21.866 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen
040/7014053
Note
2,7
50Bewertungen
Note
2,7
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Dr. Raabe

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Striepenweg 4121147 Hamburg
Ihr Profil
Sind Sie Dr. med. Kai Raabe?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

  • Sportmedizin

  • Röntgendiagnostik

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Dres. Michael Heinz und Kai Raabe

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (50)

Gesamtnote

2,7
2,7

Behandlung

2,8

Aufklärung

2,7

Vertrauensverhältnis

2,5

Genommene Zeit

2,6

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

2,5

Wartezeit Praxis

2,1

Sprechstundenzeiten

2,1

Betreuung

3,0

Entertainment

2,6

alternative Heilmethoden

2,2

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

2,3

Praxisausstattung

2,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,6

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
15
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
3
Note 5
4
Note 6
2
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 16.12.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Schneller Termin, netter Kontakt, kompetente Behandlung

Ich habe kurzfristig einen Termin erhalten, musste ich nicht lange warten und Dr. Raabe hat sich ausreichend Zeit genommen, mit mir über Ursachen und Behandlung zu sprechen.

Die Vorbehalte, die sonst gegenüber Orthopäden geäußert werden, in dieser Praxis treffen sie nicht zu. Ich bin sehr zufrieden!

Bewertung vom 12.12.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Freundlichkeit und ein Lächeln

Eine gute Terminvergabe, wenig Wartezeit und kompetente, freundliche medizinische Fachangestellte in der Anmeldung.

Nach einem kurzen "Schnack" geht der Doc zur Sache - evtl. röntgen und danach Aufklärung der weiterführenden Behandlung.Für uns ist er kompetent, freundlich, manchmal spaßig oder aufgrund der Sachlage ernst. Wir fühlen uns gut aufgehoben, er hat uns in vielen Situationen geholfen.

Bewertung vom 17.07.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
6,0

Inkompetenter, arroganter Nichtskönner

Herr Raabe ist ein arroganter inkompetenter Arzt. Er hört seinen Patienten überhaupt nicht zu.

Seine Diagnosen falsch. Beschwerden, die man ihm mitteilt, werden überhaupt nicht registriert.

Ich war im Mai 19 bei ihm und wurde prompt mit dummen Sprüchen abgetan.

Ich hatte starke Rippenbeschwerden, die nicht einmal geröntgt wurden. Ich solle KG machen und

Sport treiben. Danach wurde es immer schlimmer, so dass ich einen anderen Orthopäden aufsuchen

musste, der nach dem Röntgen feststellte, dass das Rippenbogengelenk absolut ausgerenkt war.

Es hätte auch die Lunge treffen können. Vielen Dank für die Fehldiagnose.

Kommentar von Dr. Raabe

Diese Kommentare bei Jameda sind das Problem des Systems. Berechtigte Kritik nehme ich sehr gern und immer, aber persönlich (!), entgegen. Hier allerdings ist es sinnlose "Rache", da ich leider nicht weiss, um wen es sich handelt kann ich den Sachverhalt leider nicht nachvollziehen und adäquat reagieren. Im Tagesgeschäft gibt es sicher auch mal einen Patienten dem ich nicht sofort gerecht werden kann. Eine erneute Vorstellung mit der Aussage, dass die Beschwerden nicht gelindert wurden hätte bei mir ebenfalls zur erweiterten Diagnostik geführt. Jeden Patienten sofort zu Röntgen ist - weil immer Strahlenbehandlung = Körperverletzung - verboten. An den Anonymen Schreiber: Bitte gern vorbei kommen, vielleicht können wir den Sachverhalt ja klären.

Bewertung vom 10.12.2018
1,2

Schnell, kompetent und hilfreich

Dr. Raabe hat die Verspannung gelöst, mich aufgeklärt was ich in Zukunft selbst dagegen tun kann und Krankengymnastik aufgeschrieben. Hilfe zur Selbsthilfe. Besser geht es nicht.

Bewertung vom 19.11.2018
5,2

Tumor an HWS nicht erkannt, nur KG verschrieben

Bewertung vom Frühjahr 2016 in Luft aufgelöst??

Kind hatte Schmerzen in Schultern und Hals, Orthopäde hat beim Blick aufs Röntgenbild zwar gesehen, dass was nicht stimmt, aber leider keine weitere Diagnostik z.b. MRT veranlasst, sondern nur KG verschrieben.

Wurde nicht besser, nach einigen Rezepten gab es kein neues, aber ich sollte bitte nicht auf den Gedanken kommen, das Kind nochmal vorzustellen, würde sowieso kein neues Rezept bekommen.

Dez.16Tumor entfernt, Rezidiv Mai 17,seitdem Chemo.

Bewertung vom 09.08.2018
1,0

Super Praxis das Team ist sehr Bemüht leider sehr überlastet

Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben beide Ärzte sind kompetent.

Bewertung vom 16.05.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
4,8

Das war das letzte Mal, dass ich Dr. Raabe aufgesucht habe...

Da ich kurzfristig einen Termin beim Orthopäden in Arbeitsnähe gesucht habe, bin ich auf Dr. Raabe gestoßen. Die Damen an der Rezeption waren freundlich. Bei dem Arzt hatte ich nicht das Gefühl, dass er sich Zeit für den Patienten nahm. Er wirkte etwas in Eile zu sein.^^ Nach kurzer Untersuchung hatte er eine Diagnose und ich wurde mit einem Schein zur Physio und Schmerztabletten verabschiedet. Ein halbes Jahr ist vergangen - bei der Physio gewesen, Tabletten eingenommen, sportlich aktiv kürzer getreten - es ist sogar schlimmer geworden.

Also wieder hin, Röntgen gemacht - es folgte ein MRT. Ergebnis: Meniskusriss. War auch nicht gerade die sensibelste Art und Weise es mir mitzuteilen. Meiner Meinung nach hätte das definitiv eine OP verhindert werden können. Nun steht mir scheinbar eine OP bevor. Morgen bin ich erstmal beim Spezialisten. Gute Ärzte sind viel wert!!!

Kommentar von Dr. Raabe

Stellungnahme: Es tut mir leid, wenn Sie mit der Behandlung nicht zufrieden waren. Allerdings ist der Verlauf so nicht ganz korrekt wiedergegeben und ich nehme hierzu wie folgt Stellung: „Nach kurzer Untersuchung hatte er eine Diagnose und ich wurde mit einem Schein zur Physio und Schmerztabletten verabschiedet“: Die Untersuchung und Diagnosestellung einer Meniskusverletzung benötigt nicht viel Zeit und die zunächst konservative Therapie, mit NSAR-Tabletten und Physiotherapie, wurde mit Ihnen im Konsens abgesprochen. Zunächst keine Operation zu vereinbaren war Ihr Patientenwunsch. „Ein halbes Jahr ist vergangen“ – für die (deutlich lange) Zeitdauer die Sie benötigt haben um eine Physiotherapieserie zu absolvieren und dann eine Wiedervorstellung zu vereinbaren kann ich schwerlich verantwortlich sein. Termine sind in meiner Praxis innerhalb weniger Tage erhältlich. „Röntgen gemacht - es folgte ein MRT. Ergebnis: Meniskusriss“: Das MRT hat die bei der ersten Untersuchung bereits korrekt gestellte Diagnose nur bestätigt um die nun notwendige operative Therapie zu planen. „War auch nicht gerade die sensibelste Art und Weise es mir mitzuteilen“: Hier ist offenbar die Kommunikation gescheitert, das tut mir ehrlich leid. „Meiner Meinung nach hätte definitiv eine OP verhindert werden können.“ Dies ist definitiv falsch – Die Meniskusschädigung war bereits vor dem Beginn der Behandlung in meiner Praxis entstanden. Und der Versuch der Operationsvermeidung ist ja eben korrekt durch die Physiotherapie erfolgt. „Morgen bin ich erstmal beim Spezialisten“: Bitte ja, denn da habe ich Sie persönlich zur Operationsplanung auch hingeschickt. „Gute Ärzte sind viel wert“: Erwachsene Kommunikation auch! Ein Gespräch mit mir persönlich, zu dem ich immer bereit bin und gewesen wäre, hätte die offensichtlichen Missverständnisse aus dem Weg räumen können. Negativbewertungen mit verfälschten Informationen ins Netz zu stellen kann meiner Meinung nicht der Sinn von Arztbewertungsporta

Bewertung vom 22.11.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,4

Kompetender Arzt

Kompetenter und netter Arzt, nimmt sich die notwendige Zeit und Ruhe de Zustand vollständig zu erfassen, behandelt konsequent und erfolgreich.

Bewertung vom 13.10.2017
1,0

Dem Patienten zugewandt

Dr. Raabe nimmt sich Zeit für den Patienten und alleine das Gefühl zu wissen, dass er helfen möchte, schafft, dass man Hoffnung schöpft, aus der verzweifelten Lage irgendwann herauszukommen. Die Tatsache, dass der Doktor realistisch bleibt und die Sachen beim Namen nennt, scheint manche zu stören - persönlich finde ich das besser, als einem was vorzumachen.

Ich habe Dr. Raabe nur freundlich, hilfsbereit und zugewandt erlebt und so fühle ich mich bei ihm gut aufgehoben.

Bewertung vom 28.09.2017
1,2

freundliche, persönliche Behandlung

Mit humor und Freundlichkeit, locker und persönlich behandelt. Keine wartezeiten auf Atest und auch wenig in der praxis

Bewertung vom 16.09.2017, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetenter Arzt mit Humor, den scheinbar nicht viele verstehen

Dr. Raabe bekämpft nicht gleich die Symptome, sondern geht den Schmerzen auf den Grund. Bisher bekam auch ich immer Spritzen, danach war er besser. Es wollte mir die Spritzen nicht geben, untersuchte jamgd und stellte fest, was andere Ärzte nie in Erwägung gezogen hätten. Daraufhin begann eine erfolgreiche Therapie! Bis heute ohne weitere Schmerzen. Viele kommen evtl. mit seiner direkten Art nicht zurecht. Oder damit, dass man als Patient eben auch etwas tun muss, um gesund zu werden. Top Arzt!

Bewertung vom 24.08.2017, gesetzlich versichert
1,4

Schulmediziner mit einer Hingabe zum Humor

Ich bin immer wieder gern bei Dr. Raabe. Auch wenn die Diagenosen stets den Zusatz "altersentsprechend" bekommen, was mich ja persönlich immer wieder frustriert, aber nunmal unabänderlich ist. So gibt es bei ihm - im direkten Vergleich zu seinem Kollegen - immer ein freundliches Lachen, immer eine weitere Möglichkeit und immer ein Gespräch. Ich werde gehört mit meinen kleinen Problemchen und gehe zufrieden nach Hause.

Bewertung vom 17.08.2017
5,8

Inkompetenter und Insuffizienter Arzt

Die Damen am Empfang waren sehr freundlich und haben einen super aufgenommen. Nach einer normalen Wartezeit im Warteraum, wurde man aufgerufen und in einem kalten Raum "abgestellt". Dort muss man weitere ca 25 Minuten warten. Als der Arzt kam hatte er sich nichtmal vorgestellt. Allgemein schnelle und unfreundliche "Behandlung". Er hört einen nicht zu und geht nicht auf einen ein. Beratung war meiner Ansicht sehr schlecht und enttäuschend.

Bewertung vom 27.04.2017
4,4

falscher Arzt

Ich war mit meinem Sohn bei ihm und stellte mich mit Beschwerden vor.

Um das Kind würde sich gekümmert, mein Anliegen abgetan. Eine Lösung gab es nicht. Keine Ideen, die helfen.

In der Vergangenheit war das anders. Ich hielt sehr viel von ihm.

Aktuell bietet er weniger Kompetenz als ein Allgemeinarzt im Bereich der Orthopädie.

- nimmt nicht ernst

- schlecht gelaunt

- abfällige Sprüche

- keine Hilfe

Bewertung vom 14.04.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,4

so sollte es immer sein

Eine Behandlung erfolgt nur nach Terminvereinbarung, diesen erhielt ich tatsächlich innerhalb einer Woche. Dieser Arzt nahm sich Zeit meine Beschwerden zu hören, hinterfragte und hörte sich auch meine Antwort an. Das habe ich lange nicht erlebt. Dr. Raabe ist sehr einfühlsam, ich fühlte mich sehr gut behandelt. Auch die Arzthelferinnen haben sich meiner Person super freundlich und aufmerksam angenommen, auch das kenne ich gar nicht mehr. Ein dickes Lob und vielen Dank an diese Praxis.

Bewertung vom 29.03.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
4,2

Fühlte mich nicht ernst genommen

Vielleicht hat Herr Raabe ja einen schlechten Tag gehabt, aber ich fühlte mich mit meinen Symptomen überhaupt nicht ernst genommen. Schon nach meinem ersten Satz unterbrach er mich und verunsicherte er mich total mit seiner Bemerkung. Dabei hatte gerade dieses Symptom große Sorge in mir ausgelöst, und da ich mich gut kenne, weiß ich, dass ich das auch ernst nehmen muss. Einmal im Jahr bekam ich eine bestimmte Behandlung, durch die es mir für das ganze restliche Jahr bisher immer gut ging, aber leider ist meine Ärztin erkrankt, die mich bisher betreute. Herr Raabe jedoch ignorierte das und behauptet, was einem gut täte, wäre "nicht das, was gesund macht" - dabei hat es mich bisher gesund gemacht.... Er sagte, wäre ich Privatpatient, würde er es mir verschreiben! Wie soll ich das verstehen? Ein Privatpatient bekommt, was ihm guttut, ein Kassenpatient wird abgespeist? Ich muss leider sagen, rundherum enttäuschend. Ich sagte es ihm auch noch direkt, worauf er immerhin nicht ungehalten reagierte, was aber nichts änderte.

Bewertung vom 15.03.2017
1,2

Facharzt, der kurz und knackig Tacheles redet

Gut durchorganisierte Praxis, freundliche Helferinnen, Dr. Raabe hat klar und verständlich seine Diagnose erklärt incl. der weiteren Behandlungsmöglichkeiten. Fühlte mich dort sehr gut aufgehoben. Keine überflüssigen Labereien, man konzentriert sich hier auf das Wesentliche.

Bewertung vom 09.02.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Durchaus zufrieden!!Das Praxisteam halte ich für sehr kompetent!!

Eingehende Untersuchung, schneller Termin, freundliche Arzthelferinnen, gute Erklärung der Therapiemaßnahmen und der eigentlichen Diagnose. Ich bin sehr zufrieden und werde mich weiterhin dort behandeln lassen !!!

Bewertung vom 10.01.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Endlich Hilfe

Kurzfristig Termin bekommen, gute und ausführliche Erklärung der Erkrankung, schnelle und wirksame Hilfe

Bewertung vom 27.09.2016, gesetzlich versichert, Alter: über 50
5,2

sehr negative Erfahrung

sehr lange Wartezeiten, bis zu 1 Std. und mehr über den gegebenen Termin hinaus. Sprechstundenhilfen sind größtenteils unfreundlich, herablassend. Es wurde durch eine Sprechstundenhilfe diagnostiziert, ohne dass der Arzt den Patienten sah!

Dr. Raabe ist gegenüber Patienten herablassend und kurz angebunden. Werde den Arzt wechseln.

Bewertung vom 03.09.2016, Alter: 30 bis 50
6,0

Arrogant und unkommunikativ

Kann mich allen negativen Äußerungen nur anschließen. Keine Information, keine Beantwortung von Fragen; als Patient fühlt man sich als störend.

Bewertung vom 02.09.2016
1,0

Super Behandlung uns sehr sympathischer Arzt

Dr. Raabe hat eine tolle Gabe Blockaden zu lösen. Er ist kompetent, nimmt sich Zeit und ist dazu sehr ehrlich was ich persönlich von einem Arzt erwarte.

Bewertung vom 02.06.2016
5,2

Mega unfreundlich

Ich kann mich meinen negativen Vorrednern leider nur anschließen. Dr Raabe denk Wunder wer er ist. Super arrogant und unfreundlich. Lässt einen nicht aussprechen und sein Problem nicht schildern hat aber schon eine Meinung. Behandlungsmethoden werden nicht aufgezeigt. Ist man anderer Meinung als der Herr Doktor wird dieser schnippisch und speist einen mir nicht nachvollziehbaren Aussagen ab.

Bewertung vom 18.05.2016
1,0

Sehr netter Arzt

Hatte starke Rückenschmerzen und im Urlaub in hamburg gewesen bin dann zu Dr. Raabe super netter Arzt mir alles sehr gut erklärt hat sich viel Zeit genommen schade das er nicht in meiner Heimatstadt wohnt den hätte ich dort gerne als Arzt . Sehr empfehlenswert solche Ärzte gibt es nicht mehr so oft vielen Dank

Bewertung vom 03.02.2016, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sehr freundlicher, kompetenter Arzt, der auch zuhört!

Ich bin 67 Jahre alt und noch sehr sportlich. Ich habe seit einigen Wochen ziemlich starke Schmerzen im Knie. Herr Raabe hat mir nach einem MRT sehr gut erklärt, was ich habe und wie die Behandlung weiter geht. Ich bin sehr zufrieden. Auch die Damen in der Praxis sind sehr freundlich.

Bewertung vom 09.01.2016
1,2

Sehr kinderlieb!!!!

Obwohl ich mit drei Kindern seine Praxis gestürmt habe und sich zumindest mein Zweijähriger nicht unbedingt nur ruhig verhalten hat, hat Dr. Raabe mit aller Geduld die Hüftstellung meiner großen Tochter begutachtet. Am Ende gabs noch aufgeblasene Plastikhandschuhballons und eine genaue Erklärung, was mit der Hüfte los ist und was wir tun können. Sehr entspannt und kinderlieb. Mit Kindern absolut empfehlenswert. Da haben wir schon ganz andere Dinge erlebt...

Bewertung vom 17.12.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,6

Netter Arzt, toll organisierte Praxis, pragmatische Behandlung

Ich hatte akute Schmerzen im Fuss, habe morgens um 9:30 angerufen und noch für den selben Tag einen Termin bekommen. Gedanklich hatte ich den Nachmittag schon abgeschrieben, aber dank der tollen Organisation in der Praxis war ich nach etwas über einer halben Stunde (incl. Röntgen) wieder "entlassen". Die Sprechstundenhilfen sind nett und freundlich, Herr Raabe mach einen sympathischen und kompetenten Eindruck. Er hört bei der Schilderung der Schmerzen gut zu und nimmt sich Zeit für die Diagnose. Bei der Behandlung geht er auch auf kleine Nebenbemerkungen des Patienten ein und nimmt sie sofort zu dessen Nutzen auf. Ich würde mir mehr Ärzte wie Herrn Raabe wünschen.

Bewertung vom 11.12.2015
1,2

Ein echter Mensch mit einer tollen Fachkompetenz

Ich als Amateursportler benötige einen Arzt, der auch die natürliche Verrücktheit eines Amteursportlers nachempfinden kann. Da Herr Dr. Raabe selber Ausdauerläufer ist gibt es tolle Praxistipps, um bestehende Verletzungen in Zukunft besser vorzubeugen.

Ich war wegen 2 Verletzungen bei ihm, seine Erstdiagnose trotz ausstehender Informationen (kernspin, etc.) waren zu 100% korrekt.

Seine Therapien schlugen sofort an.

Er hat mit mir menschlich jedes Mal auf Augenhöhe gesprochen, was ich sehr schätze.

Für Berufstätige erscheint mit die Anmerkung wichtig, dass die Praxisorganisation perfekt ist, Terminzeiten eingehalten werden und die Freundlichkeit des Personals darauf schließen lässt, dass hier mit Herzblut gearbeitet wird.

Bewertung vom 01.10.2015
OHNE
NOTE

Gute Arzt , aber leider nicht ereichbar wann man helfe braucht . Die Damen am Empfang halten die wache.

Leider mit starken Schmerzen , hat mich Empfangsdame nach hause geschickt. In Wartezimmer War keine Patienten . Sie hat zur mir gesagt alle haben starke Schmerzen , sie konnte mir Termin erst nach 1,5 Wochen anbieten .

Bewertung vom 13.07.2015, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,4

Super im Notfall!

Hatte mir morgens einen Wirbel ausgerenkt und musste dringend zum Orthopäden. Ich wurde überall abgewiesen, selbst im Krankenhaus Buxtehude. Die Praxis von Dr. Raabe hat mich innerhalb weniger Stunden noch eingeschoben. Ich musste dann leider doch eine erhebliche Zeit warten, aber selbst darüber klärten mich die Arzthelferinnen auf, sodass ich mich noch eine gute Stunde in ein Cafe gesetzt habe statt imWarteraum zu warten :-) Dr. Raabe hat mich dann flott wieder eingerenkt ohne viel zu "labern" und die Sache war gegessen. Kompetenter Mensch!

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
47%
21.866
03.11.2017

Passende Artikel unserer jameda-Kunden