Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber und Lexika

Adjuvans

eine Substanz, die selbst unwirksam ist, aber die Wirkung einer anderen verstärkt. Adjuvanzien werden häufig bei der Herstellung von Arzneimitteln verwendet, um die Wirksamkeit eines Medikaments zu verbessern. Manche Eisentabletten enthalten als Adjuvans z. B. Askorbinsäure, um das Eisen vor Oxidation zu schützen, weil nicht oxidiertes Eisen besser aus dem Darm aufgenommen wird.



Lizenzierte Brockhaus-Inhalte.
© 2017, Wissen Media Verlag GmbH, Gütersloh / München

Weitere Lexikon-Inhalte

Niere

paariges, im Bauchraum liegendes Organ, das den Primärharn... Mehr

Arm

die obere Extremität, die sich aus Oberarm, Unterarm und... Mehr

Lunge

Organ der äußeren Atmung; der inhalierte Sauerstoff wird... Mehr

Becken

im engeren Sinn das knöcherne Becken, das aus dem Kreuzbein... Mehr

Atmung

zusammenfassende Bezeichnung für sowohl die Atmung, die in... Mehr

Wundheilung

alle Vorgänge, die zur Neubildung von Gewebe und damit zum... Mehr

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon