Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Heilpraktiker:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde
Frank Scholz

Frank Scholz

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Chiropraktik, Neuraltherapie

Zentrum für integrative Medizin Scholz ZIM-Scholz
040/25178774

Herr Scholz

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Chiropraktik, Neuraltherapie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 19:00
Di
08:00 – 19:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 19:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Hoheluftchaussee 2020253 Hamburg

Leistungen

Faszientherapie
Fehlstellung
Beckenschiefstand
Schwindel
Skoliose
Bandscheibenvorfall
Arthrose
Weichteilräume
Knieschmerzen
Hüftschmerzen
Schulterschmerzen
Rückenschmerzen
CMD
chronische Schmerzen
Stoßwellentherapie
Osteopathie
Schmerztherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Willkommen auf den Wegen zur Gesundheit. Moderne Medizin geht weiter.

Osteopathie, Schulmedizin und Naturheilkunde . Untrennbar. Integrativ. In einem einzigartigen ganzheitlichen Konzept zusammengefasst.

Bereits seit 1997 verfolgt Frank Scholz, Heilpraktiker, Osteopath DO.CN und Chiropraktiker,
konsequent und außergewöhnlich erfolgreich diesen Ansatz – direkt in Hamburg Falkenried.

Mit unserem einzigartigen Konzept bieten wir unseren Patienten nach gründlichster Diagnostik eine individuelle, maßgeschneiderte Behandlung auf höchstem Niveau.

Unser klarer Schwerpunkt bezieht sich auf chronische Schmerzpatienten der Orthopädie einschließlich chron. Kopfschmerz, Migräne, CMD und Fibromyalgie.

Unser 18-köpfiges Team besteht aus Heilpraktikern, Osteopathen, Chiropraktikern, Fachärztin, Ökotrophologin, Sportwissenschaftlerin und Personal Trainer. Hinzu kommt ein Netzwerk hervorragender externer Spezialisten. 

Nur ein Ziel:

Ihre Gesundung!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Praxis


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wir haben die Gesundheit Ihrer Gelenke, speziell die Ihres Rückens, im Blick. Für Gelenke, die nicht mehr schmerz- oder beschwerdefrei bewegrt werden können, gibt es chiropraktische Methoden, die Ihnen Linderung verschaffen. Aufgrund unseres multimodalen, integrativen Ansatzes können wir meist erfolgreich dort beginnen wo andere aufgehört haben. Zu unseren Schwerpunkten gehören die Osteopathie, Chiropraktik wie auch die Neuraltherapie. Weitere Details zu unseren Schwerpunkten:

  • Chiropraktik

  • Neuraltherapie

  • Osteopathie

  • Chiropraktik

    Was ist das?
    "Mit der Hand behandeln" – so lautet die passende Übersetzung des Wortes Chiropraktik. Denn diese Behandlungsmethode kommt ohne Medikamente, Injektionen oder andere Eingriffe aus. Im Mittelpunkt steht die Behandlung von mechanischen Problemen an Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern sowie von deren Auswirkungen – wobei der Fokus auf den Gelenken der Wirbelsäule liegt.
    Blockierte oder hypermobile Gelenke können zu scheinbar unerklärlichen Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Muskelverspannungen und Fehlhaltungen führen. Die Chiropraktik stellt durch gezielte Impulse die normale Beweglichkeit wieder her. Sie regt die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers an und kann die Funktion des benachbarten Nervengewebes optimieren.
    Grundlage der Behandlung ist eine umfassende Diagnostik. Mit sanfter Mobilisation oder Manipulation werden die betroffenen Gelenke wieder beweglich gemacht und die Gelenkflächen in korrekte Beziehung zueinander gebracht. Therapien wie Physiotherapie, Einlagen (Podosohlen) und Beratungen zu den Arbeits-, Schlaf- und Freizeitgewohnheiten des Patienten unterstützen die Behandlung.

  • Neuraltherapie

    Was ist das?
    Bei der Neuraltherapie werden mit einem örtlichen Betäubungsmittel schmerzende Zonen des Körpers ruhiggestellt. Durch die Injektion beseitigen wir Schmerz an dieser störfeldverdächtigen Stelle temporär. So kann sich der Bereich entkrampfen, und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden wieder in Gang gesetzt. Gestörte Regelkreise werden positiv beeinflusst, körpereigene Selbstheilungskräfte werden aktiviert, und durch die Harmonisierung des körperlichen Gleichgewichts können chronische Beschwerden beseitigt werden.
    Da ein Störfeld, wie etwa eine Narbe oder ein schadhafter Zahn, Beschwerden auch an einer anderen Körperstelle bewirken kann, ist die Suche nach dem Verursacher der Beschwerden immens wichtig.

    Was habe ich davon?
    Durch eine Injektion in die bei Ihnen ermittelten Störfelder können sich Schmerzen, auch an anderen Körperstellen, manchmal innerhalb von Sekunden lösen. Denn wird eines dieser Felder durch das verabreichte Lokalanästhetikum ruhiggestellt, gehen für eine gewisse Zeit keine Dauerreize mehr von ihm aus, und der Körper wird wieder in die Lage versetzt, die Beschwerden aus eigener Kraft zu beseitigen.

  • Osteopathie

    Was ist das?
    Osteopathie bedeutet in wörtlicher Übersetzung "Knochenleiden". Doch die osteopathische Behandlung bindet alle Arten von Gelenken, Muskeln und Bändern, das Bindegewebe (Faszien), die Gefäßsysteme, Nerven und Organe in ihr Konzept ein. Ziel ist es, die Selbstregulierungskräfte des Körpers zu reaktivieren und Funktionsstörungen des Organismus zu beseitigen.
    Oft liegen Ursache und Auslöser von Beschwerden nicht unmittelbar zusammen. Zum Beispiel können Schmerzen im Schulter- und Brustwirbelbereich ihre Ursache in einer starken Beanspruchung bestimmter Bänder im Bauchraum haben. Der Körper gleicht dann unbewusst diese Belastung aus und nimmt eine Schonhaltung ein. Dies wiederum hat eine verstärkte Anspannung der Schulter- und Halsmuskulatur zur Folge, und daraus resultieren dann die Schmerzen. Der Osteopath sucht und findet diese Zusammenhänge. Mit seiner Behandlung mobilisiert er in diesem Fall die beanspruchten Bänder im Bauchraum, sodass der Körper wieder in seine normale Beweglichkeit und Haltung zurückkehren kann.
    Die Osteopathie stellt mit ihren Methoden eine funktionierende Balance zwischen den einzelnen Organsystemen wieder her und hilft dem Körper, sich wieder selbst zu regulieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Wir diagnostizieren und behandeln mechanische Störungen sowie Beschwerden der Muskeln, Gelenke, Bänder und Sehnen. Im Mittelpunkt stehen immer Sie als aktiver und mündiger Patient. Wir besprechen daher mit Ihnen ausführlich das Ziel Ihrer Behandlung und den Weg dorthin. Und am ende fühlen Sie sich hoffentlich nicht nur wieder gesund, sondern wissen auch, warum - und wie Sie es bleiben. 

  • Trigger-Stoßwellentherapie

  • Podo-Orthesiologie/sensomotorische Einlagen

  • Akupunktur

  • Neuraltherapie/Narbenbehandlung

  • Trigger-Stoßwellentherapie

    Was ist das?
    Trigger sind verhärtete und verkürzte Muskelfasern und Bindegewebsverhärtungen. Diese Verhärtungen sind sehr häufig Auslöser für chronische Schmerzen. Die entstehenden Verspannungen können über kurz oder lang auch Schmerzen an einer anderen Stelle im Körper hervorrufen, sogenannte Projektionsschmerzen. Sie senden Schmerzsignale in den Körper, die aber nicht dort empfunden werden, wo der Trigger ist, sondern an einer ganz anderen Stelle.
    Trigger sind oft als druckempfindliche Knoten oder Stränge tastbar und den meisten Menschen als Verspannungen im Nacken-Schulter-Bereich bekannt. Doch Trigger belasten in fast allen Muskelgruppen die Bewegungsabläufe. Durch diese Verhärtungen werden die Muskeln anfälliger für Verletzungen. Das kann besonders im Leistungs- und Ausdauersport zu einer Kraft- und Ausdauerverminderung führen.
    Bei der Trigger-Stoßwellentherapie werden die Muskeln gezielt mit einer besonderen Schallwelle behandelt und die Schmerzpunkte gelöst. Diese moderne Therapie ermöglicht eine absolut schonende und effektive Behandlung des gesamten Bewegungsapparats. Spezielle und schonende Stoßwellen wirken auf die Verspannungen und Muskelverhärtungen und -verklebungen ein, die für die Fehlfunktionen und damit die Schmerzen verantwortlich sind. Auf Injektionen und Medikamente kann verzichtet werden, da nur mit Schalldruckwellen die schmerzhaften Muskelverspannungen aufgelöst werden.

  • Podo-Orthesiologie/sensomotorische Einlagen

    Was ist das?
    Die Füße haben für die gesamte Körperstatik eine tragende Rolle. Eine falsche oder veränderte Körperhaltung hat demnach ihre Ursache oft im Fundament: Wenn die Füße ihre Stabilität verlieren, wird die Körperhaltung unbewusst verändert. Das hat unmittelbaren Einfluss auf die An- und Entspannung der Muskulatur. Dies wirkt sich negativ auf die Wirbelsäule aus. Die Beschwerden dehnen sich über den gesamten Rücken zum Nacken und zur Schulter hin aus und können auch sekundäre Probleme wie Kopfschmerzen, eingeschlafene Finger und Füße sowie Magen- und Darmstörungen hervorrufen.
    Die Podo-Orthesiologie behebt Schmerzen und Probleme, die durch die Fehlstellungen der Füße ausgelöst werden. Gerade bei muskulären Dysbalancen des Fußes (Beispiel Plattfuß) sind die Auswirkungen auf die Ganzkörperstatik immens. Die Belastung bei Sportlern ist entsprechend noch höher, sodass ihnen ein besonderes Augenmerk gilt. Wenn Muskeln oder Muskelgruppen in Dysbalance zueinander stehen, gibt es verschiedene Ursachen. Diese werden mit der podo-orthesiologischen Behandlung aufgespürt.
    Um die primären Ursachen der Beschwerden zu lokalisieren, wird im Vorfeld

    • der Beinlängenunterschied gemessen,
    • die Bein- und Sprungelenkachsen vermessen
    • vorhandene Krümmungen der Wirbelsäule werden analysiert, und
    • die Beckendrehung wird beurteilt.
  • Akupunktur

    Was ist das?
    Wörtlich übersetzt bedeutet Akupunktur "mit der Nadel stechen". Durch die Einstiche mit speziellen Akupunktur-Nadeln werden bestimmte Nerven des Körpers gereizt. Diese Reizung an genau festgelegten Punkten wirkt positiv und lindernd auf Störungen im Körperinneren ein. Die Akupunktur ist eine der ältesten und am weitesten verbreiteten Heilmethoden der Welt.
    In der Akupunktur wird die Existenz von annähernd 400 Akupunktur-Punkten angenommen. Diese liegen alle auf Leitlinien, den sogenannten Meridianen. Nach der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin wird durch das Einstechen der Nadeln der Fluss der Lebensenergie beeinflusst. Die Anteile von Yin und Yang sind gleichzeitig im Körper wirksam, jedoch als Gegenpole. Ist das Ch'i, der Fluss der Lebensenergie, im Gleichgewicht, bildet es den idealen Gesundheitszustand ab – ein Ungleichgewicht dagegen kann Auslöser von Krankheiten und Beschwerden sein.
    Die Akupunktur stellt über die Reizung verschiedener Akupunktur-Punkte dieses Gleichgewicht wieder her. Die Akupunktur-Punkte stehen stellvertretend für bestimmte Bereiche des Körpers. So kann auch ein fern vom Ort eines Schmerzes gelegener Akupunktur-Punkt in der Behandlung eine Rolle spielen. Eindrucksvoll ist diese Fernwirkung in der Ohrakupunktur zu erkennen.

  • Neuraltherapie/Narbenbehandlung

    Was ist das?
    Bei der Neuraltherapie werden mit einem örtlichen Betäubungsmittel schmerzende Zonen des Körpers ruhiggestellt. Durch die Injektion beseitigen wir Schmerz an dieser störfeldverdächtigen Stelle temporär. So kann sich der Bereich entkrampfen, und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden wieder in Gang gesetzt. Gestörte Regelkreise werden positiv beeinflusst, körpereigene Selbstheilungskräfte werden aktiviert, und durch die Harmonisierung des körperlichen Gleichgewichts können chronische Beschwerden beseitigt werden.
    Da ein Störfeld, wie etwa eine Narbe oder ein schadhafter Zahn, Beschwerden auch an einer anderen Körperstelle bewirken kann, ist die Suche nach dem Verursacher der Beschwerden immens wichtig.

    Was habe ich davon?
    Durch eine Injektion in die bei Ihnen ermittelten Störfelder können sich Schmerzen, auch an anderen Körperstellen, manchmal innerhalb von Sekunden lösen. Denn wird eines dieser Felder durch das verabreichte Lokalanästhetikum ruhiggestellt, gehen für eine gewisse Zeit keine Dauerreize mehr von ihm aus, und der Körper wird wieder in die Lage versetzt, die Beschwerden aus eigener Kraft zu beseitigen.

  • Pneumed-Pulsationsbehandlung

    Was ist das?
    Die pneumatische Pulsationstherapie nutzt rhythmisch pulsierende Unterdruckwellen. Dazu werden Sauggefäße auf die zuvor eingeölte Haut gebracht und über die gewünschten Gewebebereiche geführt. Diese sanfte und wirksame Methode, das Gewebe in Schwingung zu bringen, entwickelt mit Wechselwirkung von atmosphärischem Druck und Unterdruck ein pulsierendes Vakuum. Das Gewebe wird ca. 200-mal pro Minute in Schwingung gebracht – die ideale positive Schwingungsfrequenz für alle Gewebeabschnitte des Körpers. Die Unterdruckwellen erreichen auch die tiefliegenden Schichten des Bindegewebes und regen das Lymphsystem optimal an. Gleichzeitig wird die Blutzirkulation beschleunigt, zelluläre Stoffwechselfunktionen werden aktiviert und körpereigene Entgiftungsvorgänge sowie Heilungsprozesse stimuliert.

    Was habe ich davon?
    Die pneumatische Pulsationstherapie setzt Reize, die sanft und schmerzfrei auf Ihren gesamten Organismus einwirken. Die Behandlung ist äußerst flexibel einsetzbar, reguliert und entspannt Ihren Muskeltonus, lockert Verspannungen und regt die Durchblutung und die Blutzirkulation an. Das pulsierende Vakuum aktiviert und steigert den Lymphfluss, löst Schlackenstoffe und regt deren vermehrten Abtransport an.

  • Biologische Zellregulations-Therapie

    Was ist das?
    Die Biologische Zellregulations-Therapie führt mit der gezielten Anwendung von Mikroströmen zu einer schnellen Schmerzlinderung und verbessert die Gewebeheilung geschädigter Regionen im Körper. Die körpereigenen Heilungsströme werden in der Therapie perfekt nachgeahmt. Der Stimulierungseffekt durch Mikrostrom setzt dort ein, wo den körpereigenen elektrischen Reizen natürliche Grenzen gesetzt sind. Denn Elektrizität geht immer den Weg des geringsten Widerstands – so durchdringt der körpereigene elektrische Strom die Verletzung oder den Defekt nicht, sondern bewegt sich um diese Zellen herum. Die Biologische Zellregulations-Therapie spricht genau diese defekten Regionen des Körpers mit geringen Strommengen schonend an und wirkt unterstützend auf den Heilungsprozess ein. Sie normalisiert die üblicherweise stattfindende Aktivität zwischen den beschädigten Zellen. Die äußerliche Anwendung von Mikroströmen fördert unter anderem

    • die Proteinsynthese,
    • die Sauerstoffanreicherung,
    • den Ionenaustausch,
    • die Aufnahme von Nährstoffen,
    • den Abbau von Schadstoffen und
    • neutralisiert die schwingende Polarität mangelhafter Zellen.
  • Lasertherapie

    Was ist das?
    Ein Laserstrahl ist Licht einer bestimmten Wellenlänge. In der Behandlung setzt die Laserstrahlung eine hohe Menge an Energie frei, welche die Stoffwechselaktivitäten und die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt bzw. reaktiviert.
    In der Lasertherapie werden nur sogenannte Low-Level-Laser verwendet. Sie stimulieren das bestrahlte Gewebe, ohne es zu verletzen. Das hochenergetische Licht verbessert die Zellteilung und treibt damit die biochemischen Vorgänge und Heilungsprozesse im Körper voran.
    Durch die Lasereinwirkung wird die Freisetzung von körpereigenen Abwehrstoffen positiv beeinflusst. Das führt unter anderem zur Linderung von Schmerzen und wirkt entzündungshemmend.

    Was habe ich davon?
    Die Low-Level-Lasertherapie ist praktisch frei von Nebenwirkungen. Der zu behandelnde Bereich wird für eine bestimmte Zeit der Laserstrahlung ausgesetzt, immer exakt an Ihre Diagnose angepasst. Im orthopädischen Anwendungsgebiet bietet uns die Lasertherapie die Möglichkeit, sehr exakt den Bereich des betroffenen Gelenks oder der Sehne zu behandeln. Aufgrund der hohen Leistungsfähigkeit können wir auch sehr tief liegende Gebiete mit der stoffwechselstimulierenden, schmerzreduzierenden und entzündungshemmenden Wirkung erreichen. Bei spezifischen Hauterkrankungen und Wundheilungsstörungen ist die Lasertherapie eine bewährte und schmerzfreie Methode für eine nachhaltige Besserung der Beschwerden.

  • Klassische Naturheilverfahren

    Was ist das?
    Die klassischen Naturheilverfahren nutzen die von der Natur gegebenen Mittel. Das sind zum Beispiel Wasser, Erde, Wärme, Kälte, Licht, Luft, Bewegung oder Pflanzen. Sie werden über unterschiedliche Therapien eingesetzt und dienen der allgemeinen Anregung und gezielten Behandlung gestörter physiologischer Funktionen.
    Die klassischen Naturheilverfahren umfassen alle Maßnahmen, die eine Selbstheilung und die Selbstregulierungskräfte des Körpers unterstützen. In der Regel arbeiten sie mit einer Durchblutungsförderung der betroffenen Körperbereiche. Die Durchblutung gewährleistet unter anderem wichtige Funktionen wie den Transport sämtlicher Abbaustoffe und der zugehörigen Abbauprodukte. Je besser die Durchblutung, desto schneller die Heilung. Deshalb ist für eine Heilung von Störungen und Verletzungen im Organismus die ausreichende Durchblutung unverzichtbar.

    Was habe ich davon?
    Die klassischen natürlichen Therapien nutzen die Mechanismen der Schonung, Kräftigung, Regulierung und Stimulation der Organfunktionen. Dadurch sind sie nahezu frei von Nebenwirkungen. Sie kräftigen und regen Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte an. Klassische Naturheilverfahren existieren schon seit Jahrhunderten. Als Patient können Sie sich also auf einen großen Erfahrungshorizont verlassen.

  • Diverse Massagetechniken

    Was ist das?
    Massagen gehören zu den ältesten Heilmitteln der Menschheit. Sie wirken entspannend, schmerzlindernd und wohltuend auf Körper, Geist und Seele. Massagen verbessern die Durchblutung des Gewebes, lösen Verspannungen, lockern und energetisieren den Körper – und steigern das Wohlbefinden. Im Laufe der Medizingeschichte haben sich unterschiedliche Massagetechniken entwickelt, die auf die ganz individuellen Anforderungen verschiedener Beschwerden eingehen. Dazu gehören beispielsweise

    • klassische Massage,
    • Spezialnervenmassage,
    • Bindegewebsmassage,
    • Shiatsu,
    • Träger-Technik,
    • Joint Release,
    • Lymphdrainage,
    • Triggerpunkt-Technik,
    • Muskelkettenarbeit,
    • Längs- und Querfriktion

    und viele andere Techniken, die je nach Ausgangssituation und Diagnose miteinander kombiniert werden können.

    Was habe ich davon?
    Die richtige Massage bringt Ihnen, neben der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, viele Vorteile. Je nach Beschwerdebild werden Verspannungen und Verklebungen in den Muskeln und im Gewebe gelockert und gelöst. Schmerzen werden gelindert, und durch die Steigerung der Durchblutung wird der Stoffwechsel angeregt. Mit der Behandlung und Lockerung vorhandener oder drohender Bewegungseinschränkungen kann den negativen Folgen einer Blockierung oder Verhärtung entgegengewirkt werden. Und – eine Massage ist einfach wohltuend.

  • Pflanzenheilkunde

    Was ist das?
    Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit und wird weltweit angewendet. Dabei werden die ganzen Pflanzen oder Pflanzenteile (Blüten, Blätter, Samen, Rinden, Wurzeln) genutzt. Einzelne medizinisch wirksame Bestandteile werden nicht extrahiert, es wirkt also immer ein Stoffgemisch.
    Viele der pflanzlichen Wirkstoffe sind auch in der Schulmedizin bekannt, wie zum Beispiel Tollkirsche (Atropin), Maiglöckchen (Convallaria) oder Roter Fingerhut (Digitalis). Die Heilpflanzen werden frisch, als Aufguss bzw. Tee, als Saft, Tinktur, Extrakt oder Pulver therapeutisch angewendet. Da es sich um reine Naturprodukte handelt, unterliegen die Konzentration und die Wirkung natürlichen Schwankungen. Einige Grundsubstanzen können in der falschen Dosierung giftig sein, aber mithilfe exakter chemischer Verfahren und labortechnischer Unterstützung lassen sich sehr hilfreiche Heilmittel herstellen.

    Was habe ich davon?
    Auch gegen Ihre Beschwerden ist möglicherweise ein Kraut gewachsen. Und aufgrund einer jahrhunderteaalten Erfahrung können wir bestimmen, welches das beste für Ihr Krankheitsbild ist. Ob die medizinisch wirksamen Bestandteile als Salbe bei Gelenkschmerzen, als ätherisches Öl bei verspanntem Muskel und beim Inhalieren oder als Kräutertee Verwendung finden – Sie können sich bei uns immer auf eine nebenwirkungsfreie Dosierung und wirkungsvolle Kraft aus der Natur verlassen.

  • Orthomolekulare Medizin

    Was ist das?
    "Richtig versorgt mit Nährstoffen" – das steht hinter dem Begriff Orthomolekulare Medizin. Der Körper braucht Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren und Fettsäuren. Sie sind eine wichtige Voraussetzung für das Wohlbefinden und die Gesundheit. Ein Mangel bzw. eine Unterversorgung mit diesen Stoffen kann die Ursache für unterschiedliche Erkrankungen und Beschwerden sein. Solche Mangelerscheinungen haben verschiedenste Gründe:

    • mangelnde oder einseitige Ernährung
    • Umweltbelastungen, Nikotin, Alkohol
    • konservierte Nahrungsmittel mit verringertem Nährstoffanteil
    • erhöhter Bedarf an Nährstoffen in Zeiten größerer Belastung durch Stress, während einer Krankheit oder auch in der Wachstumsphase

    Die Orthomolekulare Medizin wirkt diesen Erscheinungen des modernen Lebens entgegen.

    Was habe ich davon?
    Mit einer Blutanalyse ermitteln wir, bei welchen Nährstoffen Sie eine Unterversorgung haben. Daraufhin stellen wir eine Kombination der benötigten Stoffe her, um diese Mangelerscheinungen gezielt auszugleichen. Das geschieht entweder per Infusion oder in Tablettenform. Da die Vitalstoffe für Ihren Körper oft verträglicher und risikoloser sind als Pflanzenextrakte oder synthetische Medikamente, ist die Orthomolekulare Medizin ein besonders sanfter und schonender Weg, Ihr Wohlergehen und Ihre Gesundheit zu fördern.

  • Korrektiven Sporttherapie

    Christopher Neis ist das einzige Mitglied unseres Praxisteams, dem Sie nicht in unserer Praxis begegnen werden: Er betreut Patienten, denen wir zu einer Korrektiven Sporttherapie geraten haben, als unser Corrective Exercise Specialist.

