Schöner Lächeln dank zahnfarbener Kunststofffüllungen

Dr. Benetatos

von
verfasst am

© Zurijeta_iStockFinden Sie die für sie passende Füllung, die Ihnen zu einem schönen Lächeln verhilft (© Zurijeta_iStock)Schöne und gesunde Zähne fördern nicht nur die Lebensqualität, sondern tragen auch zu einem attraktiven Erscheinungsbild bei. Doch selbst bei guter Mundhygiene kann es immer wieder dazu kommen, dass Zähne von Karies befallen werden und Löcher entstehen.

Löcher sollten Sie möglichst früh in Ihrer Zahnarztpraxis versorgen lassen, denn umso kleiner das Loch, desto leichter die Behandlung. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Materialien. Moderne Kunststofffüllungen sind dabei häufig die erste Wahl für Patienten, die sich eine hochwertige und ästhetische Versorgung wünschen.


Kunststofffüllungen: perfekt angepasst und unauffällig

Es stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, um ein Loch im Zahn zu schließen. Bei der Wahl des Materials wird darauf geachtet, dass es lange haltbar, gut verträglich und flexibel formbar ist. Bekannt sind zum Beispiel Füllungen aus Gold oder Amalgam.

In der modernen Zahnmedizin wird gerne hochwertiges Füllmaterial aus Kunststoff verwendet. Der Vorteil liegt nicht nur in der guten Verträglichkeit, sondern auch darin, dass die Kunststoffmischung ideal an Ihre Zahnfarbe angepasst werden kann.

So sind die Füllungen von außen nicht sichtbar und erhalten die Ästhetik Ihres Lächelns. Zudem ist das Material flexibel und optimal geeignet, um sowohl kleine als auch größere Löcher zu versorgen.


Amalgam-Füllungen sanieren lassen

Amalgam ist ein häufig verwendeter Füllstoff und zählt zu den herkömmlichen Versorgungslösungen für Zahnlöcher. Dennoch ist das Material umstritten, da giftiges Quecksilber enthalten ist. Laut Gutachten besteht bei der Verwendung von Amalgam allerdings kein Risiko für die Patienten.

Wenn Sie Ihre Amalgamfüllungen dennoch loswerden und durch ein hochwertigeres und unauffälliges Material ersetzen lassen möchten, sollten Sie den Zahnarzt Ihres Vertrauens aufsuchen. Er kümmert sich um die Sanierung Ihrer alten Füllungen und restauriert Ihre Zähne auf Wunsch mit hochwertigem Kunststoff, der in Farbe und Form perfekt an Ihre natürlichen Zähne angepasst wird.


Was kosten zahnfarbene Kunststofffüllungen? 

Da gesetzliche Krankenkassen nur herkömmliche Versorgungslösungen zahlen, müssen Sie für hochwertige zahnfarbene Kunststofffüllungen einen Eigenanteil der Kosten tragen. Dieser kann - je nach Aufwand und individueller Therapie - unterschiedlich hoch ausfallen.

Damit Sie nicht von hohen Kosten überrascht werden, sollten Sie sich vor der Behandlung ausführlich von Ihrem Zahnarzt beraten lassen und einen genauen Kostenplan verlangen. So wissen Sie, was auf Sie zukommt.

Da hochwertige Kunststofffüllungen nicht nur optisch, sondern auch funktional einige Vorteile bieten und lang halten, lohnt sich die Investition. Bei kleinen Löchern oder Reparaturen ist der Aufwand zudem meist nicht groß und dementsprechend bezahlbar. 

Sie haben noch Fragen oder wünschen sich eine Versorgung mit zahnfarbenen Kunststofffüllungen? Dann lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt beraten und sprechen Sie mit Ihm über Kosten und Nutzen moderner Kunststofffüllungen, damit Sie schnell wieder strahlend lächeln können!

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Zahnersatz & Implantate”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon