Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. Mark Köszegvary

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Termin vereinbaren

Dr. Köszegvary

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
n.V.*
Di
n.V.*
Mi
09:00 – 16:00
Do
n.V.*
Fr
n.V.*
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Beratungs- und Therapiezentrum für Wirbelsäulenerkrankungen
Rödingsmarkt 20,
20459 Hamburg

Leistungen

Rückenschmerzen
Osteoporose
Spinalkanalstenose
Morbus Bechterew
Kyphose
Deformitäten
Mikrochirurgische Techniken
Wirbelsäulenchirurgie
Operative Therapien
Minimal invasive Verfahren
Skoliose
Brustwirbelsäule
Deformitätenchirurgie
Halswirbelsäule
Lendenwirbelsäule
Orthopädie
Endoskopische Bandscheibenoperationen
Operative Therapie von Wirbelgleiten
Bandscheibenvorfall
Erweiterung des Spinalkanals

Weiterbildungen

Wirbelsäulenchirurg

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meiner jameda-Seite. Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Tätigkeit als Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie im Beratungs- und Therapiezentrum für Wirbelsäulenerkrankungen in Hamburg. Darüber hinaus bin ich auch als leitender Arzt in der Klinik für Wirbelsäulen-Chirurgie und Skoliosezentrum der Schön Klinik Neustadt tätig.

In unserem Beratungs- und Therapiezentrum in Hamburg gehen wir Ihren Beschwerden auf den Grund – ausführlich, partnerschaftlich und auf hohem Niveau. Ziel ist, Ihnen nach der umfassenden Diagnostik und Beratung eine konkrete Empfehlung für Ihre weitere Therapie zu geben.

Auf jameda erhalten Sie einen ersten Überblick, über die Wirbelsäulenerkrankungen, die wir in unserem Hamburger Beratungs- und Therapiezentrum am Rödingsmarkt 20 behandeln.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 040/3006647-0, wenn Sie Fragen haben oder einen persönlichen Termin vereinbaren möchten.

Ihr Dr. Márk Köszegváry

Mein Lebenslauf

09/1988 bis 06/1992Gymnasium „Apáczai Csere János“ (Budapest, Ungarn), Abschluss: Abitur
09/1992 bis 07/1998Semmelweiss Universität, Fakultät für Medizin, Budapest (Summa cum laude)
09/1997 bis 09/1998Praktisches Jahr an der Semmelweiss Universität Budapest, Wahlfach Chirurgie, Dissertation
05/1998Promotion vor der medizinischen Fakultät der Semmelweiss Universität (Klinik für Urologie), Budapest; Thema: „Incontinentia urinae bei Frauen “
1998Approbation als Arzt in Ungarn
2006Approbation als Arzt in Deutschland
1996Stipendium der Orthopädischen Stiftung der SemmelweisUniversität für ein fellowship am Klinikum Großhadern, München (Abteilung für Orthopädie)
06/1996 bis 08/1996New York: Mount Sinai Medical Center, “Division of Neoplastic Disease”, fellowship basic science
06/2003 bis 08/2003Hospitation in der Klinik für WirbelsäulenchirurgieProf. Dr. med. Henry F.H.Halm, Klinikum Neustadt Spezialweiterbildung Skoliosenchirurgie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer WebSite


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie behandle ich seit über 20 Jahren Wirbelsäulenerkrankungen und beherrsche die aktuellsten chirurgischen Techniken von den kleinsten, minimalinvasiven Verfahren bis hin zu den größten rekonstruktiven Operationen.

Gerne stehe ich Ihnen mit meiner Expertise und langjährigen Erfahrung zur Verfügung, wenn Sie unter Rückenbeschwerden leiden oder vor einer geplanten Operation eine zweite Meinung einholen möchten. Ich bin gerne für Sie da. Zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie bitte unser freundliches Team unter 040/30066470.

  • Wirbelsäulenerkrankungen

  • Wirbelsäulenchirurgie

  • Wirbelsäulenerkrankungen

    • Bandscheibenvorfall
      Bandscheibenvorfälle entstehen durch Überlastung und Verschleiß. Unsere Spezialisten entwickeln für Sie ein individuelles Konzept aus Therapie und Nachsorge – für einen dauerhaft starken und schmerzfreien Rücken.
    • Osteochondrose
      Starke Schmerzen im Sitzen, Stehen und auch im Liegen? Wenn die Bandscheiben verschleißen, kann es zu einer Osteochondrose kommen. Wir bekommen selbst hartnäckige Schmerzen in den Griff.
    • Osteoporose
      Osteoporose ist eine typische Alterserkrankung. Mit gezielten Maßnahmen unterstützen unsere Wirbelsäulenspezialisten Sie, Osteoporose vorzubeugen. Bei bestehender Osteoporose helfen wir Ihnen, Frakturen zu vermeiden. 
    • Rückenschmerzen
      Unsere Spezialisten sind auf Rückenschmerzen spezialisiert. Bei uns erhalten Sie eine genaue Diagnose und genau die richtige Behandlung.
    • Skoliose beziehungsweise Kyphose
      Schmerzen im Alltag können von einer Verkrümmung oder Verbiegung der Wirbelsäule herrühren. Die sogenannte Skoliose beziehungsweise Kyphose behandeln unsere Spezialisten ganz nach Ihrem individuellen Bedarf.
    • Spinalkanalstenose
      Rückenschmerzen durch Spinalkanalstenose? Bei einer Verengung des Wirbelkanals gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Unsere Spezialisten wenden viel Zeit für die Diagnose auf und entwickeln individuelle Therapien.
    • Wirbelgleiten Tief sitzende Rückenschmerzen durch Wirbelgleiten? Wenn Wirbel verrutschen, hilft meist eine konservative Therapie mit Medikamenten, Physiotherapie und Rückenschule.

     

  • Wirbelsäulenchirurgie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Im Beratungs- und Therapiezentrum für Wirbelsäulenerkrankungen "Am Rödingsmarkt" in Hamburg erwarten Sie renommierte Spezialisten für sämtliche Wirbelsäulenerkrankungen. Das Behandlungsspektrum reicht von verschleißbedingten Veränderungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule über Instabilitäten, Verletzungen oder Fehlbildungen bis hin zu rheumatologischen Erkrankungen und Entzündungen.

Wir nehmen uns viel Zeit für Ihr umfassendes Beratungsgespräch und geben Ihnen eine ganz konkrete Empfehlung für Ihre weitere Therapie. Vereinbaren Sie gerne einen Termin unter 040/3006647-0.

  • Bandscheibenvorfall

  • Osteochondrose

  • Osteoporose

  • Rückenschmerzen

  • Bandscheibenvorfall

    Nur wenige Bandscheibenvorfälle müssen operiert werden. Mit Ruhigstellung, schmerzstillenden Medikamenten und dem umfassenden Therapie- und Trainingsangebot unserer Klinik können wir mehr als 90 Prozent unserer Patienten erfolgreich behandeln.

    Falls doch eine Bandscheibenvorfall-Operation notwendig ist, sind Sie bei uns in besten Händen. Es betreuen Sie Chirurgen, die auf das Gebiet Nerven und Wirbelsäule spezialisiert sind, sowie Orthopäden, Nervenärzte (Neurologen), spezialisierte Pflegekräfte und Physiotherapeuten.

    Mit über 2500 behandelten Bandscheibenvorfällen pro Jahr gehören unsere Spezialisten zu den führenden und international anerkannten Experten auf diesem Gebiet.

  • Osteochondrose

    Bei der Osteochondrose-Behandlung gehen wir ganz auf Ihre Bedürfnisse ein. In der Anfangsphase sind vor allem regelmäßige Krankengymnastik und die Stärkung der Rumpfmuskulatur wichtige Behandlungsschwerpunkte in der Schön Klinik. In einer akuten Phase steht natürlich die Schmerzbehandlung an erster Stelle. Diese erfolgt mit Schmerzmitteln sowie entzündungshemmenden oder muskelentspannenden Medikamenten.

    Bei Muskelverspannungen infolge einer Fehlhaltung erhalten Sie eine physikalische Schmerztherapie, zum Beispiel mit Wärme und Massagen. Strikte Bettruhe kann ebenfalls zur Schmerzlinderung beitragen.

    Das Spritzen von Schmerzmitteln in den betroffenen Abschnitt der Wirbelsäule oder eine gezielte Nervenblockade empfehlen wir erst bei sehr starken und dauerhaften Rückenschmerzen.

  • Osteoporose

    Unsere Spezialisten der Wirbelsäulenchirurgie therapieren Sie individuell – je nach Schweregrad und Ausprägung der Osteoporose. Möglich sind konservative Maßnahmen, wie Bewegungstherapie, Muskelaufbautraining, Ernährungsumstellung und die Gabe von Medikamenten. Bei schweren Knochenbrüchen kümmern wir uns um die operative Versorgung und Rehabilitation.

