Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Urologen:
Alle
Online buchbare
8.748 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Christoph W. Schärfe

Arzt, Urologe

040/382676

Dr. Schärfe

Arzt, Urologe

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 13:00
15:00 – 18:00
Di
07:30 – 13:00
15:00 – 18:00
Mi
07:30 – 15:00
Do
07:30 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr
07:30 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Neue Große Bergstr. 722767 Hamburg
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Christoph W. Schärfe?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Onkologie
Ambulante Operationen

Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Christoph W. Schärfe Barbara Sinner und Hartmut Treu

Note 3,0

3,0

Gesamtnote

3,4

Behandlung

2,9

Aufklärung

3,3

Vertrauensverhältnis

2,9

Genommene Zeit

2,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

3,1

Wartezeit Termin

2,8

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,6

Betreuung

2,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

3,5

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

4,5

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (18)

Alle7
Note 1
3
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
04.12.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,0
5,0

Vertrauen verloren

Ich bin seit 1 Jahr bei Patient bei Hr.Dr. Schärfe. Ich hatte bisher ein sehr gutes

Vertrauensverhältnis. Ich nehme ein verschreibungspflichtiges Medikament und muss jährlich ein Blutbild erstellen lassen. Hr. Dr. Schäfe teilte mir mit, dass ich bei Wohlbefinden das Medikament auslassen kann. Das tat ich auch. Entsprechend fiel mein Wert bei der diesjährigen Blutabnahme und war halb so hoch wie der Normalwert.

Wie immer, forderte ich, das Protokoll zu meinem Blutbild an. Zunächst erhielt ich eine Seite auf der

der Wert nicht aufgeführt war. Nach Rücksprache erhielt ich dann eine weitere Seite. Dreimal musste ich das Protokoll anfordern, weil die Praxis es nicht geschafft hat, mir das vollständige 3-seitige Protokoll zu liefern.

Im Blutbild sah ich dann den niedrigen Wert. Ich bin davon ausgegangen, dass mein Arzt mich über den Wert und die weitere Vorgehensweise informiert. Fehlanzeige. So bin ich erneut an die Praxis herangetreten und bat um Einschätzung. Das erste Mal wurde meine eMail scheinbar ignoriert-ich erhielt keine Antwort. Beim zweiten Mal hieß es dann, dass das Medikament jeden 3. Tag zu verwenden ist, um den Wert im Blut wieder auf Normalwert anzupassen.

Was ich der Praxis zur Last lege, ist, dass ich als Patient den niedrigen Wert selber festgestellt habe. Ich frage mich, weshalb ein Blutbild angefordert wird, wenn der behandelnde Arzt dieses nicht sichtet? Fazit: Ich habe das Vertrauen verloren und werde den Arzt wechseln.

15.11.2019 • Alter: über 50
4,2
4,2

Dr. med. Christoph W. Schärfe ist nicht zu Empfehlen

Anfang Oktober 2019 bekam ich den Termin für eine Prostata Vorsorge am 08.11.19. Der Empfang am Patiententresen war professionell freundlich und es wurde gleich mit dem Anmeldeformular die IGeL Preisliste überreicht. Nach einer Dreiviertelstunde Wartezeit und kurzer Befragung wurde gleich auf die kostenpflichtige IGeLeistung PSA-Wert hingewiesen und in den höchsten Tönen gelobt. Als ich die IGeLeistung trotzdem ablehnte habe, wurde mir die Vorsorgeuntersuchung von Dr. med. W. Schärfe verweigert.

18.07.2019 • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr kompetenter ARZT

Hat mir mit der Untersuchung und im Gespräch meine Besorgnis genommen. Ist für mich eine fachlicher Spitzenarzt. Macht einen authentischen und dabei sehr netten Eindruck.

17.02.2019
6,0
6,0

Inkompetent

Dr. Schärfe war nicht bereit der Sache auf dem Grund zu gehen. Insgesamt umbemüht seinen Patienten zu Helfen. Warum auch: das Wartezimmer ist komplett überfüllt und der nächste steht schon im Eiltempo bereit. Der Patient ist nur eine Nummer, die "Beratung" eine Abfertigung, entsprechend wird eine mitunter komplizierte Diagnostik gar nicht erst veranlasst. Ein durchweg leidenschaftsloser Arzt.

05.03.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Nimmt sich Zeit und hört sehr gut zu

Mit knapp 50 war ich vor kurzem das erste Mal bei einem Urologen und hatte das große Glück, dass ich Herrn Schärfe als meinen Arzt hatte. er hörte sich alles genau an, beruhigte mich sehr gut und hat mein Problem innerhalb kürzester Zeit nachhaltig gelöst.

Die Praxis ist sehr gut organisiert und auch die Damen an der Rezeption sind, gemessen daran, wie viel dort los ist und wie viele der Patienten nun nicht besonders freundlich zu ihnen sind oder einfachen Anweisungen nicht folgen, sehr freundlich und angemessen.

Ich habe mich auf jeden Fall sehr wohl gefühlt und kann die komplette Praxis und insbesondere Dr. Schärfe sehr empfehlen

Weitere Informationen

Weiterempfehlung43%
Profilaufrufe8.748
Letzte Aktualisierung28.12.2011

Danke , Dr. Schärfe!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Finden Sie ähnliche Behandler