Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Chirurgen:
11.085 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Dr. med. dent. Axel Koch

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg

05321/382631
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Dr. Koch

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg

Sprechzeiten

2 Standorte

Claustorwall 40,
38640 Goslar
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Dr. med. dent. Axel Koch?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Plastische Operationen
Ambulante Operationen

Note 5,4

5,4

Gesamtnote

5,8

Behandlung

4,8

Aufklärung

5,8

Vertrauensverhältnis

5,2

Genommene Zeit

5,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

3,7

Wartezeit Termin

3,7

Wartezeit Praxis

3,7

Sprechstundenzeiten

4,3

Betreuung

4,3

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

6,0

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

2,5

Praxisausstattung

3,0

Telefonische Erreichbarkeit

3,5

Parkmöglichkeiten

3,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (11)

Alle5
Note 1
0
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
3
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
21.11.2019
5,8

Leider keine guten Erfahrungen

Die Unfreundlichkeit beginnt schon am Empfang.

Zieht sich leider über die Zahnarzthelferin bis hin zu Dr.Dr.Nietsch durch.

Nicht nur ich verstehe Es sicher wenn man vielleicht „Stress“ hat aber dann muss man doch nicht so mit seinen Patienten umgehen.

Man hätte auch offen sagen können das es zeitlich nicht passt und beiden Seiten diesen Termin ersparen können.

Schade das es so gelaufen ist.

Den anderen Bewertungen nach aber scheinbar normaler als vorher angenommen.

17.08.2018 • gesetzlich versichert
5,2

Horror!

Ich habe noch nie eine solche Bewertung für einen Arzt/Zahnarzt abgegeben, aber DAS, was mein Sohn erleben musste, ist in meinen Augen grauenhaft.

Meist sind es die Angstpatienten, die große Probleme mit ihren Zähnen haben, die sich für einen Eingriff in Narkose oder Dämmerschlaf entscheiden.

Das darf dann auch berücksichtigt werden.

Vor allem aber, sollte man reagieren, wenn man durch die Reaktionen des Patienten bemerkt, dass er alles mitbekommt und weit davon entfernt ist, auch nur zu dämmern.

Jemand, der die Augen aufreißt, mit der Hand winkt und dem die Tränen übers Gesicht laufen, schläft nicht!

Dennoch wurde ohne Reaktion auf die Versuche des Patienten, dem Arzt anzuzeigen, dass er alles spürt, weiter gemacht.

Trotzdem vernäht wurde, blutete die Wunde stark nach und wir haben privat für sterile Watteröllchen sorgen müssen, da mein Sohn nicht einmal welche vom Arzt bekommen hat.

Ich bin froh, wenn es gute Zahnärzte gibt, die Menschen mit Schmerzen helfen.

Aber das war für meinen Sohn wie Folter, das Schlimmste, was er je erleben musste.

19.02.2018
6,0

Unmöglich

Wurzelspitzenresektion durchgeführt, sollte mit dem total eingeschwollenen Gesicht nach 2 Tagen wieder in den Dienst. Erneute Krankmekdung wurde verweigert, musste dafür zum Hausarzt, der über so ein Verhalten entsetzt war. Wurzelspitze wurde zu schräg abgeschnitten, schlechte Versorgung, eine Wurzelrevision ist jetzt notwendig. Die Aufklärung vor der Resektion blieb aus, die Möglichkeit einer Revidion, die mir die Resektion erspart hätte, fand nicht statt.

09.10.2017
5,6

Dr.Nietsch ist ein Berserker

Nachdem Dr. Koch bei der OP meiner Tochter (16 Jahre, Entfernung eines Muttermals) sehr freundlich und einfühlsam war, ist sie leider zum Entfernen ihrer Weisheitszähne an Dr. Nitsch geraten. Wir haben uns gegen eine Vollnarkose und für den Dämmerschlaf entschieden. Diesen kann man so Dosieren , dass der Patient wirklich schläft und von der Behandlung nichts merkt. Meine Tochter hat die gesamte Behandlung mitbekommen und wurde zudem von Dr. Nitsch auch noch angefahren , wril sie nicht still bli

09.07.2017
4,2

Oberlidstraffung

Schon während der op mit örtlicher Betäubung merkte ich, dass für ein Lid mehr Zeit gebraucht wurde als für das andere. Nun habe ich zwar keine schlüpfriger mehr, aber zwei Beulen an den inneren der Augenlider. Reklamieren bringt gar nichts, denn ich habe kein Vertrauen mehr an diesem Arzt!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung33%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe11.085
Letzte Aktualisierung05.01.2012

Danke , Dr. Dr. Koch!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler