Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Frauenarzt-Zentrum Gießen, Dres. Parvis Kamali und Dominik Adler

Frauenarzt-Zentrum Gießen, Dres. Parvis Kamali und Dominik Adler

Gemeinschaftspraxis

0641/96621-0

Frauenarzt-Zentrum Gießen, Dres. Parvis Kamali und Dominik Adler

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 16:00
Di
08:00 – 16:00
Mi
08:00 – 16:00
Do
08:00 – 16:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Alicenstr. 435390 Gießen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin,

schön, dass Sie auf unser jameda-Profil aufmerksam geworden sind. Auf den nächsten Seiten erhalten Sie einen Eindruck davon, was das Frauenarzt-Zentrum Giessen ausmacht.

Wir bieten Patientinnen jeden Alters Leistungen der allgemeinen Gynäkologie, Geburtshilfe einschließlich Pränataldiagnostik, allgemeine operative Gynäkologie, minimalinvasive operative Gynäkologie und die onkologische Therapie.

In einer angenehmen Atmosphäre können Sie uns ohne Zeitdruck Ihre Fragen stellen und uns Ihr Anliegen schildern. Gemeinsam finden wir heraus, welche Vorsorge oder Therapie geeignet ist, Ihre Gesundheit zu bewahren.

Sie möchten unsere Sprechstunde besuchen? Rufen Sie uns unter 0641/96621-0 an, um einen Termin zu erhalten. Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre

Dr. med. Parvis Kamali,
Dr. med. Dominik Adler 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Frauenarzt-Zentrum Giessen


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Im Frauenarzt-Zentrum Giessen liegt uns die Gesundheit von Frauen und werdenden Müttern am Herzen. Wir legen großen Wert darauf, unseren Patientinnen in jedem Lebensabschnitt die größtmögliche Sicherheit zu geben. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bieten wir Ihnen ein Spektrum aus verschiedenen gynäkologischen Leistungen wie z. B. Vorsorge-Untersuchungen, Kinderwunschbehandlungen und die Biologische Therapie an. Mehr darüber können Sie hier in Erfahrung bringen:

  • Empfängnisverhütung

  • Vorsorge-Untersuchung

  • Operative Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • Blasenschwäche / Beckenbodenschwäche

  • Schwangerschaft / Pränataldiagnostik

  • Geburtshilfe

  • Tumornachsorge / DMP

  • Kinderwunschbehandlung

  • Biologische Therapie

  • Empfängnisverhütung

    Das Sexualverhalten des Menschen hängt ganz entscheidend von seiner jeweiligen Lebenssituation ab. Bei der Wahl des Verhütungsmittels spielt auch die Dauer und Perspektive einer Partnerschaft eine wesentliche Rolle. Für jedes Paar gelten also andere Ansprüche an die jeweilige Verhütungsmethode.

  • Vorsorge-Untersuchung

    • Krebsabstrich
    • Moderne Krebsvorsorge
    • Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke
    • Ultraschalluntersuchung der Brust - Mammasonographie
    • Thin-Prep-PAP
  • Operative Frauenheilkunde und Geburtshilfe

    Durch die zunehmende Verzahnung ambulanter und stationärer ärztlicher Tätigkeit bieten wir Ihnen das gesamte frauenheilkundliche und geburtshilfliche operative Spektrum aus einer Hand.

    Über die Erstvorstellung, die Diagnostik, - bei der teilweise auch andere fachärztliche Disziplinen zu Rate gezogen werden- bis zur Durchführung einer ambulanten oder stationären Operation.

  • Blasenschwäche / Beckenbodenschwäche

    Die weibliche Harninkontinenz ist ein sehr häufiges, aber selten ausgesprochenes und altersunabhängiges Problem.
    Oft trauen sich davon betroffene Frauen nicht mehr, zum Sport zu gehen oder an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilzunehmen aus Angst, zu oft die Toilette aufsuchen zu müssen, oder aufgrund des Geruchs oder aus Angst vor verdächtigen Flecken auf der Kleidung oder den Sitzpolstern.

    Es gibt einfache Methoden, die nicht zwangsläufig operativer Natur sein müssen, um die Inkontinenz zu bessern oder zu heilen.

  • Schwangerschaft / Pränataldiagnostik

    • Empfehlungen für die Früh-Schwangerschaft
    • Pränataldiagnostik
      • Erst-Trimester-Screening - Nackentransparenz - NT-Messung
      • NIPT-Diagnostik (Nicht-invasive-pränatale-Testung)
      • Amniozentese (AC), Fruchtwasserpunktion
      • Organ-Ultraschall (ab 19+0 SSW)
      • 3D/4D-Sonographie für die Geburtshilfe
  • Geburtshilfe

    Ambulante Leistungen

    • Pränataldiagnostik (Amniocentese/Erst-Trimester-Screening/Erweiterter Fein-Ultraschall)
    • Ultraschall
    • 3D - 4D
    • CTG
    • OGTT
    • Rund um die Geburt (regelmäßige Schwangeren-Informationsabende an jedem ersten Dienstag eines Monats um 19.00 Uhr in der Universitäts-Frauenklinik, Tel. Kreißsaal: 0641 9945125)

    Stationäre Leistungen 

    • sanfter Kaiserschnitt
  • Tumornachsorge / DMP

    Nach abgeschlossener Behandlung einer bösartigen Tumorerkrankung ist die Nachsorge ein wichtiger Teil des Gesamtkonzeptes der medizinischen Betreuung. Die allgemeinen Empfehlungen (sogenannte Leitlinien) gelten als Orientierungshilfe und müssen der individuellen Situation (z. B. Tumorstadium, Symptome, Komplikationen) angepasst werden. Neben der Früherkennung eines möglichen Wiederauftretens der alten Erkrankung und intensivierter, allgemeiner Krebsvorsorge ist es vor allem die persönliche, ärztlich-menschliche Begleitung, die uns am Herzen liegt. Selbstverständlich wird Unterstützung zur Wiedereingliederung in den Alltag und in das Berufsleben gegeben und im Bedarfsfall auch Kontakt zu Psycho-Onkologen hergestellt.

  • Kinderwunschbehandlung

    Der Kinderwunsch und die Gründung einer Familie ist für ein Paar ein natürliches Bedürfnis. Leider gestaltet sich die Erfüllung dieses Wunsches für viele Paare nicht immer so einfach wie erhofft. Es findet sich eine zunehmende Zahl an Paaren, die sich ein Kind wünschen, aber vorübergehend oder dauerhaft unfruchtbar sind und somit keine eigenen Kinder bekommen können. Erfüllt sich der Kinderwunsch nicht, stellen Zweifel und Verunsicherung die Partnerschaft häufig auf eine harte Probe.

    Unser Ziel ist es, sie als Paar zu beraten, die möglichen Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit herauszufinden um Ihnen so einen optimalen Weg zur Erfüllung des Kinderwunsches anbieten zu können.

  • Biologische Therapie

    Biologische Medizin ist ein Überbegriff für verschiedene Diagnostik- und Therapieverfahren. Sie geht davon aus, dass jedes Symptom eine Ursache hat und damit Ausdruck des Körpers für eine innere Störung ist. Statt sich nur auf das beklagte Symptom zu konzentrieren sucht die Biologische Medizin nach „ganzheitlichen“ Lösungswegen.

    Die Biologische Medizin aktiviert das Immunsystem, bessert die Energiezufuhr oder die Energieausleitung, stärkt den Willen, unterstützt Stoffwechselvorgänge und das Ausleiten von Umweltgiften.

    Die Behandlungsdauer richtet sich dabei nach der Art der Erkrankung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Frauenarzt-Zentrum Giessen


Weitere Informationen

Weiterempfehlung78%
Profilaufrufe8.465
Letzte Aktualisierung20.01.2021

Danke , Frauenarzt-Zentrum Gießen, Dres. Parv… !

Danke sagen