Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herr Dr. Foth

Dr. Foth

von
verfasst am

© FothHerr Dr. Foth ist Zahnarzt in Düsseldorf. (© Foth)Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Foth interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt.

jameda: Herr Dr. Foth, was hat Sie motiviert, Zahnarzt zu werden?

Herr Dr. Foth: Schon in früher Kindheit fand ich die Vorstellung interessant, einen technischen Beruf und die Arbeit mit und für Menschen zu kombinieren. Diese Symbiose begeistert mich noch heute.

jameda: Was macht Ihnen im Praxisalltag am meisten Freude? Wo sehen Sie die größten Herausforderungen?

Herr Dr. Foth: Freude bereitet mir die Arbeit mit Patienten, ihren individuellen Bedürfnissen, Wünschen und Vorstellungen. Sie zu erkennen und zu erfüllen, ist eine Herausforderung, der sich mein Team und ich gerne jeden Tag aufs Neue stellen.

jameda: Welchen Vorurteilen begegnen Sie häufig in Ihrer Praxis?

Herr Dr. Foth: Leider ist es auch heute noch so, dass der Zahnarztbesuch oft als unangenehm empfunden wird. Nicht aber in unserer Praxis. Wir legen vom Empfang bis zum Behandlungsabschluss höchsten Wert auf Ihr Wohlgefühl. Wir schaffen es, dass Sie gerne zu uns kommen.

jameda: Manche Krankheiten und Therapien sind unangenehm und verlangen viel Durchhaltevermögen vom Patienten. Was raten Sie Patienten in solchen Situationen? 

Herr Dr. Foth: Ich rate meinen Patienten, sich auf das Ziel zu fokussieren. So ist das Durchhalten ein Leichtes.

© FothDer Eingangsbereich in der Praxis die Pluszahnärzte. (© Foth)jameda: Wie reagieren Sie, wenn Sie merken, dass ein Patient Ihren Therapieplan nicht befolgt?

Herr Dr. Foth: Jeder Fall ist genauestens geplant. Jeder Patient erhält eine umfassende Beratung und ein individuelles Konzept, das seinen Bedürfnissen entspricht.

Falls ich merke, dass ein Patient den Therapieplan nicht befolgt, suchen wir gemeinsam nach der Ursache und werden einen gemeinsamen Lösungsweg finden.

jameda: Wenn Sie das Gesundheitssystem ändern könnten, was würden Sie als Erstes tun?

Herr Dr. Foth: Der Schwerpunkt sollte vor allem auf präventiven Maßnahmen liegen, um Krankheiten zu vermeiden. Somit könnte man die Kosten für das Gesundheitssystem drastisch reduzieren und hätte andererseits mehr Ressourcen für aufwändigere Behandlungen und eine flächendeckende Versorgung aller Patienten.

jameda: Kein Mensch ist perfekt. In welchen Bereichen haben Ärzte Ihrer Meinung nach Verbesserungspotential?

Herr Dr. Foth: Wer besser zuhört und mehr fragt, weiß am Ende auch besser Bescheid. Sich die nötige Zeit zu nehmen, eine ganzheitlichere Sicht zu haben, den Patienten als Menschen zu betrachten und den Fokus zu weiten sind die Dinge, auf die es ankommt.

jameda: Die Welt der Medizin verändert sich ständig. Gibt es neue Therapieverfahren oder Gerätschaften, die Sie in Ihrer Praxis anwenden?

Herr Dr. Foth: Meine Praxis und meine Kollegen arbeiten nach den aktuellsten medizinischen Standards. Wir gehen keine Experimente auf Kosten des Patienten ein.

© FothDie Ausstattung in der Praxis die Pluszahnärzte ist auf dem neusten Stand der Technik. (© Foth)jameda: Gibt es einen Patienten oder ein Erlebnis in Ihrer Praxis, das Sie nie vergessen werden?

Herr Dr. Foth: Davon gibt es einige. Am meisten freue ich mich aber, langjährige Patienten wieder zu sehen, die vielleicht zu Beginn eine schwierige Ausgangssituation hatten und durch eine erfolgreiche Behandlung nun regelmäßig zur Kontrolle und Prophylaxe kommen.


jameda:
Welchen Gesundheitstipp möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Herr Dr. Foth: Was der Sonnenschein für die Blumen ist, das sind lachende Gesichter für die Menschen.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Zähne & Mund”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete