Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Die Spritze gegen Zähneknirschen - innovativ und oft noch unbekannt

Dr. Bresser

von
verfasst am

© Amir - Kaljikovic - Fotolia.com© Amir - Kaljikovic - Fotolia.comZähneknirschen, medizinisch Bruxismus genannt, ist mehr als nur lästig: Es handelt sich um eine oft ernste Krankheit. Die überaktive Kaumuskulatur des Zähneknirschers arbeitet unwillkürlich (meist nachts) und überlastet Zähne, Kieferknochen, Kiefergelenke. Oft wird im Lauf der Jahre der gesamte Muskel- und Knochenbau von Kopf und Nacken geschädigt.

Erster Ansprechpartner bei Zähneknirschen sind Zahnärzte und Kieferchirurgen. Sie behandeln Bruxismus oft durch Gebisskorrekturen, Zahn- und Aufbisschienen u.v.m. Eine neue Behandlungsmöglichkeit gegen die überaktive Kaumuskulatur ist die "Spritze gegen Zähneknirschen" - das direkte Einspritzen eines muskelentspannenden Medikaments zur Dämpfung der überspannten Muskulatur.

Wir verwenden dazu Botulinum - bekannt wurde Botulinum als Wirkstoffe von Botox, dem Anti-Falten-Mittel. Botox (und andere, vergleichbare Mittel) werden sehr häufig gegen Muskel- und Nervenerkrankungen eingesetzt. Die Wirkung von Botulinum bei Bruxismus ist relativ einfach erklärbar: Botulinumtoxin wird in den überaktiven Muskel injiziert und entspannt ihn je nach Dosis mehr oder weniger stark. Wirksamkeit und Erfolge wurden in vielen wissenschaftlichen Studien mit langer Nachbeobachtungszeit bewiesen. Bei der Behandlung wird der Kaumuskel gedämpft (nicht gelähmt). Die willkürliche Muskelaktivität (Essen, Kausen...) wird kaum beeinflusst.

Lange Erfahrung mit Botulinum bei vielen Krankheitsbildern (Schwitzen, Faltenbehandlung, Kopfschmerzen ...) und eine spezielle Ausbildung sind zur Botoxbehandlung von Zähneknirschen notwendig. Wir setzen Botulinumtoxin nur in Absprache mit dem behandelnden Zahnarzt/Kieferchirurgen als Teil eines Behandlungskonzepts ein. Die Behandlung ist sehr risikoarm. Bei kompetenter Anwendung sind keine ernsten Nebenwirkungen zu erwarten.

Botulinumtoxin ist eine überraschend einfache und wirksame Art der Behandlung von Zähneknirschen. Ein Behandlungsversuch bei hartnäckigem Zähneknischen lohnt sich immer.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Zähne & Mund”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Kommentare zum Artikel (4)


12.03.2016 - 10:12 Uhr

Hallo, sehr viel Erfahrung hat Dr. Boris Sommer in...

von H. B.

... Frankfurt. Bitte wenden Sie sich an Ihn. Liebe Grüße

10.03.2016 - 19:03 Uhr

Meine Tochter leidet schon seit Jahren unter CMD....

von Sabine D.

... Jetzt hat sie einen neuen Arbeitsplatz und die Einarbeitung ist für Sie sehr stressig. Dadurch hat sie mehr Schmerzen. Deshalb bräuchte sie zur Akuthilfe eine Botuluniumtoxinspritzung. Können Sie mir Ärzte nennen, die im Rhein-Neckar-Kreis (Heidelberg-Mannheim und weiter) Erfahrungen mit der Botoxbehandtung bei CMD vorweisen können? Danke.

13.05.2014 - 14:41 Uhr

Hallo Hr. Dr. Bresser, ich leide seit längerem...

von Scarlett

... an Bruxismus und einer Kaumuskelhypertrophie. Könnten Sie mir bitte sagen, wieviele Einheiten Botox gespritzt werden müssen, damit eine effektive Wirkung eintritt und der Muskel sich auch verschmälert? Besten Dank vorab.

Dr. Bresser

Antwort vom Autor am 14.05.2014
Dr. med. Harald Bresser

Hallo Scarlett die genaue Durchführung und Dosierung muss der behandelnde Arzt festlegen, der dazu viel Erfahrung benötigt. Bitte fragen Sie dazu Ihren Arzt, der Sie für eine Antwort vorher untersuchen muss. Mit freundlichen Grüssen Dr H Bresser

14.08.2013 - 15:10 Uhr

Kann das bei sog. CMD auch helfen, wo wird das...

von Anna

... praktiziert?


Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete