Platin-Kunde
Prof. Dr. med. Musa Citak

Prof. Dr. med.Musa Citak

Arzt, Orthopäde

040 / 22859918
Note
1,0
Note
1,0
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Prof. Dr. Citak

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Hohe Bleichen 1020354 Hamburg

Leistungsübersicht

Regenerative OrthopädieSportorthopädieSportmedizinSchmerztherapieStoßwellentherapieEigenplasma BehandlungZell TherapieFaszientherapieMuskel - TriggerpunktSehnen TherapieKnorpel / Meniskus TherapieCMD / Atlas TherapieChirotherapie / ManualtherapieAkupunktur chinesisch / koreanischSonografie / ElastographieArthroseLäufer / Springer KnieAchillessehnenbeschwerdenFersenspornTennis Ellenbogen

Weiterbildungen

  • Akupunktur

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

  • Sportmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

Sie leiden unter Schmerzen, funktionellen Problemen oder einer Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparats? Das bedeutet, dass Ihnen Knochen, Gelenke, Meniskus und Muskulatur oder Sehnen, Bänder und andere Abschnitte des Körpers Schwierigkeiten machen. In der Sportorthopädie Hamburg können Sie mich mit Ihrem Anliegen konsultieren. Mein Name ist Prof. Dr. med. Musa Citak. Ich bin Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit langer klinischer und praktischer Erfahrung. Wie Ihnen der Name meiner Hamburger Praxis sagt, habe ich mich in besonderer Weise auf die fachmedizinische Versorgung und Beratung von sportlich aktiven Patienten in jedem Alter spezialisiert.

Meine Untersuchungs- und Behandlungskonzepte sind von mir entwickelt, sodass Patienten aus ganz Deutschland von meinem einzigartigen Leistungsspektrum profitieren. Das Ziel meiner Untersuchungsmethode ist es herauszufinden, woher der Schmerz kommt. Nur wenn man die Ursache des Schmerzes kennt, kann eine effektive Behandlung eingeleitet werden. Hierbei ergänze ich die Untersuchung mit schulmedizinischen Methoden wie zum Beispiel Sonographie, MRT und Stoßwellendiagnostik und versuche soweit es geht auf ungesunde Röntgenbestrahlung zu verzichten. Bei der Schmerzursachen-Diagnostik betrachte ich die Bildgebung skeptisch und möchte mich nicht allzu sehr von zufälligen Befunden wie zum Beispiel Bandscheibenvorfall oder Meniskusläsion beeinflussen lassen. Meine Behandlungskonzepte beruhen auf effektiven Kombinationen von schulmedizinischen und alternativen Therapien. Bei mir haben Sie die Gewähr, dass immer erst dann stärkere Therapien oder eine OP in Frage kommen, wenn vorher alle sanfteren Maßnahmen ausgeschöpft sind. Auf dieser Basis können Sie die orthopädische Diagnostik und Therapieplanung in ganzer Bandbreite erhalten. Die Praxis ist speziell auf dem diagnostischen Feld mit modernster Technik ausgestattet, so dass Sie eine Versorgung auf hohem Niveau bekommen: insbesondere, wenn Sie Leistungssportler sind oder in Ihrer Freizeit Spaß an Tennis, Golf, Joggen, Radfahren oder anderen Sportarten haben. Vorsorge, Prävention und Früherkennung stehen für mich an erster Stelle. Die Vermeidung einer Operation stellt mein Hauptinteresse dar.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungsschwerpunkte

Während der letzten Jahre habe ich mich als Spezialist für Orthopädie und Sportorthopädie vorrangig auf Schmerzen im Bereich der Gelenke, Sehnen und Muskeln spezialisiert. Ein wichtiger Fokus meiner Arbeit liegt auf dem Erzielen möglichst schneller Therapieerfolge unter Vermeidung von Tabletten, Kortison und Operationen. Sie können sich bei akuten orthopädischen Beschwerden ebenso an mich wenden wie im Fall einer bereits chronisch gewordenen orthopädischen Erkrankung.

  • Sportorthopädie und Sportmedizin mit Turbo-Therapien für Profis und Amateure

  • Regenerative Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie bei Gelenkerkrankungen


    • Sportorthopädie und Sportmedizin mit Turbo-Therapien für Profis und Amateure

      Bei allen Arten von sportlicher Betätigung sind die Strukturen des Stütz- und Bewegungsapparats besonderen Belastungen ausgesetzt. Beim Sport – etwa bei Mannschaftssportarten wie dem Fußballspielen – gibt es überdies besondere Risiken für eine Überdehnung, eine Zerrung, einen Muskelfaserriss oder andere Verletzungen. Wenn Sie sich nach einer akut aufgetretenen Sportverletzung oder auch mit schon länger bestehenden Problemen wie Achillessehnenentzündung, einem Tennisarm bzw. einem Golferellenbogen an uns wenden, begeben Sie sich in hochqualifizierte Hände. Speziell für Amateure und Hochleistungssportler habe ich spezielle Behandlungsmethoden aus der Kombination von 5000 Jahre alter Medizin und Hightech-Medizin zusammengestellt mit dem Ziel die Schmerzen innerhalb von 3 Wochen deutlich zu reduzieren. Die Regeneration und die Wiederherstellung der Funktion stehen im Vordergrund. Meine langjährige Erfahrung als Spezialist fürSportorthopädie und Sportmedizin (HSS,New York, USA) gibt mir die Kompetenz, Sieeinzigartig zu versorgen.

    • Regenerative Orthopädie

      Die Regenerative Medizin hat den Therapieansatz zur Wiederherstellung von gestörtem oder beschädigtem Gewebe und Zellen. Anders gesagt werden nicht die Symptome behandelt, sondern die Ursachen mit dem Ziel der Heilung. Die Regenerative Medizin kann im Grunde in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Die Züchtung von Gewebe außerhalb des Körpers und die Anregung körpereigener Regenerations- und Reparaturprozesse. Zur Förderung der Regeneration verwende ich körpereigne Zellen, Plasma, Fettstammzellen und die fokussierte Stoßwellentherapie. In erster Linie habe ich mich auf die Regeneration von folgendem Gewebe spezialisiert:

      > Knochen

      > Knorpel

      > Muskeln

      > Sehnen

    • Diagnostik und Therapie bei Gelenkerkrankungen

      Ob an den Fingern, an der Schulter, am Knie oder an der Hüfte: In allen Gelenken des menschlichen Körpers treffen Knochenenden zusammen. Diese Knochenenden müssen im Gelenkraum elastisch gegeneinander gedämpft und gepuffert werden. Sonst reiben sie aneinander und lösen dadurch im Gelenk Blutungen, Entzündungen, Schäden und Zerstörungen aus. Genau dazu kommt es bei Patienten, die an Knorpelschäden und Arthrose leiden. Hier sind die für eine effektvolle Pufferung zuständigen Knorpelflächen im Gelenk entweder überlastet oder bereits stark geschädigt und abgenutzt. Die Folge sind neben fortschreitenden Schädigungen im Gelenk und am umgebenden Muskel-, Band- und Sehnenapparat meist extreme Schmerzen, kombiniert mit Bewegungseinschränkung. Ich bin für Patienten mit Knorpelschaden und Arthrose in allen Krankheitsstadien da und biete die gründliche diagnostische Abklärung sowie meine gezielte Arthrose-Therapie.

      Durch eine individuelle Beratung können wir ein Konzept erstellen und die Haupttherapieziele gemeinsam festlegen. Hier steht entweder die Schmerztherapie und/oder die Regeneration und Prävention im Vordergrund.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Anhand von einigen ausgewählten therapeutischen Ansätzen möchte ich Ihnen erweiterte Einblicke in das breite Leistungsspektrum der Praxis geben. Für alle diesbezüglichen Fragen und Anliegen stehen mein Assistenz-Team und ich gerne bereit.

  • Extrakorporale Stoßwellentherapie ESWT

  • Das neue Faszien-Therapiekonzept NAS nach Citak

  • Aplex-Konzept nach Citak bei unteren Rückenschmerzen

  • Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin TCM


    • Extrakorporale Stoßwellentherapie ESWT

      Mit der Stoßwellentherapie steht eine neue Therapieform zur Verfügung, welche schon seit Jahrzehnten angewendet wird und sehr gut in wissenschaftlichen Studienuntersucht wurde. Sie ist eine der wenigen Therapien, die praktisch keine Nebenwirkung haben und Operationen unnötig machen können. Stoßwellen sind kurze, energiereiche, akustisch-mechanische Wellen, die Gewebe durchdringen können.  Erst wenn die Stoßwelle auf pathologisches Gewebe stößt, entlädt sich die Energie der Stoßwelle. Studien zeigen, dass der Stoffwechsel und die ganzen Mediatoren für die Heilung aktiviert werden.Als Kompetenzzentrum für Stoßwellentherapie bilden wir nicht nur Ärzte in dieser einzigartigen Therapie aus, sondern benutzen die Methode in Therapie und Diagnostik. Auch für dienadelfreie Akupunktur ist die fokussierte Stoßwellentherapie einzigartig und hat erhebliche Vorteile gegenüber anderen Verfahren. Wir nutzendieseMethodik nicht nur zur Behandlungvon Kalksehnen wie der Kalkschulter,sondernauchin ihrenerheblichenregenerativenEigenschaften, um eineschnellere Regeneration von Gewebe zu erreichen. Hierbei kombiniere ich gerne auch die anderen regenerativenMethoden sowieTechniken aus der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM. Mit dieser Charakteristikistdie von mirdurchgeführteStoßwellentherapie weltweiteinzigartig.

    • Das neue Faszien-Therapiekonzept NAS nach Citak

      Die Faszien bilden einen Teil des Bindegewebes und sind damit im gesamten Körper des Menschen präsent. Im Prinzip handelt es sich um Gewebefasern, die eine bestimmte Festigkeit und Spannkraft besitzen. So sorgen sie dafür, dass die Körperspannung erhalten bleibt und zum Beispiel alle Organe so angeordnet sind, wie es für die organischen Abläufe optimal ist. Selbstverständlich können sich auch die Faszien verändern. Sie können im Lauf der Zeit verkleben, sich verdicken, verkrümmen oder verdrehen. Und daraus folgen Schmerzzustände und weitere gesundheitliche Belastungen. Mit einer gezielten Faszien-Behandlung kann an relevanten Körperabschnitten präzise eingegriffen werden, damit sich die Struktur der Faszien normalisiert und die davon ausgelösten Beschwerden minimiert werden. In der von mir entwickelten neuen Faszien-Therapie NAS kombiniere ich die Neuraltherapie mit Akupunktur und Faszientherapie, um in 2 bis 3 Behandlungstagen die Disharmonie zwischen Faszie und Muskel auszugleichen sowie eine gesunde organische Funktion wiederherzustellen.

    • Aplex-Konzept nach Citak bei unteren Rückenschmerzen

      Nach jahrelangen eigenen Rückenschmerzen sowie intensiven Untersuchungen und Beobachtungen von tausenden von Patienten habe ich das Aplex-Konzept für Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule entwickelt. Bei diesem Konzept wird eine individuelle Kombination von mehreren Methoden zusammengestellt. Das Ziel der Behandlung liegt darin, die Schmerzen nach nur 3 Behandlungen deutlich zu reduzieren oder nachhaltig zu beseitigen.

    • Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin TCM

      Das medizinische Prinzip der Akupunktur wurde vor Jahrtausenden im Fernen Osten entdeckt. Die Methode entwickelte sich schnell zu einer tragenden Säule im Heilsystem der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM. Seit Jahrzehnten wird sie auch im Westen von immer mehr Ärzten und Behandlern angewendet. Die Akupunktur mit und ohne Nadeln ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Therapiekonzepte. Dabei kombiniere ich nicht selten die Akupunktur und andere Methoden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, um den Therapieerfolg schnellstmöglich zu gewährleisten. In der traditionellen Akupunktur sind 10 bis 15 Sitzungen notwendig. Durch die Kombination verschiedener Methoden können wir sehr häufig die Sitzungen auf 3 bis 5 reduzieren.

    • Innovative Schmerztherapie

      Ob Knorpelschaden, Arthrose, Bandscheibenvorfall, Sehnenentzündung oder myofasziale Schmerzen. All diese orthopädischen Erkrankungen würden niemanden interessieren, wenn Sie keine Schmerzen verursachen würden. Somit ist die Schmerztherapie einer der Hauptbesuchsgründe beim Orthopäden. Ich habe mich als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie seit Jahren auf diesen Schwerpunkt konzentriert. Damit kann ich meinen Patienten unterschiedliche innovative Schmerzbehandlungen anbieten. In der Regel wird dabei nicht auf pharmazeutische Medikamente gesetzt, sondern auf naturheilkundliche, alternative und komplementäre Präparate zur Dämpfung und Ausschaltung von Schmerz.

    • Analyse der Körperstatik und daraus abgeleitete Therapien

      Schon vor Jahrhunderten wusste man, dass im Fokus der Orthopädie vor allem die Fehlstatik steht. Deswegen zählt das Bild mit dem Vergleich zwischen einem schief gewachsenen Baum und einem geraden Stock zu den sehr häufig angewandten Symbolen in diesem Bereich. Man kann auch pauschal sagen, je schiefer der Körper eines Menschen ist, desto jünger ist der Patient, wenn der Orthopäde aufgesucht wird. Ob Wirbelverkrümmungen, X- oder O-Beine und viele weitere Phänomene: All diese Risikofaktoren führen dazu, dass Gelenke, Muskeln und Sehnen fehlbelastet werden. Noch vor einigen Jahrzehnten wurde in der Orthopädie den Weichteilen keine besondere Beachtung geschenkt und der menschliche Körper als Anreihung von Knochen beurteilt. Heutzutage haben wir hochmoderne Computersysteme, mit denen wir nicht nur die Achsen vermessen, sondern auch den Einfluss der Weichteile simulieren können, um vorhandenen Risikofaktoren präzise zu analysieren. Die Optimierung der Statik und somit die Ursachenanalyse und Prävention zählen ebenfalls zu meinen Hauptaufgaben.

    • Arthrosetherapie

    • Knorpeltherapie

    • Meniskustherapie

    • Schmerztherapie Akupunktur

    • Achillessehnenteilruptur

    • Achillessehnenschmerzen

    • Fersensporn

    • Kalkschulter

    • Schulterschmerzen

    • Tennisellenbogen

    • Golferellenbogen

    • Springerknie

    • Läuferknie

    • Blockierungen

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Meine Leistungsschwerpunkte


Warum zu mir?

In meiner Tätigkeit als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie bin ich seit Jahren auf die enge Kombination schulmedizinischer Verfahren mit sanften Methoden der Naturmedizin bzw. der Komplementärmedizin spezialisiert. Damit habe ich die Möglichkeit, Patienten bei unterschiedlichsten orthopädischen Beschwerden und Krankheitsbildern eine bewusst schonende und in viele Richtungen hin abgerundete Therapie zu sichern. Von meinem Team und mir können sich Patienten vor allem auch im Hinblick auf ihre Belastbarkeit beim Sport mit Leistungen der integrativen Orthopädie versorgen lassen.

Meine Arbeitsweise beruht darauf, das Problem exakt zu analysieren und zu verstehen. Wie ich auch in meinem Buch hervorgehoben habe: Nur wer die Schmerzursache kennt, kann die richtige Therapie einleiten. Die Hauptziele meiner durchgeführten Therapien bestehen darin, ein individuelles Behandlungskonzept zu entwickeln und die Schmerzen innerhalb von 3 Terminen wesentlich zu verbessern bzw. nachhaltig zu eliminieren. Hierbei stehen Ursache und Heilung im Vordergrund.

Da wir im gesamten Team regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen und da ich auf universitärer Ebene als Lehrender tätig bin, haben Sie die Gewähr, auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse therapiert zu werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Sie finden die Sportorthopädie Hamburg unter der Adresse Hohe Bleichen 10. Da wir in der Stadt sehr günstig liegen, können Sie uns nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichen. Die Praxis befindet sich im 3. Obergeschoss, ist durch den Fahrstuhl im Gebäude aber barrierefrei.

Gemeinsam mit meinem sympathischen Praxis-Team stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Wir kümmern uns nicht nur mit fachlicher Kompetenz und modernster Technik um Ihr Anliegen, sondern sind auch als menschlich angenehme, einfühlsame Ansprechpartner für Ihre Gesundheit da.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Das Studium der Humanmedizin habe ich an der Medizinischen Hochschule Hannover durchlaufen und dort promoviert. Meine Facharztausbildung habe ich ebenfalls an der Medizinischen Hochschule Hannover abgeschlossen. In dieser Zeit wurde ich in Plastischer Chirurgie, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Herz- und Gefäßchirurgie, Handchirurgie sowie als Notarzt auf dem Rettungshubschrauber Christop 4 ausgebildet.

Meine fachliche Qualifizierung für Sportmedizin und Sportorthopädie habe ich im Hospital for Special Surgery in New York/USA absolviert. Dabei konnte ich unter anderem gemeinsam mit dem Chefarzt der Sportmedizin Dr. A. Pearle die Baseball- Mannschaft der New York Mets betreuen.

Im Jahr 2010 erfolgte meine Habilitation mit anschließender Verleihung der Lehrerlaubnis an der Medizinischen Hochschule Hannover im Schwerpunkt der Orthopädie und Unfallchirurgie. 2013 wurde ich ebendort zum Professor ernannt. Die Weitergabe von wissenschaftlich fundierter Fachkompetenz an den medizinischen Nachwuchs stellt seit Jahren ein zentrales Aufgabenfeld für mich dar.

Parallel zu meiner fachärztlichen Tätigkeit an Kliniken und in der eigenen Praxis habe ich immer wieder wertvolle Zusatzausbildungen und Qualifizierungen absolviert, die mich immer näher an die Naturheilverfahren herangeführt haben Auf der Basis von alternativen und Schulmedizinischen Expertise habe ich meine Behandlungskonzepte aufgebaut. Für meine vielfältige Arbeit habe ich zahlreiche Auszeichnungen erhalten und bin außerdem mit hunderten Publikationen hervorgetreten.

Video

jameda Siegel

Prof. Dr. Citak gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Orthopäden

in Hamburg • 01/2020

Je Fachgebiet und je Stadt verleiht jameda halbjährlich Ärzten und Heilberuflern das jameda Siegel.

Ausschlaggebend sind dabei:
- Patientenmeinungen
- Note
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (36)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,4

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,6

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
36
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 30.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Ich bin sehr froh, Herr Dr. Citak gefunden zu haben!

Nachdem andere Orthopäden bei meiner leichten Meniskus Verletzung am Knie operieren wollten, habe ich zum Glück Herr Dr. Citak gefunden! Er hat sich Zeit mit aufrichtigem Interesse an meinen Beschwerden genommen, mir erstmal ausführlich den MRT-Befund erklärt und die Verletzung ganzheitlich betrachtet. Dabei wurden Sehnenentzündungen und Triggerpunkte am Knie und an der Hüfte gefunden. Die empfohlene Stoßwellen Therapie in Kombination mit Triggerpunkt-Akupunktur hat mir so gut geholfen, dass ich nun keine Beschwerden mehr habe (Knie & Hüfte) und auch weiß, wo und wie ich zukünftig eigenständig meine Faszien behandeln kann, um Verspannungen/Schmerzen entgegenzuwirken.

Die Therapie muss größtenteils selbst übernommen werden, aber sie ist wirklich jeden Cent Wert!

Im weiteren Verlauf konnte mir Herr Dr. Citak auch bei Schulterschmerzen und Halswirbel-Blockierungen sehr gut helfen. Man merkt, dass er die o.g. Therapie (und die damit verbundenen Kosten) nur empfiehlt, wenn sie wirklich sinnvoll sind. Für Schulter und Halswirbel haben mir z.b. Physiobehandlungen und Akupunktur sehr gut geholfen und schnell geholfen.

Ich möchte mich bei Herr Dr. Citak und auch bei seinem ganzen Team für die kompetente Arbeit bedanken. Habe mich immer sehr wohl und verstanden gefühlt. Fast hätte ich die Suche nach einer solchen Praxis aufgegeben, doch nun kann ich Dank Dr. Citak & Team meiner Arbeit als Yogalehrerin schmerzfrei nachgehen und mich selbst wieder frei bewegen.

Bewertung vom 04.03.2020
1,0

Dr. Citak - bester Mann!

Der Doktor hat sich bei der ersten Untersuchung sehr viel Zeit genommen und genau das gefunden, was andere Ärzte nicht gesehen haben.

Die Stoßwellentherapie verlief in seiner Praxis erfolgreich, da er und seine Therapeutin sehr kompetent in der Behandlung sind!

Die Therapie muss zwar in Eigenleistung gezahlt werden, jedoch ist sie jeden Cent wert.

Im allgemeinen ist es eine sehr schöne Praxis, in der man sich sehr wohl fühlt, mit überaus freundlichen Mitarbeitern.

Für Sportler sehr zu empfehlen

Bewertung vom 17.01.2020
1,0

Kompetenter, sympathischer Arzt mit hohem Engagement

Ich war bislang einmal in der Praxis und meine Erwartungen wurden übertroffen. Der Arzt wirkt extrem kompetent und professionell, und war gleichzeitig auch sehr freundlich und zugänglich. Ich fühlte mich sehr gut verstanden, beraten und behandelt. Beeindruckt hat mich auch die ganzheitliche Weitsicht - z.B. Einbezug anderer Fachärzte und Experten, und das Engagement, zur tieferen Ursache des Problems vorzudringen und nicht nur Symptome zu behandeln. Ich bin begeistert!

Bewertung vom 01.01.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

2 Jahre Schwindel und Migräne sind weg!!

Ich habe seit 2 Jahren Schwindel gehabt. Da ich zum Schluss nur noch am Stock gehen konnte habe ich alles versucht. Ich war insgesamt 10 mal beim Osteopathen. Nach erfolgloser Behandlung war ich bei einem Orthopäden am Jungfernstieg, da er der erste bei Google war. Hier habe ich eine Atlastherapie für 180 Euro bekommen. Diese hat ca. 80 Sekunden gedauert und hatte keine Wirkung. Nachdem ich nun seit 2 Jahren mehr als 3000 Euro ausgegeben hatte und schon langsam die Hoffnung aufgegeben hatte, bekam ich die Empfehlung von einem Freund mich bei Herrn Prof. Citak vorzustellen.

Es war sehr schwierig ein Termin zu bekommen und die Telefonische Erreichbarkeit ist wirklich sehr schwierig. Jedoch bekam ich dann ein Onlinetermin. Nach einer sehr schnellen und effektiven Untersuchung bestätigte er die Diagnose Atlasblockierung. Mir wurden 5 Therapien in der Praxis verordnet. Die Therapie führte ein sehr freundlicher und sehr guter Physiotherapeut durch. Ich kann schon mittlerweile ohne Stock gehen und der Schwindel ist fast weg. Ich bin so froh Ihn gefunden zu haben.

Ich kann Herrn Citak uns sein Team auf jedenfall für Schwindel und Migräne empfehlen.

Bewertung vom 26.12.2019
1,0

Reise von Köln nach Hamburg hat sich gelohnt !!

Nach dem ich monatelang von meinen Rückenschmerzen so stark beeinträchtigt war, dass ich mich kaum bewegen konnte und einen Besuch von einem Arzt zum nächsten abgestattet hatte, besuchte ich nach Empfehlung von Bekannten Herrn Prof. Dr. Citak in Hamburg. Ich kann nur versichern, dass die Reise und Mühe es Wert war !! Er stellte mit seinem Fachwissen in kürzester Zeit die richtige Diagnose und leitete die Behandlung ein. Seit einer Woche bin ich schmerzfrei und kann mich wieder uneingeschränkt bewegen. Sein Praxis- Team ist sehr freundlich, zuvorkommend,unkompliziert und gut strukturiert. Auf diesem Wege wünsche ich Herrn Prof. Dr. Citak eine schöne Weihnachtszeit und werde ihn stets weiter empfehlen. Vielen Dank & Beste Grüße

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
5Kollegenempfehlungen
17.836Profilaufrufe
31.01.2020Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Passende Artikel unserer jameda-Kunden