RehaCentrum Hamburg Standort Martinistraße Kardiologische Rehabilitation

Fachabteilung
(13 Feedbacks)
Zugang beantragen (für Inhaber dieses Profils) Profil bearbeiten Nachricht senden
Nummer anzeigen

Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit

Nutzen Sie die Videosprechstunde, um Ihre Behandlung zu beginnen oder weiterzuführen, ohne dabei das Haus zu verlassen. Bei Bedarf können Sie auch einen Termin in der Praxis buchen.

Wie funktioniert das?

Über uns

Standorte

RehaCentrum Hamburg Standort Martinistraße Kardiologische Rehabilitation

Martinistr. 66

20251 , Hamburg , Hamburg

Kontaktdaten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen
Selbstzahler

Art der medizinischen Einrichtung

  • Fachabteilung

13 Erfahrungsberichte

Gesamteindruck

    Guter Ansatz leider halbherzig umgesetzt.

    Potenzial • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    lange Flure, überfülltes MTT, viel zu kleine Räume, Raucer direkt vor dem Haupteingang, mieses Essen , zum Abnehmen Automaten mit Eis, Schokolade und Cola in der Kantine, keine Kostpläne zum Abnehmen, ständig neue Anwendungspläne, persönliche Belange uninteressant, ....... so viel Platz für Kritik ist hier gar nicht

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Zum Heulen, Reha kennt hier niemand • Alter: über 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Leider etwas spät. Aber besser als nie! Zeitraum der ambulaten REHA: Februar 2012 - Kardiologie
    Während meines ambulanten Aufenthaltes im Reha Centrum Hamburg gab es nichts, was ich zu bemängeln hatte. Es war durchweg ein positives Erlebnis:
    Ltd. Arzt/Oberarzt: kompetent, aufgeschlossen, freundlich und unterstützend, immer ansprechbar
    med. Personal: freundlich, kompetent, immer ansprechbar
    Therapeuten: freundlich, fachlich absolut versiert, motivierend
    Pychologen: jedem Gespräch aufgeschlossen, erweckten Vertrauen, gutes Einfühlungsvermögen. Bei Gesprächen fühlte man sich geborgen und verstanden.
    Reha-Anwendungen: abwechselungsreich und intensiv (Fitness, Gymnastik, Ergometer, Krafttraining)
    Vorträge: interessant gestaltet, informativ und verständlich dargebracht.
    Traningsgeräte: erstklassige Ausstattung (speziell Kraftraum)
    Fazit: während der REHA fühlte ich mich gefordert. nach der REHA fühlte ich mich gut und wieder fit

    Es war die erste Erfahrung - aber durchweg \"top\" • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Klinik-Cafeteria
    Innenbereich

    Die Aufnahme und Begrüßung durch die Servicekräfte am Empfang war sehr freundlich. Die Ärzte (Dr. Neetz und Dr. Azizi) sind ebenfalls sehr freundlich und engagiert, so konnte schnell ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden. Physiotherapeuten sind gut ausgebildet und ebenfalls äußerst engagiert. Die Küche ist keine 3-Sterne-Küche, aber ausreichend ausgewogen und die Servicekräfte sind alle ebenfalls sehr freundlich und hilfsbereit. Die angebotenen Anwendungen reichen von Ergometertraining, über Zirkeltraining, Gruppengymnastik, Atemübungen bis zum Ausdauertraining im gut ausgestatteten Trainingscenter im 7. Stock (Mit herrlichem Blick über Hamburg). Für alle zu empfehlen, die eine ambulante Reha in Hamburg in zentraler Lage suchen.

    Kompetent & freundlich • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Man wird herzlich aufgenommen, verständlich und freundlich in den Ablaufplan eingewiesen. Durch die ärztliche Betreuung des Dr.Neetz verliert man schnell alle durch die Operation entstandenen Ängste und fühlt sich gut aufgehoben. Nach der 4 wöchigen Rehabilitation durch so gut geschultes und freundliches Personal, konnte ich meine Arbeit sofort wieder aufnehmen. Auch die Küche ist klasse.
    Weiter so.

    Klasse Einrichtung • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Während der drei wochen wurde ich im Reha-Zentrum sehr gut betreut. Mein behandelnder arzt hat sich eingehend mit mir befasst und verschiedene untersuchungen veranlasst, um meine risikofaktoren fest zu stellen. Ich war zum schluss beeindruckt, wieviele informationen er über meinen fall auf meinem entlassungsbrief für den nachbehandelnden kardiologen zusammengetragen hat.
    Ich habe in den angebotenen seminaren viel über meine krankheit erfahren und über die möglichkeiten, einen zweiten herzinfarkt soweit wie möglich zu vermeiden. Beim täglichen fahrradfahren auf dem ergometer habe ich unter der ständigen EKG-überwachung durch das personal die leistung meines herzens besser einzuschätzen gelernt. Im fitnessraum im 7. stockwerk habe ich bei einem wunderschönen blick auf Hamburg das erste mal meine muskel an diesen aufwendig gebauten kraftgeräten gestählert. Das hat spaß gemacht.
    Das personal war durchgehend kompetent und freundlich. Sehr bald kannte es schon den namen von jedem einzelnen patienten.
    Das essen 2, überwiegend vegetarisch, war nicht schlecht, könnte aber etwas besser werden.
    Manche gruppenseminare fanden in einem raum statt, der eigentlich als aufenthaltsraum für die patienten vorgesehen ist. Dort steht sogar ein rechner mit freiem internet-zugang bereit. Doch während der seminare dort war der raum als aufenthaltsraum gesperrt.
    Der umgang unter den patienten war gut, der austausch von informationen war bereichernd.
    Ich bin froh, dass ich die reha in Eppendorf ambulant machen konnte.
    Alles in allem ein gute erfahrung.

    Kompetent und freundlich • Alter: über 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Meine Erwartung für die Reha war, dass ich meine physische Verfassung wiedererlangen wollte und meine psychische Unsicherheit über die Krankheit mildern könnte.
    Meine Erwartungen wurden sehr gut erfüllt.

    Reha Eppendorf Jan. • Alter: über 50 • Versicherung: privat versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben und wurde bestens über die Krankheit aufgeklärt. Letztendlich ist man doch als Patient für sich selbst verantwortlich, um dann aus dem etwas zu machen, was hier gut vermittelt wurde. Von Seiten dieser Einrichtung wurde genügend Information an mich weitergegeben. Das Sportangebot war gut und wurde vom äußerst engagierten Personal fachgerecht durchgeführt. Es wurde immer darauf geachtet, dass es allen Patienten gut geht. Sicherlich sind im Winter die Aktiviäten eingeschränkt, Hallenbad oder größere Räumlichkeiten wären natürlich angenehmer, war mir aber nicht wichtig. Die Ärzte Herr Dr. Neetz und Herr Dr. Strathusen nahmen sich viel Zeit um mit mir zu sprechen, tägliche Sprechzeiten von 12.00-12.30 h werden von den beiden Ärzten angeboten, wenn der Schuh drückt, Klasse!
    Es wurden alle erdenklichen und notwendigen Untersuchungen gemacht, was mich auch sehr beruhigt hatte. Es wurde auf Details geachtet und nach Abschluss der Reha noch ein ausführliches Patientengespräch geführt, wirklich gut..
    Sicherlich könnte das Essen besser sein, vor allem wenn der ernährungstechnische Faktor eine große zukünftige Rolle spielt. Mir waren jedoch die Untersuchungen wichtiger als jetzt ein Top-Essen zu haben, ggf. kann man eine Kleinigkeit mitnehmen. Und ganz so schlecht war das Essen auch wieder nicht, das Küchenpersonal gab sich auf jeden Fall viel Mühe, was daraus zu machen. Außerdem hatte ich 2mal in der Lehrküche die Möglichkeit, viele leckere gesunde Essen zuzubereiten....und da wurde nicht aufs Geld geschaut....war echt toll.....
    Für Leute, die in HH oder Umgebung wohnen und abends in ihrem eigenen Bett schlafen wollen, kann ich diese Einrichtung wirklich sehr empfehlen....

    Sehr empfehlenswerte Einrichtung mit äußerst kompetenten Personal • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Sehr nette Ärzte und verständnisvolle Therapeuten. Das Essen war gut. Die Empfangsdamen waren nett und sehr hilfsbereit.

    Aufenthalt im Januar 2012 • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Atmosphäre
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Nach anfänglicher Skepsis einer ambulanten Reha, bin ich jetzt nach 5 Wochen intensiver Betreuungs- und Trainingseinheiten begeistert und habe grosse Erfolge bei der gesundheitlichen Wiederherstellung. Die ärztliche Betreuung war sehr umfangreich. Die angebotenen Seminare hilfreich für den Verlauf der Heilung. Die Therapeuten für Fitness, Ergometer, Gymnastik usw. sind sehr kompetent und begleiten den Patienten bei den einzelnen Trainingseinheiten. Ärzte, Therapeuten und übriges Personal immer freundlich, fröhlich, sehr entgegenkomment und hilfsbereit.
    Tipp: So wie man in den Wald hineinruft.

    ambulante Kur dort immer wieder • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Ähnliche Suchen