Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Das Geheiminis schöner und gesunder Zähne

Dr. Westphalen

von
verfasst am

© Yuri Arcurs - www.fotolia.com© Yuri Arcurs - www.fotolia.comGepflegte, schöne Zähne wirken spontan sympathisch und signalisieren Gesundheit, Lebensfreude und Erfolg. Die ästhetische Zahnheilkunde bietet heute hervorragende Möglichkeiten, Ihr natürliches Aussehen zu erhalten oder zu verbessern.
Ob schöne Zähne auf unsichtbaren Implantaten befestigt sind, hauchdünne Keramikschalen haben oder unsichtbare Keramikkronen tragen: Sie wirken so natürlich und harmonisch wie eigene Zähne.

Für anspruchsvolle Menschen, die Wert auf hochwertigen und natürlich wirkenden Zahnersatz legen, sind Kronen und Brücken aus Vollkeramik eine Empfehlung erster Wahl.
Vollkeramik vereint Stabilität, Belastungsfähigkeit und ein natürliches Aussehen. Die hochwertige, stabile Keramik ist dem natürlichen Zahnschmelz sehr ähnlich. Vollkeramikrestaurationen sind präzise und passen sich in Form und Farbe den natürlichen Zähnen an.

Für die Herstellung kann ein modernes Computerverfahren verwendet werden, das eine dreidimensionale Konstruktion am Bildschirm möglich macht. Dabei werden die Wünsche des Patienten mit einbezogen und visualisiert, so dass er das Ergebnis schon vorab kennt.

Zunächst werden die Zähne für die Keramikversorgung minimalinvasiv vorbereitet. Eine an den Computer angeschlossene 3-D Kamera nimmt die Form der präparierten Zähne auf. Mit den Daten aus der dreidimensionalen Aufnahme konstruiert der Zahnarzt eine passgenaues Inlay, Veneer oder eine Krone direkt am Bildschirm. Anschließend werden die Restaurationen vollautomatisch und mit hoher Präzision aus Keramik gefräst. Das Inlay oder die Krone werden mit einer speziellen Adhäsivtechnik sofort eingesetzt. In etwas mehr als einer Stunde ist jeder Zahn mit dieser Restauration versorgt - vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden.

Implantate ersetzen als künstliche Zahnwurzeln fehlende Zähne und bieten für jede Situation und in jedem Alter eine sichere Lösung. Sie geben einzelnen Zahnkronen, größeren Brücken oder Prothesen ein stabiles Fundament. Implantatgetragene Zähne wirken genau wie eigene Zähne und fühlen sich auch so an.

Umfangreiche Implantatsanierungen werden mit Galvano- und CAD/CAM- Technologie präzise und vollkommen spannungsfrei hergestellt. So lassen sich Passgenauigkeit, Stabilität, Ästhetik und Langlebigkeit von Implantatsanierungen erreichen.
Verschiedene Laser ermöglichen eine sanfte und effektive Behandlungsweise und geben in Diagnostik und Therapie eine grundlegende Sicherheit.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Zähne & Mund”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Kommentare zum Artikel (1)


08.11.2012 - 20:35 Uhr

Wenn man sich eine Keramikfüllung (keine Keramik-...

von Natalie

... und Kunststoffmisching) machen lässt, kann es passieren, dass Zähne mit der Zeit Risse bekommen? Keramik ist ja so hart wie Zahnschmelz, und meine Zähne sind zierlich, also evt. schwächer als Keramikfüllung? Mit freundlichen Grüßen


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete