Beliebte Stadtteile in Hamburg
Weitere Stadtteile
  • Altengamme
  • Altenwerder
  • Altona-Altstadt
  • Altona-Nord
  • Bahrenfeld
  • Barmbek-Nord
  • Barmbek-Süd
  • Bergedorf
  • Bergstedt
  • Billbrook
  • Billstedt
  • Billwerder
  • Blankenese
  • Borgfelde
  • Bramfeld
  • Cranz
  • Curslack
  • Dulsberg
  • Duvenstedt
  • Eidelstedt
  • Eilbek
  • Eimsbüttel
  • Eißendorf
  • Eppendorf
  • Farmsen-Berne
  • Finkenwerder
  • Francop
  • Fuhlsbüttel
  • Groß Borstel
  • Groß Flottbek
  • Gut Moor
  • HafenCity
  • Hamm-Mitte
  • Hamm-Nord
  • Hamm-Süd
  • Hammerbrook
  • Harburg
  • Harvestehude
  • Hausbruch
  • Heimfeld
  • Hoheluft-Ost
  • Hoheluft-West
  • Hohenfelde
  • Horn
  • Hummelsbüttel
  • Iserbrook
  • Jenfeld
  • Kirchwerder
  • Kleiner Grasbrook
  • Kleingartenanlage
  • Langenbek
  • Langenhorn
  • Lemsahl-Mellingstedt
  • Lohbrügge
  • Lokstedt
  • Lurup
  • Marienthal
  • Marmstorf
  • Moorburg
  • Moorfleet
  • Neuenfelde
  • Neuengamme
  • Neugraben-Fischbek
  • Neuland
  • Neustadt
  • Niendorf
  • Nienstedten
  • Ochsenwerder
  • Ohlsdorf
  • Osdorf
  • Othmarschen
  • Ottensen
  • Poppenbüttel
  • Reitbrook
  • Rissen
  • Rothenburgsort
  • Rotherbaum
  • Rönneburg
  • Sasel
  • Schnelsen
  • Sinstorf
  • Spadenland
  • St. Georg
  • St. Pauli
  • Steilshoop
  • Steinwerder
  • Stellingen
  • Sternschanze
  • Sülldorf
  • Tatenberg
  • Tonndorf
  • Uhlenhorst
  • Veddel
  • Volksdorf
  • Waltershof
  • Wellingsbüttel
  • Wilhelmsburg
  • Wilstorf
  • Wohldorf-Ohlstedt
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
Schmerztherapeuten

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Heilpraktiker anzeigen
Frau Kailus
Frau Kailus

Kerstin Kailus

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Bioresonanz, Colon-Hydro-Therapie, Ernährungsberatung
Simrockstr. 190, 22589 Hamburg

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Als Heilpraktikerin setze ich auf alternativmedizinische Therapien, um Erkrankungen möglichst sanft und nebenwirkungsfrei zu behandeln. Bevor ich mich für ein spezielles Verfahren entscheide, spreche ich mit meinen Patienten ausführlich über ihre Krankheitsgeschichte und alle Symptome. So erhalte ich ein umfassendes Bild ihres Gesundheitszustandes und kann die am besten passende Therapie wählen. Welche Leistungen ich anbiete, können Sie hier nachlesen:

  • Aku-Taping

    Beim Aku Taping werden dehnbare Verbände auf schmerzhafte Areale unter Berücksichtigung von Akupunkturpunkten geklebt. Das Tape verfügt über eine Elastizität in Längs- und Querrichtung und wird über vorgedehnte Muskel und Gelenkzonen geklebt. So entsteht bei jeder Bewegung eine tiefe "Massage" der darunter liegenden Strukturen.

  • Bachblüten-Therapie

    "Behandle den Menschen und nicht die Krankheit" ist der Leitsatz der Bach-Blüten-Therapie. Als Ursache von Krankheiten werden negative Gemütszustände, wie Sorgen, Ängste, Unzufriedenheit, Ungeduld, innere Anspannung, Niedergeschlagenheit, usw. gesehen. Mit Hilfe der verschiedenen Bachblüten kann man diese Disharmonien zwischen Körper und Seele ausgleichen, um die Ausgewogenheit zwischen Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Die Balance zwischen diesen drei Elementen ist Voraussetzung für ein gesundes Leben. Wenn sich Probleme - seelisch wie körperlich - nicht lösen, sollte man seelisch über das Unterbewusstsein weiterarbeiten und körperlich nach anderen Ursachen forschen.

  • Biochemische Stoffwechselregulation

    Alles im Körper muss fließen. Fehlt uns ein Element, wie z. B. Eisen oder Kupfer, dann kann dies bedeutende Auswirkungen auf den gesamten Stoffwechsel des Menschen haben. Über homöopathische Hoch- und Tiefpotenzen werden Mangelzustände ausgeglichen und Überfunktionen reguliert. Hierbei spielen auch das Hormonsystem und unsere Ausscheidungsorgane, die Nieren, die Lymphe, die Leber, die Galle und die Bauchspeicheldrüse eine wesentliche Rolle.

  • Chelat-Therapie

    Die Chelat-Therapie ist ein ambulantes Heilverfahren. Dabei wird dem Körper unter anderem eine Lösung zugeführt, die verschiedene Mineralstoffe und Vitamine enthält, vor allem aber den Wirkstoff EDTA.

    EDTA ist eine Abkürzung für "Ethylen-Diamin-Tetra-Acetat", eine Verbindung, die ähnlich auch in eiweißreichen Nahrungsmitteln vorkommt.

    EDTA besitzt die Eigenschaft, Schwermetalle, z. B. Blei und Kadmium sowie das Leichtmetall Kalzium im Körper zu binden und über die Nieren auszuscheiden. Deshalb ist es sowohl bei Metallvergiftungen als auch zur Behandlung von Arterienverkalkung hervorragend geeignet. Da die Moleküle der EDTA jene Stoffe wie mit Klauen umschließen und unschädlich machen, hat man die Lösung "Chelat" genannt, nach griechisch "Chele", das heißt "Klaue".

  • Darmspülungen

    Erkrankungen, die wir mit der Darmspülung behandeln sind:

    • Chronische Magen-und Darmbeschwerden,
    • unregelmäßiger Stuhlgang,
    • Blähungen,
    • Gelenkrheuma,
    • Akne,
    • Neurodermitis,
    • Schuppenflechte,
    • Pilzinfektionen,
    • Asthma Bronchiale,
    • chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen, Blase, Darm sowie
    • chronische Infektanfälligkeit.
  • Eigenbluttherapie

    Die Eigenbluttherapie hilft bei allen Umstimmungsvorgängen im Körper. Durch das körpereigene Eiweiß, was dem Patienten potenziert oder per Injektionen entnommen und wieder verabreicht wird, wird das Immunsystem angeregt und zur Eigenheilung angestoßen. Diese Behandlung wirkt bei allen akuten Infekten, Immunschwäche, Allergien, Heuschnupfen, Hormonstörungen, chronisch bakteriellen und viralen Infekten sowie Störungen im HNO-Bereich.

  • Fumarexin Nichtraucherspritze

    Bei der Anwendung der Fumarexin Nichtraucherspritze werden homöopathische Substanzen in Akupunkturpunkte am Ohr injiziert. Am Ohr befinden sich die so genannten "Suchtpunkte", welche sich bei der Raucherentwöhnung mittels Akupunktur sehr bewährt haben. Mit der Fumarexin Nichtraucherspritze entstehen somit die typischen Entzugsprobleme erst gar nicht und Sie werden endlich Nichtraucher! Der Wille mit dem Rauchen aufzuhören ist natürlich unabdingbar. Die Therapie gibt Ihnen die optimale Hilfestellung, Ihr Ziel zu erreichen. Nicht mehr zu rauchen ist Gewinn an Lebensqualität und Gesundheit. Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

  • Fußreflexzonenmassage

    An unseren Fußsohlen haben wir Reflexzonen, die einen direkten Bezug zu unserem inneren Organsystem haben. Hier kann man diagnostische Funktionsstörungen und Belastungen innerer Organe und Fehlstellungen im Bewegungsapparat feststellen. Die Zonen sind dann äußerst schmerzhaft. Auch eine ganzheitliche Therapie kann man mit der Fußreflexzonenmassage im Sinne einer Entgiftung und der Blockadelösung durchführen. Hier wird der Energiefluss zwischen den Organen und ihren entsprechenden Reflexzonen wieder hergestellt. Der Patient wird in seiner Eigenregulation unterstützt.

  • Gewichtsreduktion mit dem gesund & aktiv Stoffwechselprogramm

    Das gesund & aktiv Stoffwechselprogramm ist ein innovatives, auf den Stoffwechsel ausgerichtetes Ernährungsprogramm. Es ist keine neuartige Diät mit Pulvern, Medikamenten oder Kalorienzählen. Gesund & aktiv optimiert den Stoffwechsel, harmonisiert den Hormonhaushalt, aktiviert das Immunsystem, steigert das Wohlbefinden und führt zu einem natürlichen Körpergewicht. Anhand von Vital- und Stoffwechselwerten (Laborwerte aus dem Blut), der Blutgruppe und einigen Daten zur Ernährung sowie zur Gesundheit wird ein individuelles Ernährungsprogramm erstellt, das darauf zielt, den Stoffwechsel zu optimieren.

  • Heilfasten nach Dr. Buchinger

    Das Buchinger-Heilfasten ist eine, auf individuelle Gegebenheiten abgestimmte, niederkalorische Trinkdiät, die dem Körper durch Säfte und Brühen täglich etwa 250 kcal zuführt. Für die Funktion des Stoffwechsels werden wichtige Vitamine, Spurenelemente und Mineralien stets in ausreichender Menge aufgenommen. Das von jeher ganzheitliche Heilfasten reinigt, regeneriert und aktiviert die Selbstheilungskräfte. In einem ersten Gespräch wird der individuelle Gesundheitszustand erfasst um so das Fasten optimal zu begleiten. Mit Hilfe der effektiven Colon-Hydro-Therapie wird der Darm gründlich gereinigt und das Bindegewebe mit speziellen Massagetechniken entlastet (Schröpfmassagen, Lymphdrainage). Gefastet wird optimaler Weise im Frühjahr oder Herbst zum abnehmenden Mond über 14 Tage. Aufgrund der unterstützenden Maßnahmen empfinden wir kaum Unwohlsein in dieser Zeit - ganz im Gegenteil, man fühlt sich wie neugeboren!

  • Ganzheitliche Kinderheilkunde

    Die ganzheitliche Kinderheilkunde ist ein Schwerpunkt unserer Praxis. Unser Anliegen ist es, dass Ihr Kind sich gesund entwickeln und aufwachsen kann. Dazu bedarf es eines intakten Immunsystems. Um dies zu gewährleisten, ist eine homöopathische Begleitung schon in der Schwangerschaft anzuraten. Folgend ist eine ausreichende Stillzeit zum Aufbau der Immunität von sechs Monaten sehr wichtig. Impfungen sollten nur nach Absprache und ganz gezielt verabreicht werden. Hierzu ist es sinnvoll, über "Sinn und Unsinn" der einzelnen Impfungen gut und neutral informiert zu sein. Ca. 4 Wochen nach jeder Impfung empfehlen wir eine homöopathische Ausleitung der Impfung. Wir beraten Sie gern! In unserer Praxis können Sie hierzu auch Informationsmaterial ausleihen.

  • Ohrakupunktur

    Die Ohrakupunktur stellt eine wirkungsvolle Methode dar, akute und chronische Erkrankungen, ohne Nebenwirkungen, mittels Stimulierung drucksensibler, elektrisch messbarer Punkte auf der Ohrmuschel, zu behandeln. Dabei werden gezielt die körpereigenen Regulations- und Selbstheilungskräfte angeregt. Es werden sterile Stahl- oder Goldnadeln verwendet. Die Dauer einer Behandlung beträgt 20-30 Minuten. Hauptanwendungsgebiete sind die Schmerzbehandlung, Suchttherapie, Hormonstörungen, funktionelle Erkrankungen, Kopfschmerzen und Migräne, und begleitend bei allen chronischen Erkrankungen.

  • Photonen-Therapie - Die Heilkraft des Lichts

    Die Photonen-Licht-Therapie bietet mit dem Bionic 880 eine Ganzkörpertherapie zur Zellstimulation, Hormonregulierung und allgemeinen Harmonisierung von Körper und Psyche. Das Bionc 880 führt geschädigten Zellen wieder Photonen zu und nutzt somit die Heilkraft des Lichtes zur biologischen Stimulation sowie zur Regulation von Hormonen. Gerade Patienten mit chronischen Schmerzen oder Depressionen fehlt es zumeist an diesen Hormonen. Mit der Photon-Therapie lässt sich der Endorphinspiegel wieder anheben und Schmerzen lindern bzw. gänzlich beseitigen.

  • Rückenbehandlungen nach Dorn und Breuß

    Dies ist eine sanfte Form der Wirbelsäulenbehandlung. Man renkt die Wirbel nicht ein, sondern schiebt sie durch ganz sanfte und gezielte Drucktechniken an den einzelnen Wirbelkörpern in Ihren Urzustand zurück. Dabei muss der Patient auch mitarbeiten. Mit dieser sanften Methode können sich die Muskulatur und die umliegenden Sehnen besser an die Wirbelveränderung anpassen.

  • Warzenbehandlung

    Bei Warzen handelt es sich meistens um virale Warzeninfektionen. Da diese unter ganzheitlichen Gesichtspunkten oftmals ein Zeichen von Immunschwäche sind, werden bei der Warzenbehandlung die getesteten Viren mittels Bioresonanztherapie behandelt. Häufig werden gleichzeitig lokal homöopathische Warzenmittel aufgetupft. Diese schonende und schmerzfreie Methode ist besonders gut für Kinder geeignet. Je nach Erscheinungsbild werden naturheilkundliche Mittel zur oralen Einnahme unterstützend eingesetzt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.praxis-kailus.de



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (36)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Heilpraktiker gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten sie sich bei diesem Heilpraktiker gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Heilpraktikers, Offenheit; War der Heilpraktiker einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (36)

36Bewertungen
54Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
8.895Aufrufe des Profils
Bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Frau Kailus über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Frau Kailus.
sehr gute Behandlung
sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit

Meine Bilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Tinnitus” am 19.01.2019

Kognitive Verhaltenstherapie: Tinnitus-Behandlung ohne Medikamente

Chronischer Tinnitus entsteht durch eine Fehlfunktion der Hörverarbeitung, die durch Hörverluste, Stressfaktoren oder Verspannungen im Kiefergelenksbereich ausgelöst wird. Da der Tinnitus ...  Mehr

Verfasst am 19.01.2019
von Dr. med. Uso Walter

Zum Thema „Akne” am 27.12.2018

Schluss mit Akne & Rosazea - durch „die Magie des Lichts“

Wer unter Akne oder Rosazea leidet, ist nicht alleine. Rund 80 Prozent aller Jugendlichen haben unreine Haut - und das ausgerechnet in einem Alter, in dem das Selbstbewusstsein sowieso nicht ...  Mehr

Verfasst am 27.12.2018
von Dr. med. Marion Moers-Carpi Privatpraxis