    Diese Tätigkeitsbeschreibung lässt sich am besten mit "Experte für Bewegungsqualität" übersetzen. Dahinter steckt in jedem Fall der hochmoderne Ansatz, mit einer funktionalen Analyse Schwächen in der Körperhaltung und in den Bewegungsmustern aufzudecken und sie durch ein gezieltes Funktionstraining zu beheben.

    Sobald ein Bewegungsmuster korrigiert ist, schreitet das Trainingsprogramm voran zu komplexeren, anspruchsvolleren Bewegungsformen. Wenn schließlich die nötige Stabilität und Mobilität erreicht sind, wird der Muskelaufbau zum leitenden Trainingsziel.

    In der Regel absolviert ein Patient mit Christopher Neis – wahlweise in Einzel- oder Zweierbetreuung – einen Trainingsblock zu zehn Terminen im Aspria Alstertal. Das Augenmerk liegt dabei stets auf einer optimalen Trainingsprogrammierung entsprechend dem Ziel und der Ausgangssituation. Der Patient profitiert von einer Betreuung, die in ständiger Rücksprache mit unserer Praxis genau auf seine Diagnose und die empfohlene therapeutische Behandlung zugeschnitten ist.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Wenn Sie unsere Patientin oder unser Patient werden, wenden wir keine standardisierte Therapie an, sondern erstellen für Sie aus einem außergewöhnlich umfangreichen Kompetenzpool an Therapieverfahren ein individuelles Behandlungskonzept. Denn in den meisten Fällen ist die Kombination verschiedener Behandlungsmethoden auf Basis eines kausalen integrativen Konzepts erfolgreicher als das standardmäßige Anwenden einer isolierten Therapie. Mein Team und ich beraten Sie ausführlich, damit Sie wissen, welche Behandlungen auf Sie zukommen und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, sollte die Krankenkasse nicht für die Behandlung aufkommen. In unserer Praxis erwartet Sie eine freundliche Atmosphäre - schließlich möchten wir, dass Sie gerne zu uns kommen.  

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Was sie verbindet, sind die Begeisterung für ihren Beruf und die Neugier auf die Entwicklung der modernen Medizin. Dieses Interesse fördern wir seit Jahren durch eine umfassende und sorgfältige Aus- und Weiterbildung. Lernend und lehrend.

Unser 18-köpfiges Team besteht aus Heilpraktikern, Osteopathen, Chiropraktikern, Sportwissenschaftlerin, Fachärztin, Ökotrophologin, Physiotherapeutin, Personal Trainer und Praxismanagerinnen. All diese Kompetenzen fließen in der Arbeit unserer Praxis zusammen und folgen nur einem Ziel: Ihrer Gesundung!

Wir setzen auf ein freundliches Mitarbeiter und auf eine individuelle, effiziente Behandlung. Schließlich wollen wir, dass Sie möglichst schnell wieder gesund werden - und bei Bedarf gerne wieder in unsere Praxis kommen. Mein Team und ich begrüßen Sie gern persönlich.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung

Optionale Noten

1,9

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,3

Entertainment

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (49)

Alle27
Note 1
26
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
04.04.2021
1,0

Breitgefächertes Wissen, freundlicher Kontakt sowie ganzheitliche Therapie

Ich war das erste Mal vor 6 Jahren Patient bei Hr. Scholz und bin immer noch begeistert vom Ergebnis.

Die Therapie setzt ganzheitlich an und hat mir sehr geholfen. Die Schulmedizin konnte mir meine Symptome nicht erklären/ behandeln.

Jetzt bin ich nach 6 Jahren wieder einmal Patient und nach kurzen gezielten Eingriffen wieder Symptom frei.

Ich bin sehr zufrieden und kann nur empfehlen sich hier in Behandlung zugeben.

23.03.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Hilfe aus erster hand

Auf das Unternehmen Scholz wurde ich durch eine Zeitungsanzeige aufmerksam. Ein erstes Gespräch mit Herrn Scholz fand in einer sehr privaten Umgebung statt und führte gleich zu ersten Terminen. Die Umgebung, die Ansprache und auch die Behandlungen geben ein sehr professionelles Gesamtbild ab. Ich würde jedem empfehlen, der mit starken Schmerzen im Bewegungsapparat zu kämpfen hat, dort vorstellig zu werden.

16.01.2021
5,4

Nicht zu empfehlen

Mein Besuch in der Praxis begann nach der Begrüßung damit, daß mir die Dame an der Rezeption ein Fieberthermometer an die Stirn hielt. Sie hatte sicher ihre Gründe dafür, es wäre aber nicht zuviel verlangt gewesen, wenn Sie vorher kurz erklärt hätte, was sie vorhat. So habe ich mich total überrumpelt gefühlt, und das war meiner Ansicht nach kein guter Start für einen Erstbesuch.

Nach kurzer Wartezeit bat mich Herr Scholz ins Untersuchungszimmer und hat, nachdem wir beide Platz genommen hatten, eine ganze Stunde lang über verschiedene Punkte des von mir ausgefüllten Anamnesebogens referiert. Mein eigentliches Problem kam erst in den letzten 5 Minuten des Termines zur Sprache. Mag sein, daß er einigen Menschen tatsächlich helfen kann, auf mich hat er den Eindruck eines sehr von sich eingenommenen Menschen gemacht, der Meinungen, die nicht seine eigenen sind, aus Prinzip ablehnt und auch lieber redet als zuhört.

06.11.2020
1,0

Toller Arzt

Hat sich sehr viel Zeit genommen und hat mir auf den Kopf zu gesagt wo die Probleme liegen die er schon an meinem Gang erkannt hat und danach durch Untersuchung bestätigt hat. Er hat ein großes Wissen in allen Bereichen. War sehr zufrieden.

29.10.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

Keine Akutbehandlung (u. ohne kostenintesives Erstgespräch mit dem Chef) möglich

Anfrage aufgrund akuter Beschwerden im Halswirbelbereich mit Bitte um einen Termin bei einem/r Chiropraktiker/in konnte nicht entsprochen werden, ohne dass vorab ein kostenintensives Erstgespräch mit der Praxisleitung zu führen sei. Somit keine Empfehlung bei akuten Beschwerden.

Da die fachliche Bewertung verpflichtend für ein Feedback ist (Anmerkung: es kam zu keinem Behandlungstermin), habe ich dort den (positiven) Mittelwert genommen.

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden/wurde hier nicht dargestellt.

Kommentar von Herrn Scholz am 30.10.2020

Sehr geehrter unbekannter Anrufer und Bewerter, wie Sie schreiben litten Sie unter AKUTEN HWS Beschwerden. Wie Sie unserer Homepage als auch allen öffentlichen Medien unmissverständlich entnehmen können ist unsere absolute Kernkompetenz die Diagnostik und erfolgreiche Therapie CHRONISCHER Schmerzzustände. Sie schrieben, dass Sie sich chriropraktisch behandeln lassen wollten. Daher empfiehlt es sich einen reinen Chiropraktiker/Chiropraktor zu kontaktieren, eine Empfehlung haben Sie von unserer freundlichen Rezeptionsmitarbeiterin/Praxismanagerin erhalten. Diese Praxen sind meist in der Lage zeitnahe Termine für die Akutversorgung anzubieten. Da wir uns auf chronische Schmerzpatienten spezialisiert haben benötige ich für den Ersttermin viel Zeit. Alle Vorbefunde müssen gesichtet werden, Fragen geklärt und weiterführende Untersuchungen durchgeführt werden. Nur durch dieses gründliche Vorgehen generiert sich unser Erfolg. Daher haben wir jedoch auch eine entsprechende Vorlaufzeit. Einen KFZ Mechaniker aber dafür zu bewerten dass er das kaputte Motorrad nicht repariert ist nicht ganz fair.....(Beispiele hinken immer.....;-)) Ich hoffe dass Ihnen mittlerweile geholfen werden konnte.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung88%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe30.102
Letzte Aktualisierung21.12.2020

Danke , Herr Scholz!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Finden Sie ähnliche Behandler