. Dahmen, M.Sc., M.Sc.

Antwort vom Autor am 23.05.2014
Dr. med. dent. Marcus Dahmen, M.Sc., M.Sc.

Lieber "Klaus", leider nicht. Gerne berate ich Sie aber hinsichtlich der Möglichkeiten in Bezug auf zeitgemäßen Zahnersatz.

19.05.2014 - 20:46 Uhr

Ich würde gerne etwas über die Kosten wissen und...

von Susanne

... finde es immer schade wenn man dieses immer erst erfragen muss. Denn meistens hat man am Abend erst die Gelegenheit sich mit solchen Themen zu beschäftigen. Warum ist das nicht Inhalt ihrer Seite?

Dr. Dahmen, M.Sc., M.Sc.

Antwort vom Autor am 20.05.2014
Dr. med. dent. Marcus Dahmen, M.Sc., M.Sc.

Liebe "Susanne", ich kann verstehen dass Sie es ärgerlich finden erst fragen zu müssen wie viel eine Behandlung kostet. Die Kosten richten sich jedoch nach Art, Umfang und eben wie im Artikel bereits beschrieben nach der Art des Bleachings, also nur in der Praxis, nur zu Hause oder eben eine Kombination aus den verschiedenen Möglichkeiten. Nicht jede Form ist gleichermassen für alle Patienten geeignet, zu Berücksichtigen sind hier individuelle Faktoren und Befunde (Füllungen oder Kronen in der Front, Schmelzausprägung...). Jedes seriös ausgeführte Bleaching sollte auf jeden Patienten zugeschnitten sein und eben deshalb ist eine pauschale Auskunft nicht möglich. Gerne kann ich Ihnen anbieten unverbindlich in unserer Praxis zu einer Beratung vorbei zu kommen. http://www.drdahmenundkollegen.de/bleaching.php

19.05.2014 - 14:15 Uhr

Beschreiben Sie mir die " Take -Home -Lösung" ,...

von Dirk

... bzw. welche Kosten fallen an. Wie lange gibt es diese Methode schon?

Dr. Dahmen, M.Sc., M.Sc.

Antwort vom Autor am 19.05.2014
Dr. med. dent. Marcus Dahmen, M.Sc., M.Sc.

Guten Tag und vielen Dank für Ihr Interesse! Die Methode des Take Home Bleachings gibt es schon relativ lange, wobei man unterscheiden muss mit welcher Wirkstoffkonzentration gearbeitet wird und auch ob es nachts oder tagsüber angewendet werden soll. Das Präparat selbst wird über eine maßgefertigte Schiene getragen. Vereinbaren Sie doch einfach in der Praxis UNVERBINDLICH einen Termin und wir beraten Sie fachgerecht zum Thema. Beste Grüße! http://www.drdahmenundkollegen.de/bleaching.php


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete