Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber und Lexika

Follikelzyste

ausgedehnte, mehrere Zentimeter große Blase, die einem reifenden Follikel im Eierstock entspricht, wenn der Follikelsprung nicht erfolgt (anovulatorischer Zyklus). Diese Zyklusstörung wird auch als Follikelpersistenz bezeichnet, bei der weiterhin Östrogene produziert werden, die das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut unterhalten. Schließlich kommt es durch das Hormonungleichgewicht zu einer lang anhaltenden Menstruationsblutung.



Lizenzierte Brockhaus-Inhalte.
© 2017, Wissen Media Verlag GmbH, Gütersloh / München

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon