Rettung fürs Zahnfleisch: die Nadelöhrtechnik

Lernen Sie die schonende und weniger schmerzhafte Methode zur Zahnfleischrettung kennen (© karelnoppe - fotolia)

Die Diagnose "Zahnfleischrückgang" jagt den meisten Patienten einen gehörigen Schrecken ein. Was kann man dagegen tun - so lautet die erste Frage der Betroffenen. Noch vor einigen Jahren war eine aufwändige, schmerzhafte und langwierige Prozedur notwendig, um verloren gegangenes Zahnfleisch wieder aufzubauen. Nun aber kommen gute Neuigkeiten aus den USA: die Pinhole Surgical Technique, in etwa übersetzt mit Nadelöhrtechnik, erobert Deutschland. Schnell, fast ohne Schmerzen, höchst wirksam und zahnmedizinisch nachhaltig lässt sich so geschwundenes Gewebe rund um die Zahnhälse wieder aufbauen.

Die Vorteile der Pinhole Surgical Technique (PST)

Die vom kalifornischen Zahnarzt Dr. John Chao vor über 15 Jahren entwickelte und mittlerweile patentierte Technik bringt dem Patienten folgende Vorteile:

  • Postoperativ weniger Schmerzen und Schwellungen
  • Rasche Erholung für den Patienten, zumeist ohne Ausfallzeiten
  • Keine Schnitte, keine Nähte, daher keine Narben
  • Keine Gewebeentnahme, zum Beispiel vom Gaumen, notwendig
  • In einfachen Fällen kurze Behandlungszeit: nur 30-60 min Dauer
  • Hervorragende, natürlich aussehende und dauerhafte Ergebnisse, die auch hohen zahnmedizinischen Ansprüchen genügen.

Voraussetzungen für PST

Damit ein solches "Zahnfleischlifting" von Erfolg gekrönt ist muss natürlich eine eventuell vorhandene Parodontitis zunächst gestoppt werden. Es wird also nach eingehender Untersuchung darum gehen, Plaque und Zahnstein gründlich zu entfernen, ebenso pathogene Bakterienflora. Nur die vollständig beseitigte Entzündung des Zahnfleischs bzw. Zahnhalteapparats ist eine Basis für die Anwendung der Pinhole Surgical Technique. Das gleiche gilt auch im Hinblick auf Zahnfleischrückgang, der auf eine eventuell falsche Zahnputztechnik zurückzuführen ist: Was nutzt das beste "Zahnfleischlifting", wenn die Zahnbürste hinterher das Gewebe Tag für Tag wieder angreift? Vor einer Behandlung mit der Nadelöhrtechnik steht deshalb erst einmal ein intensives Beratungs- und Diagnosegespräch durch den behandelnden Zahnarzt.

Was ist revolutionär an PST?

Bisherige Behandlungen dauerten oftmals Wochen, waren mit Schmerzen und Ausfallzeiten für den Patienten verbunden. Das war der Grund für den kalifornischen Zahnarzt Dr. John Chao, die Pinhole Surgical Technique nach einem einfachen Prinzip zu entwickeln. An den durch Zahnfleischrückgang betroffenen Zahnhälsen wird unter örtlicher Betäubung ein kleines Zugangsloch geschaffen ("pinhole"). Mittels eines speziellen Instrumentes wird das vorhandene Zahnfleisch vorsichtig gelockert und anschließend in die neue Position geführt. Nun werden Kollagene (in Membranform) zugegeben - das sind Strukturproteine, die Bindegewebe bilden bzw. festigen können und die häufig auch zum Knochenaufbau verwendet werden. Nach wenigen Tagen ist die Einheilung so weit fortgeschritten, dass nur noch wenig zu sehen und nicht mehr zu spüren ist - alle der im Rahmen der Langzeitstudie von Dr. Chao behandelten Patienten waren nach spätestens anderthalb Tagen völlig schmerzfrei.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 33

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Kommentare (13)

Matt G., 17.10.2018 - 19:59 Uhr

können Sie mir eine Zahnarztpraxis im Raum Waldshut Tiengen bis Freiburg im Breisgau nennen, welche die Pinhole Surgical Methode durchführen kann ? Vielen Dank für die Auskunft

Christian R., 01.01.2018 - 05:49 Uhr

Ich hatte bereits eine Parodontitisbehandlung, mit entsprechender Zahntaschenreinigung. Seither ging es meiner Ansicht nach noch schneller bergab und der Schwund nahm bald darauf zu. Das war eine große Enttäuschung. Ich bin halt auch Raucher und Kaffeetrinker und es sollte trotzdem was geben, was längerfristig hilft. Ich dachte schon, dass es so ein Verfahren gibt, wie hier beschrieben. Ein Zahnfleischaufbau ist bei mir bald erforderlich. Wie hoch sind die Kosten und wird das Verfahren in 93053 Regensburg angeboten?

Tatjana N., 18.12.2017 - 15:29 Uhr

Hallo, gibt es im Raum Hannover jemanden, der die Methode PST anwendet?

Beate F., 10.03.2017 - 14:52 Uhr

Guten Tag, gibt es im Postleitzahl Gebiet 17491 einen Zahnarzt, der diese Methode anwendet?

Antwort von Christian Bärenklau, verfasst am 26.09.2017

Liebe Fragestellerinnen und Fragesteller, die Zahl der PST-Anwender im Bundesgebiet wächst langsam aber beständig. Obwohl wir als Pioniere auf dem Gebiet des "Zahnfleischlifting" (Pinhole Surgical Technique) seit Jahren die Technik erfolgreich anwenden können wir einen Gesamtüberblick über alle derzeit zertifizierten Anwender nicht leisten. Wir empfehlen im Zweifelsfall die Suche über Google. Für Ihr Verständnis dankt Ihnen herzlich das Team der Zahnarztpraxis Christian Bärenklau München

Christina, 13.01.2017 - 11:25 Uhr

Guten Tag Herr Bärenklau und Team, herzlichen Dank für die tolle Aufklärung betreffend PST. Ich hörte, dass eine solche Behandlung pro Seite (Ober/Unterseite) +/- € 3000.- kostet. Ist das tatsächlich so? Zudem wäre ich sehr froh, wenn Sie mir Praxen entlang der Schweizergrenze (oder Konstanz/Lindau) nennen können. Herzlichen Dank und freundliche Grüsse Christina

L. Marchese, 03.01.2017 - 21:00 Uhr

Hallo, können Sie mir bitte mitteilen, ob es in Pforzheim (PLZ 75175) oder Umgebung eine Zahnarztpraxis gibt, die diese Behandlung durchführt? Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Christian Bärenklau, verfasst am 26.09.2017

Liebe Fragestellerinnen und Fragesteller, die Zahl der PST-Anwender im Bundesgebiet wächst langsam aber beständig. Obwohl wir als Pioniere auf dem Gebiet des "Zahnfleischlifting" (Pinhole Surgical Technique) seit Jahren die Technik erfolgreich anwenden können wir einen Gesamtüberblick über alle derzeit zertifizierten Anwender nicht leisten. Wir empfehlen im Zweifelsfall die Suche über Google. Für Ihr Verständnis dankt Ihnen herzlich das Team der Zahnarztpraxis Christian Bärenklau München

Brigitte Z., 08.11.2016 - 11:52 Uhr

Können Sie mir bitte eine Zahnarztpraxis oder Uni Klinik mit Namen nennen, die das Zahnfleischlifting in Nürnberg oder Umgebung mit Erfahrung durchführt. Gruß, Brigitte Z.

Antwort von Christian Bärenklau, verfasst am 26.09.2017

Liebe Fragestellerinnen und Fragesteller, die Zahl der PST-Anwender im Bundesgebiet wächst langsam aber beständig. Obwohl wir als Pioniere auf dem Gebiet des "Zahnfleischlifting" (Pinhole Surgical Technique) seit Jahren die Technik erfolgreich anwenden können wir einen Gesamtüberblick über alle derzeit zertifizierten Anwender nicht leisten. Wir empfehlen im Zweifelsfall die Suche über Google. Für Ihr Verständnis dankt Ihnen herzlich das Team der Zahnarztpraxis Christian Bärenklau München

Erika K., 27.07.2016 - 11:58 Uhr

Ist das Kollagen, das zugeführt wird, menschlichen oder tierischen Ursprung?

Daniela K., 26.07.2016 - 20:38 Uhr

Ich wohne im PLZ Bereich 17309. Wo gibt es Ärzte, die dieses Verfahren anwenden?

Johannes K., 05.02.2016 - 16:36 Uhr

Guten Tag Herr Bärenklau, ich bin 21 Jahre alt und leide seit einigen Jahren an zurückgebildetem Zahnfleisch. Ich würde nun gerne die Pinhole Surgical Technik anwenden statt der Zahnfleischtransplantation. Allerdings ist es auch eine Kostenfrage. Deshalb eine Frage: Können Sie mir ungefähr sagen, was solch eine Verfahren bei zwei Zähnen kosten würde? Ich weiß, es kommt auf das Zahnfleisch und die Zähne an und man müsste sich das genau anschauen, aber eine Schätzung von Ihnen wäre super! Da wäre mir schon sehr geholfen. Ich danke Ihnen im Voraus. Beste Grüße, Johannes K.

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?