Deutschlands größte Arztempfehlung

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. dent. A. A. Koravi

Dr. Koravi

von
verfasst am

© Dr. med. dent. A. A. Koravi© Dr. med. dent. A. A. KoraviWas war für Sie der Beweggrund, Zahnarzt zu werden?
Medizin und die Zusammenhänge im menschlichen Körper interessierten mich bereits im Kindesalter sehr stark. Zugleich ging ich mit großer Vorliebe Aktivitäten nach, die enorme feinmotorische und manuelle Fähigkeiten voraussetzten. Als ich mich im 9. Schuljahr mit den Berufswahlthemen beschäftigte, stieß ich auf Zahnmedizin. Es schien mir wie kein anderes Fach durch seine Komplexität die Wirkungen auf die allgemeine Gesundheit, Funktionalität und Ästhetik zusammenzuführen. Somit stand es sehr früh für mich fest, dass ich diesem Beruf mit den Schwerpunkten ganzheitliche, implantologische und somit rekonstruktive Zahnmedizin nachgehen möchte.

Wann und warum haben Sie sich dazu entschlossen, sich auf ganzheitliche Zahnheilkunde und Implantologie zu spezialisieren?
Mir gefiel die Herausforderung, die dieses Gebiet aufgrund seiner Komplexität darstellt bei dem chirurgische Implantation und prothetische Endversorgung aus einer Hand gehen. So kam es, dass ich mich für eine Ausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI) entschieden und 2005 erfolgreich abgeschlossen habe. Denn nur wenn die Implantate genau dort platziert werden, wo man sie für eine spätere prothetische Versorgung braucht, kann die Rekonstruktion von Funktionalität und Ästhetik optimal erfolgen und nachhaltig gesichert werden.

Wo sehen Sie die größte Herausforderung in Ihrer Arbeit?
Die Herausforderung meiner Arbeit besteht darin, neueste medizinische Kenntnisse und jahrelange Erfahrung mit absoluter Präzision und handwerklichem Geschick völlig individuell auf jeden Patienten abzustimmen und umzusetzen.

Womit dürfen die Patienten bei Ihnen rechnen?
Es gilt als oberste Regel in unserer Praxis, dass unsere Patienten die gleiche Betreuung erfahren, wie wir sie uns wünschen würden, wenn wir an ihrer Stelle wären. Ich stelle an mich und mein Team sehr hohe Ansprüche und erwarte Perfektion von der Vorbereitung über die Behandlung bis zum Ergebnis und weit darüber hinaus. Dies zu erreichen ist nur durch die präzise Abstimmung von Fachwissen, aktuellstem Forschungsstand, jahrelanger Erfahrung sowie neuester Technik und Methodik möglich. Dabei ist uns die sorgfältige, ausführliche und verständliche Aufklärung, insbesondere aber das aufrichtige Interesse an den Bedürfnissen unserer Patienten sehr wichtig. Bei all dem ist es mir sehr wichtig, dass unsere Patienten sich wie unsere Gäste fühlen.

© Dr. med. dent. A. A. Koravi© Dr. med. dent. A. A. KoraviWas würden Sie sich von Ihren Patienten wünschen?
Von meinen Patienten wünsche ich mir, dass Sie Probleme, Beschwerden, Fragen und Ängste offen ansprechen, weil ich nur so sicherstellen kann, dass die Behandlung zur absoluten allseitigen Zufriedenheit durchgeführt wird.

Was zeichnet Sie als Arzt aus?
Für mich steht das ehrliche Interesse an jedem Patienten, seinem Wohlergehen und das Bestreben seine Erkrankung endgültig zu heilen und ihm gewünschte Lebensqualität und die erträumte Ästhetik wiederzugeben im Vordergrund. Meine Kenntnisse in allen Richtungen, insbesondere aber in Implantologie, Prothetik, Endodontologie und ästhetischer Rekonstruktion, halte ich mit großem Interesse durch die Teilnahme an den renommiertesten Fortbildungen auf dem neuesten
Stand. Nur so kann ich sicher sein, dass meine Patienten bei mir mit der bestmöglichen
Lösung rechnen können.
Die Massenabfertigung von Patienten hat bei uns in der Praxis keinen Platz. Es geht uns um die Verbesserung der Lebensqualität jedes Einzelnen. Als ein begeisterter Arzt der in seinem Beruf stets nach Perfektion strebt, möchte ich genau dieses Gefühl der medizinischen Qualität an meine Patienten weitergeben. Dabei sollen die Behandlungen bei maximalem Komfort minimal-invasiv sein. Hierbei werden Funktionalität und Ästhetik als essenziell betrachtet.

Was ist Ihnen persönlich bei Ärzten wichtig?
Mir persönlich ist bei einem Arzt wichtig, dass er über die nötige fachliche Kompetenz verfügt und diese durch stete Weiterbildung auf den neuesten Forschungsstand in seinem Fachgebiet erweitert. Dazu gehört dementsprechend, dass die Ausstattung der Geräte in der Praxis dem neuesten Stand der Technik entspricht. Bei all dem ist mir aber auch sehr wichtig, dass er sich seiner Grenzen bewusst ist und auch nicht zu Behandlungen rät, welche er selbst bei sich nicht durchführen lassen
würde.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Zähne & Mund”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete