Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Wann ist eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll?

Claudia Galler

von
verfasst am

© Zurijeta_iStockBei einer professionellen Zahnreinigung wird der hartnäckige Biofilm abgetragen und ein Fluoridgel aufgebracht, sodass die Zähne widerständsfähiger werden. (© Zurijeta_iStock)Eine professionelle Zahnreinigung entfernt Bakterienbeläge und schützt den Mundraum vor Entzündungen. Warum sie genauso wichtig ist wie der regelmäßige Zahnarztbesuch, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp.

Schutz vor Zahnfleischentzündung, Parodontitis und Zahnverlust

Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) ist Teil der Zahnprophylaxe, sie ergänzt die tägliche Mundhygiene zu Hause. Zunächst untersucht der Zahnarzt Zähne und Zahnfleisch auf Karies und Entzündungen, die Zahnreinigung wird dann in der Regel von zahnärztlichem Fachpersonal durchgeführt, z. B. von zahnmedizinischen Fachassistenten oder Dentalhygienikern. Es werden alle klinisch sichtbaren und erreichbaren Zahnbeläge entfernt, die Zahnoberfläche poliert und durch eine Fluoridschicht gefestigt.

PZR: Besonders wichtig für ältere Menschen, Raucher, Diabetiker und Implantatpatienten

Eine PZR wird alle sechs bis zwölf Monate empfohlen. Bei problematischen Gegebenheiten sollten Patienten ihre Zähne viermal im Jahr professionell reinigen lassen, dazu zählen tiefe Zahntaschen, eine Veranlagung zu Karies, besonders verwinkelt stehende Zähne oder eine durchlebte Parodontitis. Anfälliger für Zahn- und Zahnfleischerkrankungen sind beispielsweise auch ältere Menschen, Implantatpatienten, Diabetiker, Raucher und Patienten, die speichelflusshemmende Medikamente einnehmen wie Antidepressiva, Blutdruckmittel oder Antihistaminika. Bei Patienten mit besonderem Risiko wie immungeschwächte Personen oder Patienten mit künstlicher Herzklappe oder einer Herzmuskelentzündung wird die PZR unter Antibiotikagabe oder spezieller Desinfektion durchgeführt, damit die freigesetzten Bakterien nicht in die Blutbahn gelangen. Eine professionelle Zahnreinigung setzt sich aus folgenden Behandlungsschritten zusammen:

Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall oder Scaler

Harter Zahnbelag entwickelt sich aus weichem Zahnbelag, der sich über die Zeit durch Einlagerung von Mineralstoffen verfestigt. Oberhalb des Zahnfleisches sitzender Belag heißt Zahnstein, unterhalb des Zahnfleisches nennt man ihn Konkrement. Harter Zahnbelag wird mit einem Ultraschallgerät oder Handinstrumenten wie Scalern entfernt.

Abtragen des hartnäckigen Biofilms

Weiche Beläge bestehen aus Essensresten oder Biofilm. Als Biofilm bezeichnet man eine dünne Schicht aus Bakterien, Eiweißstoffen, Elektrolyten und Polysacchariden. Sie überzieht die Zähne unter- und oberhalb des Zahnfleisches, haftet sehr stark und kann zu Zahnfleischentzündungen führen. Entfernt wird weicher Belag mit Bürsten und Zahnseide, vor allem auch in den Zahnzwischenräumen.

Politur der Zähne für eine glatte Oberfläche

Nach der Entfernung der Beläge werden die Zähne mit einem rotierenden Gummikelch und abrasiver Paste poliert. Die entstehende glatte Oberfläche erschwert die Anlagerung von Fremdpartikeln auf dem Zahnschmelz.

Fluorid zur Stärkung des Zahnschmelzes

Auf die polierten Zähne wird ein Fluoridgel oder –lack aufgebracht. Das Fluorid lagert sich in die Zahnsubstanz ein, so dass der Zahnschmelz härter und damit widerstandsfähiger gegen die Säuren der Kariesbakterien wird.

Tipps zur täglichen Mundhygiene

Nicht fehlen sollten Tipps für die Mundhygiene zu Hause. Das medizinische Fachpersonal kann dem Patienten zeigen, wie man Zahnseide und Interdentalbürsten benutzt, und empfiehlt keimreduzierende Mundspülungen, die man auch täglich verwenden kann.

Weitere Informationen rund um das Thema Professionelle Zahnreinigung erfahren Sie hier.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
13
Interessante Artikel zum Thema „Professionelle Zahnreinigung”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte & Heilberufler
Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete