Beliebte Stadtteile in Hamburg
Weitere Stadtteile
  • Altengamme
  • Altenwerder
  • Altona-Altstadt
  • Altona-Nord
  • Bahrenfeld
  • Barmbek-Nord
  • Barmbek-Süd
  • Bergedorf
  • Bergstedt
  • Billbrook
  • Billstedt
  • Billwerder
  • Blankenese
  • Borgfelde
  • Bramfeld
  • Cranz
  • Curslack
  • Dulsberg
  • Duvenstedt
  • Eidelstedt
  • Eilbek
  • Eimsbüttel
  • Eißendorf
  • Eppendorf
  • Farmsen-Berne
  • Finkenwerder
  • Francop
  • Fuhlsbüttel
  • Groß Borstel
  • Groß Flottbek
  • Gut Moor
  • HafenCity
  • Hamm-Mitte
  • Hamm-Nord
  • Hamm-Süd
  • Hammerbrook
  • Harburg
  • Harvestehude
  • Hausbruch
  • Heimfeld
  • Hoheluft-Ost
  • Hoheluft-West
  • Hohenfelde
  • Horn
  • Hummelsbüttel
  • Iserbrook
  • Jenfeld
  • Kirchwerder
  • Kleiner Grasbrook
  • Kleingartenanlage
  • Langenbek
  • Langenhorn
  • Lemsahl-Mellingstedt
  • Lohbrügge
  • Lokstedt
  • Lurup
  • Marienthal
  • Marmstorf
  • Moorburg
  • Moorfleet
  • Neuenfelde
  • Neuengamme
  • Neugraben-Fischbek
  • Neuland
  • Neustadt
  • Niendorf
  • Nienstedten
  • Ochsenwerder
  • Ohlsdorf
  • Osdorf
  • Othmarschen
  • Ottensen
  • Poppenbüttel
  • Reitbrook
  • Rissen
  • Rothenburgsort
  • Rotherbaum
  • Rönneburg
  • Sasel
  • Schnelsen
  • Sinstorf
  • Spadenland
  • St. Georg
  • St. Pauli
  • Steilshoop
  • Steinwerder
  • Stellingen
  • Sternschanze
  • Sülldorf
  • Tatenberg
  • Tonndorf
  • Uhlenhorst
  • Veddel
  • Volksdorf
  • Waltershof
  • Wellingsbüttel
  • Wilhelmsburg
  • Wilstorf
  • Wohldorf-Ohlstedt
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
Schmerztherapeuten

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Heilpraktiker anzeigen
Frau Wilhelm-Jörck
Frau Wilhelm-Jörck

Tamara Wilhelm-Jörck

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Dunkelfeldmikroskopie, Klassische Homöopathie, Fußreflexbehandlung
Bundesstr. 81, 20144 Hamburg

zurück zum ProfilBewerten
Bewertung für Frau Wilhelm-Jörck

Note

1,0

Bewertung vom 12.09.2016, gesetzlich versichert

Engagierte und geduldige Heilpraktikerin für Groß und Klein.

Mein Sohn und ich waren bei Frau Wilhelm-Jörck über einen längeren Zeitraum in Behandlung. Wir beide waren in der Vergangenheit oft mit Erkältungskrankheiten krank. Des Weiteren war mein Sohn in der Schule oft unkonzentriert und störte den Unterricht, sodass wir von den Lehrern zu einer Neurologin zur Abklärung von ADHS verwiesen wurden.

Frau Wilhelm-Jörck hat sich immer viel Zeit für uns genommen. Sie war immer freundlich, offen und gut gelaunt. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt. Auch mein Sohn (8 Jahre) ist gern zu ihr gegangen.

Aufgrund eines Bluttests bei mir und einer Untersuchung des Stuhls sowie des Urins bei meinem Sohn, konnten Mängel bzw. Defekte in unseren Körpern festgestellt werden.
Die verschriebenen Medikamente (unterschiedliche Präparate von Tisso sowie LaVita) haben wir gemäß dem Verordnungsplan von Frau Wilhelm-Jörck eingenommen. Nach unserer Behandlung waren wir über Monate nicht mehr krank. Wenn uns dann doch ein Infekt heimsucht, setzt er uns aber nicht mehr so außer Gefecht, wie früher. Frau Wilhelm-Jörck hat uns während der Behandlung gute Tipps gegeben, wie wir bei den ersten Anzeichen zu verfahren haben. Und daran halten wir uns immer noch. ;-)

Bezüglich der ADHS-"Geschichte" meines Sohnes wurden homöopathische Mittel verabreicht, nachdem ein Urintest einen grenzwertiges Ergebnis hatte. Nach der Behandlung wurde ein erneuter Urintest gemacht, dessen Werte in Ordnung waren und somit der Vermutung der Lehrer widersprach. Parallel zur Heilpraktikerin waren wir dennoch bei einer Neurologin, die die Aussage von Frau Wilhelm-Jörck bestätigte und sogar eine Verbesserung der Konzentration meines Sohnes im Laufe der heilpraktischen Behandlung feststellen konnte."

Notenbewertung dieses Nutzers

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Heilpraktiker gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten sie sich bei diesem Heilpraktiker gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Heilpraktikers, Offenheit; War der Heilpraktiker einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
 
Wartezeit Termin  
Zum Beispiel: Note 1 für 1 Tag bis Note 6 für über 14 Tage
1,0
Sprechstundenzeiten  
Zum Beispiel: Sind die Sprechstunden besucherfreundlich? Sprechstunden früh morgens, Sprechstunden nach 18.00 Uhr, Sprechstunden samstags, flexible Termine möglich
1,0
Entertainment  
Zum Beispiel: Zeitschriften, Rätselhefte, Patientenratgeber, TV
2,0
Kinderfreundlichkeit  
Zum Beispiel: Spielecke, Spielzeug, Kinderbücher
1,0
Praxisausstattung  
Zum Beispiel: Hygiene/Sauberkeit, Atmosphäre in Wartezimmer und Behandlungsräumen, Alter der Einrichtung
1,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Zum Beispiel: S- oder U-Bahnstation in der Nähe, Bushaltestelle in der Nähe
2,0

Diesem Nutzer anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Frau Wilhelm-Jörck)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (7) anzeigen

Gesamtbewertung  (7)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Heilpraktiker gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten sie sich bei diesem Heilpraktiker gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Heilpraktikers, Offenheit; War der Heilpraktiker einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (7)

7Bewertungen
16Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
4.387Aufrufe des Profils
Bewerten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Diabetes” am 14.12.2018

Hilfe, ich habe Diabetes Typ 2! - Auf diese Nährstoffe sollten Sie achten

Nach wie vor wird der Diabetes Typ 2 in seinen gesundheitlichen Auswirkungen unterschätzt. „Ich habe leichten Diabetes“ heißt es da, oder: „Ich habe nur etwas Altersdiabetes“. Fakt ist jedoch, ...  Mehr

Verfasst am 14.12.2018
von Kirsten Luzie Kruse

Zum Thema „Hämorrhoiden” am 07.10.2015

Beschwerden im Analbereich - Sind es wirklich Hämorrhoiden

Beschwerden im Analbereich sind unangenehm und peinlich, weshalb viele Betroffene sich nicht an einen Arzt wenden. Die meisten vermuten hinter den Schmerzen Hämorrhoiden, allerdings ist dies nur ...  Mehr

Verfasst am 07.10.2015
von Dr. med. Julian Holzhüter