    Egal ob zur Behandlung oder zur Vorsorge einer Osteoporose – bleiben Sie auf alle Fälle regelmäßig körperlich aktiv. So fördern Sie die Muskelkraft und Koordination. Achten Sie auf kalziumreiche Ernährung und gehen Sie mindestens 30 Minuten täglich nach draußen. Sonnenlicht als wichtigste Vitamin-D-Quelle sorgt für starke Knochen.

  • Rückenschmerzen

    Bei Rückenschmerzen hilft meist eine konservative Behandlung. Unsere Spezialisten an der Schön Klinik behandeln über 12.000 Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen im Jahr. In über 80% der Fälle genügen einfache Maßnahmen, um die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Schmerzlindernde Medikamente, Krankengymnastik und gezielte Muskelkräftigung sind dabei sehr wichtige Therapieelemente. Manchmal kann sich ein Schmerz dauerhaft festsetzen, obwohl die ursprüngliche Ursache längst behoben ist. Um dies zu verhindern, sollten die Schmerzen unbedingt frühzeitig behandelt werden. Es ist auch sinnvoll, soziale Faktoren in die Therapieüberlegungen einzubeziehen.

    Manchmal machen sich nämlich psychische Überlastungen oder Störungen im familiären bzw. Arbeits-Umfeld als Rückenschmerzen bemerkbar. So kann es sein, dass Ihre Schmerzen nur ein Symptom für einen Burnout oder eine Depression sind. Auch in diesem Fall können wir Sie an der Schön Klinik bestens behandeln.

  • Skoliose beziehungsweise Kyphose

    Konservative Therapie oder Skoliose-OP beziehungsweise Kyphose-OP – beides ist möglich Die Wahl der geeigneten Therapieform hängt vom jeweiligen Schweregrad der Wirbelsäulenkrümmung beziehungsweise -verbiegung ab. Aber auch die Ursache, das Patientenalter, der wahrscheinliche Krankheitsverlauf sowie insbesondere der Zeitpunkt des Auftretens beeinflussen die Therapie maßgeblich.

    An der Schön Klinik bieten wir konservative und operative Therapien an. Selbst wenn eine konservative Therapie fehlgeschlagen ist, also die Skoliose beziehungsweise Kyphose trotz Physiotherapie und Korsett-Behandlung zugenommen hat, bleibt grundsätzlich immer noch die Möglichkeit der Operation. Ziel aller Maßnahmen ist es, nicht nur das Fortschreiten der Skoliose beziehungsweise Kyphose zu verhindern, sondern diese aufzurichten und langfristig in korrigierter Stellung zu halten.

  • Spinalkanalstenose

    Eine Spinalkanalstenosen-OP ist nicht immer notwendig. Wenn wir bei Ihnen eine Spinalkanalstenose festgestellt haben, erhalten Sie von uns die für Sie bestmögliche Behandlung – je nach Ausprägung und Beschwerden. Unsere Ärzte und Therapeuten entwickeln ein individuelles Therapiekonzept für Sie: Ist die Einengung des Wirbelkanals noch nicht weit fortgeschritten, helfen oft stabilisierende Maßnahmen wie Physiotherapie oder Muskelaufbautraining. Erst bei einer starken Verengung des Wirbelkanals ist eine Operation notwendig.
    Ziel unserer Behandlung ist es, Ihre Schmerzen deutlich zu lindern und Ihre Lebensqualität spürbar zu verbessern.

  • Wirbelgleiten

    Wurde die Diagnose Wirbelgleiten gestellt, besprechen wir gemeinsam mit Ihnen den bestmöglichen Therapieansatz. Je nach Ausprägung und Grad der Instabilität können dies konservative Maßnahmen aber auch eine operative Versorgung sein. Wichtig ist die richtige Therapie zum richtigen Zeitpunkt. Unsere erfahrenen Spezialisten und unsere moderne Geräteausstattung bieten dafür die beste Basis.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.schoen-klinik.de/beratungs-und-therapiezentrum


Beratungs- & Therapiezentrum Hamburg

Ihr Rücken im Mittelpunkt

Im Beratungs- und Therapiezentrum für Wirbelsäulenerkrankungen Hamburg erwarten Sie renommierte Spezialisten für sämtliche Wirbelsäulenerkrankungen.

Behandlungsspektrum:

  • verschleißbedingte Veränderungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule (wie Spinalkanalstenose, Bandscheibenvorfall)
  • Instabilitäten (etwa Wirbelgleiten)
  • Verletzungen (wie Frakturen)
  • Fehlbildungen (Skoliose, Kyphose)
  • Rheumatologische Erkrankungen (etwa Morbus Bechterew)
  • Entzündungen (wie Spondylodiszitis)

Ein einziger Termin, einen konkreten Schritt weiter

Die Wirbelsäulenspezialisten im Beratungs- und Therapiezentrum "Am Rödingsmarkt" in Hamburg nehmen sich ausführlich Zeit für Ihr umfassendes Beratungsgespräch. Ihr Ziel: Sie geben Ihnen eine ganz konkrete Empfehlung für Ihre weitere Therapie.

Meine Kollegen (4)

Medizinische Einrichtung • Beratungs- und Therapiezentrum für Wirbelsäulenerkrankungen

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
freundlicher Umgang mit Kindern
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,6

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (21)

Alle20
Note 1
20
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.04.2022
1,0

Sehr menschlicher sehr netter Arzt

Mein Sohn wurde am 05 April 2022 von Herrn Köszegvary operiert und das Ergebniss ist super ich bzw. wir sind ihm auf ewig dankbar für das was er bei unserem Sohn erreicht hat top top. Machen Sie weiter so Dr. Köszegvary. Wir können den Doc wirklich weiterempfehlen er ist sehr nett und vor allem ist Herr Köszegvary aber menschlich geblieben er öfter am Tag reingeschaut und sich erkundigt wie es unserem Sohn geht einfach nur toll. Vielen lieben Dank liebe Grüße von Rügen!!

05.03.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

freundliche und fachlich sehr kompetente Behandlung

Bereits während des ersten Gesprächs (Zweitmeinung) fühlte ich mich mit meinen Beschwerden wahrgenommen und in guten Händen. Herr Dr. Köszegvary hat mich ausführlichst beraten und durch seine fachliche Kompetenz die Angst vor einer Operation genommen. Seine freundliche, besonnene Art und die Zeit, die er sich genommen hat um all meine Fragen zu beantworten, überzeugten mich. Im Februar 2022 erfolgte durch Herrn Dr. Köszegvary in der Schön Klinik Neustadt die Versteifungs-OP von 5 Halswirbeln. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen und mit einem sehr guten Ergebnis.

Der Weg von Köln nach Hamburg bzw. Neustadt hat sich gelohnt.

Herzlichen Dank Herr Dr. Köszegvary !!

23.02.2022
1,0

Hocherfahrener Operateur!

Minimalinvasive mikroskop. ass. laterale intraforaminale Bandscheiben-OP L3/4.

Vorher zunehmende Beinschwäche, Sensibilitätsstörung und trotz hochdosierter Gabe von Analgatika starke bewegungseinschränkende Schmerzen in jeder Haltung. Bei Vorstellung als Notfall zunächst PRT und aktuelles MRT. Dann klare Indikationsstellung zur OP unter Angebot des Fortsetzens der konservativen Behandlung.

Direkt postop. nahezu völlige Schmerzfreiheit und nur noch leichtes Kribbeln.

Wie neu, vielen Dank!!

16.01.2022
1,0

Sehr kompetenter und gradliniger Arzt

Ich wurde letzte Woche von Dr. Köszegvary operiert und bin super zufrieden. Er war sehr ehrlich und hat mich im Vorfeld durch seine Zeit und Ruhe, welche er sich nahm, total überzeugt. Auch nach der Operation hat er sich regelmäßig, zusätzlich zu den stattfindenden Visiten, nach dem Genesungsstand und dem Erfolg der OP erkundigt. Dr. Köszegvary ist für mich einer der besten Wirbelsäulenchirugen und ich bin sehr froh, dass ich bei Ihm gelandet bin! Viele Dank Herr Doktor!!!!!! Xxxxx

27.12.2021
1,0

Super kompetent, freundlich und menschlich. Toller Arzt und Operateur!

Ich bin mehr als zufrieden mit der Behandlung von Dr. Köszegvary. Ich musste mich einer umfangreichen Op an der Wirbelsäule unterziehen. Er hat mich individuell für meine persönlichen Bedürfnisse beraten und die Op geplant. Bei der OP-Vorbereitung ergaben sich dann neue Befunde, die im Vorfeld der Abklärung bedurften. Damit diese zügig und von weiteren Spezialisten abgeklärt wurden, hat er sich persönlich darum gekümmert und die Kontakte hergestellt. Ich bin heute begeistert von dem OP-Ergebnis.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe3.347
Letzte Aktualisierung26.01.2022

Termin vereinbaren

040/30066470

Dr. Mark Köszegvary bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler